Skip to main content

Cyberpunk 2077 in der Unreal Engine 5 zeigt uns ein beeindruckendes Night City

A realisticly rendered cyberpunk face in Unreal Engine 5
(Image credit: ENFANT TERRIBLE/YouTube)

Im Internet ist eine neue Tech-Demo aufgetaucht, die zeigt, wie Cyberpunk 2077 aussehen könnte, wenn es mit der Unreal Engine 5 gerendert würde. Es gibt keinen Grund für die Entwickler, jetzt noch ihre eigene Technik zu verwenden.

Die Tech-Demo, die von Enfant Terrible (opens in new tab) zur Verfügung gestellt wurde, zeigt eine atemberaubende Neuinterpretation von Cyberpunk 2077's Night City, die das Original in den Schatten stellt. Du kannst dir die Tech-Demo unten ansehen und dich selbst davon überzeugen.

Enfant Terrible hat noch weitere beeindruckende Tech-Demos auf ihrer YouTube-Seite, darunter Videos zu den Remakes von Red Dead Redemption (opens in new tab) und Dead Space (opens in new tab) sowie zu dem in Entwicklung befindlichen Mass Effect 4 (opens in new tab). Zusammen mit der Cyberpunk 2077-Demo zeigen diese Videos die Leistungsfähigkeit und das Potenzial von UE5.


Analyse: Mal im Ernst: Warum benutzt jemand etwas anderes als die Unreal Engine 5?

Wir verstehen natürlich, dass viele Studios ihre eigenen Engines und Technologien sehr schätzen. Sie haben im Laufe der Jahre sehr hart daran gearbeitet, sie zu entwickeln und sie genau auf ihre Art von Spiel zuzuschneiden.

Aber das ist ehrlich gesagt Unsinn. Es läuft darauf hinaus, dass die Studios keine Lizenzgebühren an Epic Games zahlen wollen, um die Engine für die von ihnen veröffentlichten Spiele zu nutzen - und das ist ein großer Fehler. Du kannst einen beträchtlichen Teil deines Budgets dafür ausgeben, interne Tools und Updates für eine veraltete Spiele-Engine zu entwickeln, oder du kannst dieses Geld an Epic zahlen.

Wenn du dieses Geld ausgibst, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass deine veraltete Engine nicht so gut aussieht wie die Unreal Engine 5. Der Beweis dafür sind die Demos, die wir für ein Spiel nach dem anderen sehen, oder die kürzlich verbreitete Bahnhofsdemo, die so lebensecht aussieht, dass man sie bis zur Mitte des Videos für ein Handyvideo halten könnte. 

Wahrscheinlich ist das der Grund, warum Mass Effect 4 ein Unreal Engine 5-Spiel sein wird. Letzten Monat wurde bekannt gegeben, dass The Witcher 4 ebenfalls in UE5 entwickelt wird. Das lässt uns darüber nachdenken, was möglich gewesen wäre, wenn Cyberpunk 2077 jetzt produziert worden wäre. Vielleicht werden wir die UE5 ja in Cyberpunk 2078 sehen. 

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

With contributions from