Skip to main content

Bethesda neckt versehentlich Starfield-Fans, indem es eine neue Gameplay-Enthüllung andeutet

A spaceship in Starfield docked on a rocky planet
(Image credit: Bethesda)

Bethesda hat klargestellt, dass auf der Gamescom Ende des Monats kein neues Starfield-Gameplay zu sehen sein wird, nachdem die Fans versehentlich mit der Andeutung einer neuen Enthüllung überrascht wurden.

Einige Starfield-Fans hatten vermutet, dass das mit Spannung erwartete Rollenspiel auf der Gamescom 2022 vorgestellt werden würde, nachdem der erste ausführliche Trailer auf dem Summer Game Fest Anfang des Jahres gezeigt wurde. Ein Blogpost (opens in new tab) von Bethesda schürte diese Erwartungen kurzzeitig und versprach, dass die Besucherinnen und Besucher Gameplay aus dem Sci-Fi-Rollenspiel zu sehen bekommen würden.

Der Starfield-Subreddit (opens in new tab) hat sich zwar schnell auf die Ankündigung gestürzt, aber der Jubel war ein wenig verfrüht. Bethesda hat den Beitrag inzwischen aktualisiert und bestätigt, dass es sich bei dem auf der Gamescom gezeigten Starfield-Gameplay nicht um etwas handelt, das wir nicht schon gesehen haben.

"Seht euch eine Wiederholung der Xbox und Bethesda Games Showcase Gameplay-Präsentationen für Redfall und Starfield an", heißt es in dem aktualisierten Beitrag. "Natürlich haben wir auch ein paar Überraschungen und Goodies für dich auf Lager".

Eine lange Zeit des Wartens

A ship in Starfield landing on a planet

(Image credit: Bethesda Softworks)

Es könnte noch eine Weile dauern, bis wir die Chance haben, unsere Augen auf neue Starfield-Inhalte zu richten. Die Gamescom wird die letzte globale Spielemesse des Jahres sein und weder Xbox noch Bethesda haben für die letzten Monate des Jahres 2022 eine unabhängige Präsentation angekündigt. Je näher das Jahresende rückt, desto geringer werden die Chancen auf die Veröffentlichung neuer Starfield-Inhalte.

Es ist unwahrscheinlich, dass Bethesda-Fans völlig auf dem Trockenen sitzen werden. Auch wenn neues Starfield-Gameplay schwer zu bekommen ist, erwarten wir, dass auf der Gamescom mehr Details und Informationen über das Spiel enthüllt werden. Es gibt viele Features, die noch nicht bekannt sind, wie z. B. die vom Indie-Rollenspiel inspirierten Weltraumkämpfe oder wie die FTL-Reise im Spiel funktioniert.

Welche "Überraschungen und Leckerbissen" der Verlag auf Lager hat, ist noch ungewiss, aber sie könnten einen Einblick in die weitere Welt von Starfield geben. Bisher wissen wir nur von einem der Begleiter des Spiels - VASCO, einem zweibeinigen Roboter - und wir haben einige obskure Hinweise darauf gefunden, dass ein altes Elder Scrolls-Feature zurückkehren wird.

Starfield soll im Jahr 2023 erscheinen, obwohl ein Leck im Xbox Game Pass das Veröffentlichungsfenster erheblich eingegrenzt hat.

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

With contributions from