7 Gründe, warum der Amazon Kindle Paperwhite der Geheimtipp zum Black Friday sein könnte

Am See lesen? Kein Problem. Jemand hält einen Amazon Kindle in der Hand
(Bildnachweis: Amazon Kindle)

Wenn du auf der Suche nach dem perfekten, aber dennoch erschwinglichen (unter 100 €) Geschenk für Familie, Freunde und Kinder bist, möchte ich dir einen persönlichen Favoriten ans Herz legen: den Amazon Kindle Paperwhite. In dieser Black Friday Deals (Öffnet sich in einem neuen Tab)-Saison gibt es bis zu 27 % Rabatt auf dieses digitale Lesegerät (Öffnet sich in einem neuen Tab) (das sind einige der besten Angebote überhaupt). Ehrlich gesagt gibt es viele gute Gründe, jemandem ein solches Gerät unter den Weihnachtsbaum zu legen.

Aber zuerst wollen wir uns einige der besten Black Friday Kindle-Angebote ansehen, die es jetzt gibt.

Die besten Amazon Kindle Paperwhite Black Friday Angebote

Kindle Paperwhite (8GB) (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Kindle Paperwhite (8GB) (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Der Kindle Paperwhite ist der Mama-Bär der Kindle-Familie - heller als der Kindle Basic, aber nicht so hochwertig wie der Oasis. Das macht ihn zu einem großartigen Gerät für die meisten Leser, vor allem weil er wasserfest ist. Dieser Preis ist der günstigste, den wir bisher für den Kindle Paperwhite gesehen haben, sogar direkt bei Amazon, was ihn zu einem tollen Black Friday Kindle Angebot macht.

Spare jetzt 27 Prozent!

Kindle Paperwhite (16GB) (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Kindle Paperwhite (16GB) (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Oder darf's ein bisschen mehr Speicherplatz sein?

Beim 16GB Modell sparst du jetzt 23 Prozent!

Kindle Paperwhite Kids (8GB) (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Kindle Paperwhite Kids (8GB) (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Der Kindle Paperwhite Kids ist ein vollwertiger Kindle Paperwhite, kein Kinder-Ereader und bietet dir dieselben Specs wie das Standardmodell ohne Kids-Zusatz. Er wird mit einer kinderfreundlichen Hülle und einem einjährigen Abonnement für Amazon Kids+ geliefert. Kids+ bietet zwar nicht alles, was du dir wünschst, aber es ist ein guter Anfang, wenn du dir eine Lesebibliothek aufbauen willst. Das ist das beste Angebot, das wir für diesen Ereader gesehen haben, und allein für das bunte Cover lohnt sich der Aufpreis zu diesem Preis. Ein weiterer Pluspunkt: 2 Jahre Sorglos-Garantie!

Spare jetzt 13 Prozent!

Zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich den Amazon Kindle E-Reader seit der zweiten Auflage benutze (er hatte niedliche, physische Knöpfe an der Seite zum Umblättern). Seitdem habe ich mehrere Kindles besessen und mein aktuelles Gerät halte ich seit mindestens vier Jahren in den Händen. Mit anderen Worten: Ich bin ein Nutzer und ein Fan.

Nichts davon macht meine Beobachtungen weniger gültig. Wenn überhaupt, dann unterstreicht es die Gründe, warum ich denke, dass der Amazon Kindle Paperwhite genau die richtige Mischung aus Erschwinglichkeit und Freude ist, die ihn zu einem nahezu perfekten Kauf bei den Black Friday Deals (Öffnet sich in einem neuen Tab) macht.

Speziell für diesen Zweck entwickelt

In einer Welt, in der jedes tragbare Gerät so viel wie möglich können soll, in der Uhren unseren Blutdruck messen und Smartphones einen Autounfall erkennen können, tun die E-Reader der Amazon Kindle-Reihe genau eines: Sie sind zum Lesen da. 

Das ist ziemlich offensichtlich, aber es hat dazu geführt, dass jede Verbesserung seit den ersten Kindles nur dazu diente, das Leseerlebnis zu verbessern und sonst nichts. Der 300ppi-Bildschirm des Paperwhite ist für Buchstaben und eine klare Lesbarkeit ausgelegt. Außerdem heißt er "Paperwhite", weil das Display mit elektronischer Tinte verfeinert wurde, um einen möglichst weißen Hintergrund zu bieten (natürlich kannst du auch im dunklen Modus lesen, der "weißen" Text auf einen schwarzen Hintergrund setzt).

Die 8 GB Speicherplatz mögen nicht viel erscheinen, aber E-Reader-Dateien sind unglaublich klein. Du kannst Tausende von Büchern und Zeitschriften (sogar schwarz-weiße Graphic Novels) auf einem einzigen Kindle Paperwhite unterbringen. Auch hier gilt: Das System ist auf das Lesen ausgelegt und du wirst nie mehr Speicherplatz brauchen, z. B. für Video- oder Fotodateien.

Einfach zu bedienen

Amazon Kindles sind im Allgemeinen unkomplizierte Geräte. Fast die gesamte Oberfläche besteht aus einem 6,7-Zoll-Display. Es gibt nur eine Taste am unteren Rand für den Ein- und Ausschaltvorgang. Ein Touchscreen bedeutet, dass die Gesten, mit denen du in physischen Büchern umblätterst, auf dem Kindle Paperwhite genauso gut funktionieren.

Es gibt zahlreiche Steuerelemente, mit denen du dein Leseerlebnis verbessern und anpassen kannst, z. B. das Verkleinern und Vergrößern der Schrift mit einer "Zoom-Geste" (was gibt es Einfacheres?) und einen Schieberegler, um die Hintergrundbeleuchtung zu erhöhen oder zu verringern.

Im Grunde kannst du den Kindle Paperwhite selbst den technisch unbedarftesten Menschen in die Hand drücken und sie werden ihn im Handumdrehen bedienen können.

Keine Ablenkungen

Wenn du fünf Minuten auf deinem iPhone, iPad oder Galaxy S22 liest, wirst du mindestens ein paar Mal von einer Benachrichtigung oder einem Popup-Fenster unterbrochen, zum Beispiel auf der Webseite, auf der du gerade lesen willst.

Auf dem Kindle Paperwhite gibt es solche Unterbrechungen nicht. Du kannst stundenlang lesen, ohne eine einzige Textnachricht oder Benachrichtigung zu erhalten, außer die Person neben dir reißt dich sanft aus deiner Lesetrance.

Leicht und portabel

Fun Fact: Obwohl der Kindle Paperwhite deutlich größer ist als das iPhone 14 Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab) von Apple, wiegt er ein Gramm weniger (205 g gegenüber 206 g). Außerdem ist er so dünn - nur 8,1 mm - dass der Kindle Paperwhite in jede Tasche, Manteltasche oder sogar in deine Gesäßtasche passt.

Ich trage meinen normalerweise in meiner Handtasche mit mir herum. Und wenn ich keinen Handy- oder Internetanschluss habe, kann ich den Kindle herausziehen, der keine Internetverbindung braucht, es sei denn, du suchst ein Buch oder lädst es herunter, und mit dem Lesen beginnen.

Langlebig

Der Kindle hat zwar einen verglasten Bildschirm, aber er ist nicht anfällig für Brüche. Ich habe meinen Kindle fallen gelassen und sogar geworfen und das Display hat kaum einen Kratzer. Auch die Hülle ist praktisch sturzsicher.

Noch besser: Alle Kindle Paperwhites im Angebot sind wasserdicht und damit die perfekten Begleiter für Strand und Pool.

Das i-Tüpfelchen: Beim Paperwhite Kids gibt es 2 Jahre-Sorglos-Garantie obendrauf.

Unglaublich lange Akkulaufzeit

Ich fordere dich heraus, eine andere Gadget-Kategorie zu finden, die eine wochenlange Akkulaufzeit pro Ladung bieten kann. Der Kindle Paperwhite hält mit einer Ladung bis zu 10 Wochen durch. Wenn du das eingebaute Licht über einen längeren Zeitraum benutzt, verkürzt sich diese Zeit, aber du kannst immer noch mindestens ein paar Wochen pro Ladung lesen.

Der Punkt ist, dass der Kindle fast immer bereit ist, wenn du lesen willst. Das ist eines meiner Lieblingsmerkmale des Geräts.

Lies gratis

Erinnerst du dich an Bibliotheken? Ich habe schon seit Jahren keine mehr betreten, aber ich benutze meine örtliche Bibliothek immer wieder. Du kannst dich in deiner örtlichen Bibliothek anmelden und dann E-Books genauso ausleihen wie physische Bücher.

Auf diese Weise lese ich alles - sogar Bestseller - kostenlos auf meinem Kindle Paperwhite. Allerdings gibt es hier einen Haken. Wie bei einem normalen Bibliotheksbuch läuft deine Ausleihe nach 14 Tagen ab. Die gute Nachricht: Wenn du das Buch nicht schließt, kannst du weiter lesen, bis du fertig bist.

Du möchtest neben einem Kindle auch noch andere Schnäppchen machen? Dann sieh dich ein wenig bei uns um und entdecke sie, bevor sie weg sind.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

Mit Unterstützung von