Skip to main content

Returnal permanenter Progress erklärt: Was du zwischen den Zyklen behalten kannst

Hier sind die Upgrades, die du in Returnal behalten kannst, wenn du stirbst

Returnal permanente Progression erklärt
(Image: © Sony)
Returnal guides

Wie man Phrike besiegt: Der erste Boss erklärt

Wie man Ixion besiegt: So bezwingst du den 2. Boss

Ressourcen erklärt: die wichtigsten Ressourcen zum Aufnehmen

Eines der entmutigendsten Dinge an Returnal ist die Tatsache, dass es nicht viel permanenten Fortschritt gibt, wenn du stirbst. Sobald sich ein Zyklus erneuert (der dann einsetzt, wenn du stirbst), hast du kaum etwas vorzuweisen und selbst wenn du einen großartigen Build und einen erfolgreichen Lauf hattest, musst du beim nächsten Mal komplett von vorne anfangen. 

Allerdings gibt es einige permanente Upgrades, die du dir verdienen kannst und die das Spiel einfacher machen, je öfter du spielst.

In diesem Guide gehen wir alle permanenten Upgrades von Returnal durch, um dir zu zeigen, worauf du dich konzentrieren kannst, wenn du wirklich Probleme hast.

Returnal permanente Progression erklärt

Returnal permanente Progression erklärt

(Image credit: Sony)

Waffen-Eigenschaften

Du kannst deine aufgerüsteten Waffen zwischen den Runs in Returnal nicht behalten, aber du kannst die Eigenschaften, die du freischaltest, behalten. Jedes Mal, wenn du eine Waffe während eines Zyklus aufnimmst, arbeitest du darauf hin, eine Fähigkeit freizuschalten, die durch das Besiegen von Feinden in die Waffe eingebaut wird. Du kannst sie auf dem Statistikbildschirm sehen, wenn du deinen Fortschritt verfolgen möchtest.

Panzerbrechen" und "Steigender Pegel" sind zwei Beispiele, die die Feuerrate mit der Zeit erhöhen - das sind kleine Buffs, die da sind, wenn du die Waffe das nächste Mal aufnimmst, also stelle sicher, dass du sie auf 100% bringst.

Returnal permanente Progression erklärt

(Image credit: Sony)

Der Item-Pool (Artefakte und Verbrauchsgegenstände) 

Wie in Risk of Rain 2 gibt es auch in Returnal einen ständig wachsenden Item-Pool, in dem Spieler Gegenstände finden und scannen können, um sie der Drop-Liste für zukünftige Zyklen hinzuzufügen. Du solltest also immer nach Gegenständen Ausschau halten, die gescannt werden müssen, egal ob sie von Gegnern fallen gelassen, in Truhen gefunden oder hergestellt wurden. Wir haben uns auch Gegenstände verdient, indem wir uns mit den Ego-Story-Sequenzen von Returnal beschäftigt haben, wie zum Beispiel das Haus in den überwucherten Ruinen. Du kannst auch Äther benutzen, um dauerhaft neue Gegenstände im Startgebiet freizuschalten, indem du die Währung in den Obelisken neben der ersten Tür einwirfst.

Returnal permanente Progression erklärt

(Image credit: Sony)

Xenoglyphen

In Returnal gibt es eine außerirdische Sprache zu entschlüsseln und du musst Xenoglyphentafeln und Graffiti finden, um das außerirdische Lexikon zu enträtseln. Sie sind blutrot und leicht zu erkennen - du musst dich nur einer nähern und auf die Aufforderung tippen, um deine Übersetzungsfähigkeiten zu verbessern und mehr von Returnals Geschichte zu erfahren.

Returnal permanente Progression erklärt

(Image credit: Sony)

Verbrauchsmaterial-Slots

Sobald du das erste Biome besiegt hast, schaltest du einen zusätzlichen Verbrauchsmaterial-Slot frei. Dies ist ein permanentes Upgrade für Selene, das es ihr erlaubt, zwei verschiedene Verbrauchsmaterialien gleichzeitig zu tragen und mit dem D-Pad zwischen ihnen zu wechseln. Es ist noch nicht klar, ob du in zukünftigen Biomen mehr Verbrauchsmaterial-Slots bekommst, aber es würde Sinn machen.

Returnal permanente Progression erklärt

(Image credit: Sony)

Wichtige Gegenstände 

Natürlich stellen auch Gegenstände, die über geskriptete Pickup-Sequenzen an die Story gebunden sind, einen permanenten Fortschritt dar. Selenes Nahkampfklinge und ihr Enterhaken (den du bekommst, wenn du den zweiten Boss besiegst) werden in jedem Lauf verfügbar sein, sobald sie freigeschaltet sind. Im Grunde genommen ist alles, was du in einer Cutscene aufnimmst und an deinen Anzug bindest oder anbringst, eine zusätzliche Fähigkeit, die dir im Kampf oder beim Manövrieren hilft.