Skip to main content

Samsung Galaxy Tab S7 Test

Eine neue iPad Alternative?

Was ist eine Hands on-Review?
Samsung Galaxy Tab S7
(Image: © TechRadar)

Erstes Fazit

Das Samsung Galaxy Tab S7 scheint eines der besten Android-Tablets zu sein, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Es ist nicht der aufregendste Markt im Jahr 2020, aber das Galaxy Tab S7 sieht - unseren bisherigen Tests zufolge - wie eine ernstzunehmende Alternative zu einem iPad aus.

Vorteile

  • Wunderschöner Screen
  • Starkes Design

Nachteile

  • Stiftaufladungsdesign umstritten
  • Teuer

Wenn du nach dem besten Tablet im Jahr 2020 suchst, schaust du wahrscheinlich nach einem iPad - aber Samsung möchte deine Aufmerksamkeit auf sein brandneues Android Tablet, das Galaxy Tab S7, lenken.

Das Tab S7 wird zusammen mit dem größeren Galaxy Tab S7 Plus angekündigt und soll ein Premium-Erlebnis bieten, das mit Apples erfolgreicher iPad-Reihe konkurrieren kann.

Wir hatten die Gelegenheit, das Samsung Galaxy Tab S7 zusammen mit den neuen Smartphones Samsung Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra kurz zu testen, und unten findest du unsere ersten Eindrücke vom neuen Tablet.

Samsung Galaxy Tab S7: Erscheinungsdatum und Preis

Samsung Galaxy Tab S7

(Image credit: TechRadar)

Das Samsung Galaxy Tab S7 wurde am 5. August 2020 zusammen mit dem Tab S7 Plus, den Galaxy Note 20 Smartphones und der Galaxy Watch 3 enthüllt.

Ein genaues Veröffentlichungsdatum für das Galaxy Tab S7 muss noch bestätigt werden, es wird jedoch irgendwann in diesem Jahr erwartet. Das Basismodell des Tablet mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher beginnt bei 649,99 $ (etwa 649,99 €).

Samsung Galaxy Tab S7: Design und Display

Bild 1 von 3

Samsung Galaxy Tab S7

(Image credit: TechRadar)
Bild 2 von 3

Samsung Galaxy Tab S7

(Image credit: TechRadar)
Bild 3 von 3

Samsung Galaxy Tab S7

(Image credit: TechRadar)

Das Galaxy Tab S7 sieht ähnlich aus wie frühere Tablets von Samsung, aber das Design wurde verfeinert, wobei insbesondere die Display-Technologie für diese neueste Ausgabe verbessert wurde.

Wir beginnen mit dem Bildschirm, der ein 11-Zoll-QHD-Display ist, was 274 Pixel pro Zoll entspricht. In Bezug auf die Auflösung ist dies nicht das beste Tablet-Display auf dem Markt, aber es sah trotzdem fantastisch aus, als wir uns Videos anschauten.

Eines der großen Upgrades für dieses Modell ist die Einführung einer Aktualisierungsrate von 120 Hz, und das bedeutet, dass das Bild auf dem Screen häufiger aktualisiert wird als bei Geräten mit einer niedrigeren Rate.

Das Display wird für viele Benutzer groß genug sein, aber wenn du nach einer noch größeren Option suchst, solltest du dich für das Tab S7 Plus entscheiden. Beide Tablets verfügen über eine kräftige Einfassung an den Rändern des Displays, aber es fühlt sich für ein Tablet geeignet an, und wir haben es bei der Verwendung des Geräts nicht bemerkt.

Die Ränder dieses Tablets sind quadratischer als bei früheren Iterationen. Es fühlt sich mehr wie ein iPad Pro an als je zuvor (und sieht auch ähnlich aus), aber es liegt immer noch bequem in deinen Händen.

Samsung Galaxy Tab S7

(Image credit: TechRadar)

Am linken Rand befindet sich die Einschalttaste und daneben eine Lautstärkewippe. An der Ober- und Unterkante des Tablets sind Lautsprechergitter, und an der Unterkante liegt auch ein USB-C-Port.

Wenn du in der Lage sein möchtest, mit deinem Tablet skizzieren möchtest und Dokumente mit Notizen versehen willst, wird es dich freuen zu hören, dass dem Tablet ein Stift beiliegt. Dieser befindet sich auf der Rückseite des Geräts, und liegt in einer langen Senke auf - dies ist eine mutige Designwahl, die nur einigen gefallen wird.

Samsung Galaxy Tab S7: Leistung und Software

Samsung Galaxy Tab S7

(Image credit: TechRadar)

Das Tab S7 läuft mit dem Snapdragon 865 Plus Chipsatz von Qualcomm, und er schien in unserem kurzen Test gut zu funktionieren. Es handelt sich um einen der besten Chipsätze, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, so dass du eine Spitzenleistung erwarten kannst. Wir haben festgestellt, dass sich Anwendungen schnell öffnen, und es sollte die meisten Spiele ohne Probleme spielen können.

Es sind 6 GB RAM an Bord, was mehr als genug sein sollte, um Top-Spiele und mehr auszuführen, und du hast die Wahl zwischen 128 GB oder 256 GB Speicher.

Das Tablet wird mit Android 10-Software geliefert, die mit der von Samsung als Version 2.5 der One UI bezeichneten Software überlagert ist - obwohl nicht klar ist, inwiefern sich diese von der One UI 2-Software unterscheidet, die auf früheren Samsung-Produkten zu finden ist.

Im Gegensatz zu vielen anderen Android-Tablets verfügt das Galaxy Tab S7 über 5G-Konnektivität, die es dir ermöglicht, dich mit Mobilfunknetzen der nächsten Generation auf der ganzen Welt zu verbinden. In einigen Ländern gibt es nur eine Wi-Fi-Only-Variante, welche Modelle du in Deutschland kaufen kannst, ist noch nicht ganz klar.

Samsung Galaxy Tab S7: Kamera und Akkulaufzeit

Samsung Galaxy Tab S7

(Image credit: TechRadar)

Wenn du nach einem Tablet mit einer guten Kamera suchst, vielleicht für die Arbeit oder zum Studieren, ist das Samsung Galaxy Tab S7 eine sichere Wahl. Auf der Rückseite des Tablets befindet sich ein 13MP-Hauptsensor, daneben ein 5MP Ultra-Weit-Objektiv und ein Blitzmodul.

Auf der Vorderseite findest du eine 8MP Selfie-Kamera für Videogespräche und mehr. Diese wurde nun am rechten Rand des Bildschirms platziert. Dies stellt eine bessere Position dar, wenn du Videoanrufe mit dem Tablet im Querformat führst.

Wir haben die Rückkamera kurz getestet, und die Ergebnisse entsprachen in etwa dem, was du von einem Premium-Tablet erwartest - das heißt, die Fotos werden nicht so gut aussehen wie die, die du von einem Smartphone wie dem Galaxy Note 20 bekommst, aber die Farben sahen auf den Bildern kräftig aus, und alles, was wir aufgenommen haben, war klar.

Das Tablet wird mit einem 8.000 mAh-Akku betrieben. Samsung hat noch keine Akkulaufzeit angegeben, aber aufgrund unserer Erfahrungen mit früheren Samsung Tablets mit einem Akku ähnlicher Größe gehen wir davon aus, dass dieser über acht Stunden und vielleicht sogar länger hält.

Es gibt hier auch eine 45-W-Schnellladetechnologie, aber du brauchst ein spezielles Ladegerät, um die Vorteile zu nutzen - und es ist keines im Lieferumfang enthalten, also wird dies eine zusätzliche Ausgabe sein.

Samsung Galaxy Tab S7: Frühes Fazit

Das Samsung Galaxy Tab S7 wird für niemanden mit einem aktuellen Android-Tablet oder iPad ein wichtiges Upgrade sein, aber es sieht nach einem soliden Produkt aus, das unser derzeit bestes Android-Gerät - das Galaxy Tab S6 - von der Spitze unserer endgültigen Liste verdrängen könnte.

Seine Hauptkonkurrenz ist wohl das etwas größere Galaxy Tab S7 Plus, aber wenn du mit einem kleineren Tablet zufrieden bist und das größere Display nicht brauchst, ist das Tab S7 eine beeindruckende Option zu einem etwas niedrigeren Preis.

Was ist eine Hands on-Review?

Um dir den besten Eindruck eines Produkts bieten zu können, haben wir die Kategorie "Praxistests" eingeführt. Dort prüfen wir alle Produkte auf Herz und Nieren: Wir verbringen etwas Zeit damit - dies kann von wenigen Augenblicken bis hin zu mehreren Tagen reichen. Das Wichtige daran ist: Wir können uns so selbst von dem Produkt überzeugen und erlangen eine Vorstellung davon, wie sich das Produkt im Alltag schlägt. Du kannst unserem Urteil trauen! Für mehr Informationen, lies auch TechRadar's Bewertungsgarantie.