Skip to main content

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra: unglaublich schlank und vollgepackt mit Funktionen

Samsung Galaxy Tab S7 Plus
Ein Samsung Galaxy Tab S7 Plus (Image credit: Future)

Über das Samsung Galaxy Tab S8 Ultra ist in letzter Zeit viel durchgesickert, und das neueste Leak verrät scheinbar fast alles, was es über das Gerät zu wissen gibt.

Laut SamMobile (opens in new tab) wird es einen 14,6-Zoll-Bildschirm mit 6,3 mm dicken Rändern, einen Top-End-Chipsatz Snapdragon 8 Gen 1, eine 13-MP-Hauptkamera, eine 6-MP-Ultraweitwinkelkamera und zwei 12-MP-Kameras auf der Vorderseite (eine davon mit Ultraweitwinkel) haben.

Außerdem soll es mit einem 11.200-mAh-Akku mit 45-W-Schnellladefunktion ausgestattet sein und in drei Konfigurationen angeboten werden - eine mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher, eine mit 12 GB / 256 GB und eine mit 16 GB / 512 GB.

Das Samsung Galaxy Tab S8 Ultra soll auch 5G unterstützen und mit Android 12 laufen. Außerdem soll es mit einer Dicke von nur 5,5 mm und den Maßen 208,6 x 326,4 x 5,5 mm unglaublich dünn sein. Das ist sogar schlanker als das 5,9 mm dicke iPad Pro 11 (2021).

Außerdem wurde bekannt, dass der S Pen Stylus magnetisch an der Rückseite des Tablets befestigt wird und dass das Tab S8 Ultra mit Samsungs neuer One UI 4.1-Oberfläche über Android laufen wird.

Dazu gehören ein neuer Extra Dim-Modus für die Verwendung des Tablets in dunklen Umgebungen, ein Porträtmodus für Samsung DeX (eine Funktion, mit der du dein Tablet an einen größeren Bildschirm anschließen kannst), eine eigene Samsung Health-App (zum ersten Mal auf einem Tablet) und weitere Verbesserungen wie die Möglichkeit, die Transparenz von App-Fenstern anzupassen und Apps von einer Taskleiste aus zu starten.


Analyse: Finde den Unterschied

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal (opens in new tab)?
...unsere Facebook-Page (opens in new tab)?

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten, hier findest du die besten Deals in unserem Adventskalender (opens in new tab) und hier Last-Minute-Angebote (opens in new tab) von Amazon und Co.

Während es sich bei den geleakten Software-Features größtenteils um neue Details handelt, haben wir bereits eine Reihe von Leaks zu den technischen Daten gehört, die jedoch nicht alle mit den neuesten Informationen übereinstimmen.

Wir haben zum Beispiel schon gehört (opens in new tab), dass der Arbeitsspeicher 12 GB (statt 16 GB) groß sein wird, dass die sekundäre Kamera auf der Rückseite 5 statt 6 Megapixel haben soll, dass die Kameras auf der Vorderseite 8 und 5 Megapixel haben werden (statt beide 12 Megapixel) und dass der Akku entweder 11.500 (opens in new tab)* oder 12.000 mAh (statt 11.200 mAh) umfassen soll.

Es gibt also eine ganze Menge Unstimmigkeiten, so dass wir nicht genau wissen, was wir vom Galaxy Tab S8 Ultra erwarten können.

Dennoch neigen wir dazu, diesem letzten Leak mehr Gewicht beizumessen, da es das aktuellste ist und das Gerät Anfang 2022 auf den Markt kommen soll, sodass wir erwarten, dass die Details inzwischen feststehen.

* englischer Artikel

James is a freelance phones, tablets and wearables writer and sub-editor at TechRadar. He has a love for everything ‘smart’, from watches to lights, and can often be found arguing with AI assistants or drowning in the latest apps. James also contributes to 3G.co.uk, 4G.co.uk and 5G.co.uk and has written for T3, Digital Camera World, Clarity Media and others, with work on the web, in print and on TV.