Skip to main content

Samsung Galaxy Tab S6 Lite: Was wir uns wünschen

Das Galaxy Tab S6 Lite könnte einen großen Teil der DNA des Tab S6 (oben) behalten. (Image credit: TechRadar)

Das Samsung Galaxy Tab S6 Lite könnte in Kürze auf den Markt kommen. Laut der wachsenden Zahl von Leaks und Gerüchten bietet es einen Großteil der Attraktivität des "normalen" Samsung Galaxy Tab S6 zu einem niedrigeren Preis.

Wenn man den Gerüchten Glauben schenken darf, wird es mit einem ähnlichen Design und einem Eingabestift geliefert. Dies könnte zum Verkaufsargument gegenüber anderen Tablets werden, die auch günstig sind.

Im Folgenden findest du alles, was wir bisher über das Samsung Galaxy Tab S6 Lite gehört haben, sowie eine Liste mit Dingen, die wir uns von ihm wünschen. 

Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir diesen Artikel natürlich aktualisieren, damit du keine News verpasst! Schau also ab und an vorbei, wenn du an einem günstigen Samsung Tablet interessiert bist.

Kurz & knapp:

  • Was ist es? Eine günstige Alternative zum Galaxy Tab S6
  • Wann kommt es? Wahrscheinlich sehr bald
  • Was kostet es? Etwa $ 399 (entspricht ca. 399 €)

Samsung Galaxy Tab S6 Lite: Erscheinungsdatum und Preis

Es gibt zwar keine Gerüchte über das Veröffentlichungsdatum des Samsung Galaxy Tab S6 Lite, aber die Tatsache, dass es in einer offiziellen Bluetooth-Zertifizierungsdatenbank namentlich erwähnt wird, lässt vermuten, dass es wahrscheinlich bald soweit ist.

Außerdem wurde das Samsung Galaxy Tab S5e* im Februar 2019 angekündigt, und das Tab S6 Lite ist so etwas wie ein Nachfolger davon, was darauf hindeutet, dass es bald kommen sollte, da das S5e vor etwa einem Jahr im Handel zu finden war.

Was die Kosten betrifft, so könnte es dem Galaxy Tab S5e ähnlich sein, welches aktuell bei 429 € beginnt (die UVP lag allerdings bei 548,90 €).

Sicherlich sollte es etwas weniger kosten als das Samsung Galaxy Tab S6, das mit einem Preis von 749 € zu Buche schlägt.

Das Tab S6 Lite könnte einen ähnlichen Preis wie das Tab S5e haben.

Das Tab S6 Lite könnte einen ähnlichen Preis wie das Tab S5e haben. (Image credit: TechRadar)

Samsung Galaxy Tab S6 Lite: Leaks und News

Das größte Samsung Galaxy Tab S6 Lite Leak* ist das Bild, das du unten sehen kannst. Es sieht so aus, als könnte es sich um ein offizielles Presse-Rendering handeln, und wenn dem so ist, ist das ein weiterer Beweis dafür, dass das Tablet wahrscheinlich bald erscheint.

Was zeigt es? Schwarze Einfassungen entlang jeder Kante des Bildschirms und ein Design, das von der Vorderseite (was alles ist, was wir gesehen haben) dem Samsung Galaxy Tab S6 sehr ähnlich sieht.

Man kann auch sehen, dass es eine einzelne, nach vorne gerichtete Kamera gibt, und vor allem, dass es einen S-Stift mitbringt.

Der Stift ist erwähnenswert, denn während das Samsung Galaxy Tab S6 mit einem Stylus ausgestattet ist, ist dies beim Samsung Galaxy Tab S5e nicht der Fall. Die Aufnahme eines solchen Stiftes könnte also dazu beitragen, dass sich das Tab S6 Lite von den anderen Mittelklasse-Tablets abhebt.

Das Design des Stylus sieht auch ähnlich aus wie beim Eingabestifts des Tab S6, was bedeuten könnte, dass auch die Funktionen gleich sind. Es ist also möglich, dass sich auf der Rückseite des Tablets eine magnetische Vertiefung befindet, in dem der Stift untergebracht und aufgeladen werden kann.

Er könnte auch Air Actions (Gestensteuerung) unterstützen, bei denen du mit dem Tab interagieren kannst, indem du mit dem Stift in der Luft über dem Bildschirm gestikulierst.

Die Quelle des obigen Bildes behauptet zusätzlich, dass das Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit einem Exynos 9611 Chipsatz der Mittelklasse, 4 GB RAM, Android 10 und entweder 64 GB oder 128 GB Speicher ausgestattet ist, je nachdem, in welchem Teil der Erde du wohnst.

Wir haben diesen Chipsatz, die RAM-Menge und die Android-Version bereits in einem Benchmark gesehen, so dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass diese Angaben korrekt sind.

Samsung Galaxy Tab S6 Lite: Welche Funktionen wünschen wir uns?

Selbst wenn die Gerüchte stimmen, gibt es immer noch vieles, was wir noch nicht über das Samsung Galaxy Tab S6 Lite wissen, aber unten erfährst du mehr darüber, welche Funktionen wir uns erhoffen.

1. Einen Eingabestift

Leaks deuten daraufhin, dass das Tab S6 Lite einen Eingabestift hat

Leaks deuten daraufhin, dass das Tab S6 Lite einen Eingabestift hat (Image credit: Future)

Aufgrund von Leaks sieht es sehr wahrscheinlich aus, dass ein Stylus enthalten ist, und wir hoffen sehr, dass es einen gibt. Dieses Zubehörteil könnte das Galaxy Tab S6 Lite vom Mittelklasse-Tab mit Identitäts- und Sinnkrise zum echten Verkaufsschlager werden lassen.

Außerdem wäre es wahrscheinlich eine viel preiswertere Möglichkeit, ein Tablet zu bekommen, dass mit einem Eingabestift ausgestattet ist, als bei den meisten iPad-Optionen oder dem Samsung Galaxy Tab S6. Und wenn der Stylus die gleiche Technik wie beim Tab S6 enthält - dann wird er auch gut sein.

2. Eine Kopfhörerbuchse

Die Kopfhöreranschlüsse werden zwar gerade eliminiert, aber es gibt immer noch ein Publikum dafür. Und bei einem Gerät von der Größe eines Tablets sind die Argumente für die Entfernung der Buchse weniger überzeugend als bei einem Smartphone, bei dem es auf jeden noch so kleinen Platz ankommt.

Wir erwarten jedoch nicht, dass das Samsung Galaxy Tab S6 Lite einen Kopfhöreranschluss hat, da das Samsung Galaxy Tab S6 und das Samsung Galaxy Tab S5e auch keinen haben, aber es wäre dennoch schön, wenn es einen hätte.

3. Ein vernünftiger Preis

Hoffentlich wird das Tab S6 Lite viel günstiger sein als das Tab S6

Hoffentlich wird das Tab S6 Lite viel günstiger sein als das Tab S6 (Image credit: TechRadar)

Lasst uns zurück in den Bereich der wahrscheinlichen Funktionen gehen. Möglich ist auch ein erschwinglicher Preis. Wir erwarten nicht, dass das Samsung Galaxy Tab S6 Lite günstig ist, aber es wird wahrscheinlich im mittleren Preissegment zu finden sein und vielleicht sogar das iPad 10.2 unterbieten. Wenn es das tut, obwohl es einen Stylus enthält, dann könnte Samsung mit dem Tab S6 Lite zum glücklichen Gewinner unseres Tabletvergleichs der günstigen Android Tablets* werden.

4. Ein großartiges Display

Wenn es eine Sache gibt, die Samsung gut kann, dann sind es Displays, und selbst die mittelpreisigen Tablets haben in der Regel gute Screens, so dass wir mit unserem Wunsch nach einem großartigen Bildschirm nicht viel verlangen.

Ein Super-AMOLED-Bildschirm von über zehn Zoll mit einer QHD+-Auflösung ist wahrscheinlich, und das sollte gerade genug sein, um den Bildschirm als großartig bezeichnen zu können. Aber wenn Samsung auch noch HDR-Unterstützung einbaut, wäre es noch besser.

5. Eine Tastatur - ein Book Cover Keyboard

Das Tab S6 ist eine kleine Arbeitsmaschine. Wir wollen das selbe beim S6 Lite sehen.

Das Tab S6 ist eine kleine Arbeitsmaschine. Wir wollen das selbe beim S6 Lite sehen. (Image credit: Future)

Neben einem Stylus hätten wir auch gern, dass das Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit einem offiziellen Keyboard Cover auf den Markt käme.

Aber, wir sind ja nicht gierig, deshalb reicht es aus, wenn es als optionales Extra verkauft wird - genau wie bei der Standard-Version, dem Samsung Galaxy Tab S6.

Selbst mit den zusätzlichen Kosten könnte die Möglichkeit, das Galaxy Tab S6 Lite in ein wahres Arbeitswunder zu verwandeln, für einige Leute enorm wünschenswert sein. Während diejenigen, die nur ein schlichtes Tablet wollen, das Tab S6 Lite so genießen können, wie es ist, ohne sich mit teurem Zubehör zu begnügen.

* Link englischsprachig