Skip to main content

Gran Turismo 7 sieht aus wie der Traum von Autofans

PlayStation Showcase
(Image credit: Sony)

Fans von Gran Turismo 7 sollten jetzt allen Grund zur Freude haben, denn der erste Teil der langlebigen Rennspiel-Reihe für die PS5 sieht schon jetzt vielversprechend aus. Berichten zufolge soll das Spiel 420 Autos und über 90 Strecken beinhalten. Richtig gelesen: 90.

Diese Informationen wurden in einer Info-Broschüre für Gran Turismo 7 vom japanischen Händler Yodobashi Camera entdeckt (via GT Planet (opens in new tab)). Dort heißt es, dass die unzähligen Strecken im Spiel mit „realistischem Wetter und realistischen Landschaften“ aufwarten werden. Außerdem kehrt der beliebte GT-Modus zurück, in dem Spieler im Laufe ihrer Karriere eine Reihe von Autos kaufen und tunen können.

Die Gran Turismo 7-Werbebroschüre wurde von dem Twitter-Nutzer Riku entdeckt, der Screenshots auf der Social-Media-Plattform veröffentlichte.

See more

Forum-Mitglied von GT Planet, PettyWingman, hat die Broschüre übersetzt (opens in new tab) und herausgefunden, welche neuen und alten Modi Gran Turismo 7 beinhalten wird, einschließlich einer überarbeiteten Garage, in dem Spieler bis zu 1.000 Fahrzeuge parken können.

Brand Central, ein Gebrauchtwagenhandel, GT Auto und die Tuning-Werkstatt kehren zurück und erfüllen deine Kauf- und Anpassungswünsche, während sich Gran-Turismo-Experten auf die Rückkehr von Lizenzen freuen können (oder sie verfluchen). Im beliebten Modus lernst du über mehrere Herausforderungen bis ins Detail, richtig in GT7 zu fahren. Bestehst du Herausforderungen, schaltest du neue, schwierigere frei.

Zu guter Letzt soll der Scapes-Modus aus Gran Turismo Sport zurückkehren. Dabei handelt es sich im Grunde um einen aufgebohrten Fotomodus, bei dem Spieler ihre Autos in 2.500 hochauflösenden Fotos platzieren und realistische HD-Fotos machen können.

Es sieht also aus, als bekäme Gran Turismo 7 einen ansehnlichen Umfang. Das klingt vielversprechend, nachdem die letzten beiden Spiele der Reihe, GT Sport und GT6, häufig für ihre spärlichen Inhalte kritisiert worden sind. Im Vergleich dazu klingt GT7 fast wie Forza Horizon 5, gemessen an dem, was Spieler an Tag 1 an Autos, Strecken und Modi bekommen.

Als solches freuen wir uns unheimlich auf das Autospektakel, das am 4. März 2022 für PS4 und PS5 erscheint.

Eugen Wegmann

Eugen Wegmann ist Online-Redakteur für PurpleClouds Deutschland GmbH / TechRadar Region DACH und zuständig für Gaming und Computer-Hardware.

E-Mail: ewegmann[at]purpleclouds.de