Skip to main content

Du musst beim Wechsel von Android zu iOS endlich nicht mehr auf deinen WhatsApp Verlauf verzichten!

Move to iOS
(Image credit: TechRadar)

Nach einer Testphase ist es jetzt möglich, deinen kompletten WhatsApp-Chatverlauf von einem Android Smartphone (opens in new tab) auf ein iPhone (opens in new tab) zu übertragen. Das ist das Ergebnis eines Updates der App "Move to iOS" (bzw. "Auf iOS übertragen) von Apple.

Das bedeutet, dass alle deine Fotos, Videos, Sprachnachrichten und Chatverläufe seit der Installation von WhatsApp auf das iPhone übertragen werden können und auch umgekehrt.

Diese Funktion wurde von den Nutzern schon lange gewünscht, denn bisher musstest du deine Inhalte manuell auf ein iPhone übertragen oder eine Drittanbieter-App auf einem Laptop verwenden. Apple und Meta haben jedoch einen Weg gefunden, dass dies mit Move to iOS funktioniert, das kostenlos im Google Play Store heruntergeladen (opens in new tab) werden kann. Das wird viel weniger Kopfzerbrechen bereiten, wenn jemand von einem iPhone zu einem Android-Gerät oder umgekehrt wechseln will.


Analyse: Eine lang erwartete Funktion

WhatsApp

(Image credit: Pexels/Anton)

Mein Kollege hat vor langer Zeit einmal in einem Handyladen gearbeitet, in dem er dabei geholfen hat, die Daten der Kunden von ihren alten Smartphones auf ein neues zu übertragen, und WhatsApp war immer eine Herausforderung, um sicherzustellen, dass alles von einem Gerät auf das andere überspielt wird.

Es kam vor, dass er einzelne Dateien über Bluetooth von einem Android-Gerät auf ein anderes übertragen musste, oder wenn es von Android auf iOS ging, versuchte er, die Medien zu übertragen, musste aber zugeben, dass die Übertragung des Chatverlaufs fast unmöglich war. Ich selbst bin erst vor wenigen Monaten auf das iPhone 13 Pro umgestiegen und habe Samsung den Rücken gekehrt. Mein größtes Problem dabei war: die Mitnahme meines WhatsApp-Chatverlaufs. Ich wollte nicht Jahre von Konversationen, Erinnerungen und mehr einfach abschütteln. Die damalige Lösung war nicht günstig.

Dank des Updates für Move to iOS ist das jetzt kein Problem mehr. Es ist nun nur noch ein zusätzlicher Schritt in der App, wenn du deine Kontakte und andere persönliche Daten übertragen willst.

WhatsApp hat in einem Beitrag erklärt (opens in new tab), dass du dein Android Smartphone mindestens auf Version 5 und dein neues iPhone auf iOS 15.5 aktualisiert haben musst, und zwar zusammen mit der neuesten WhatsApp Version auf deinem Android Gerät.

Franziska Schaub
Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

With contributions from