Skip to main content

Discord ab jetzt auch auf deiner Xbox

Xbox tut sich mit dem beliebten Voice-Chat-Dienst Discord zusammen und gewährt so auch den Konsoleros unter uns möglichst simple Kommunikation mit Freunden und Bekannten
(Image credit: Xbox)

Lang versprochen, endlich eingelöst. 

Der Discord-Sprachchat feiert nach Ankündigung im Jahr 2018 nun endlich den Einzug auf den Microsoft-Konsolen. Seit Kurzem kann das beliebte Sprachchat-Programm folglich auch auf der Xbox (opens in new tab) genutzt werden - aktuell ist es allerdings nur Mitgliedern des Xbox Insider Beta-Programms vorbehalten. 

Für viele ist dies nichtsdestotrotz eine großartige Nachricht, denn die Integration wurde lange herbeigesehnt und mit dem raschen Zuwachs an Cross-Gen- und -Plattform-Titeln verspricht Discord möglichst komfortable Koop-Abende über mehrere Titel und Spielstunden hinweg. 

Die Nutzung könnte derzeit aber umständlicher nicht sein...

Zunächst musst du deinen Xbox-Account mit einem Discord-Konto verknüpfen, um so deinen Gamertag mit dem Konto zu koppeln. Daraufhin musst du die Xbox-Anwendung auf deinem Smartphone oder Tablet aufrufen und auf selbigen Gerät anschließend noch die Discord-App öffnen. 

Hier trittst du schließlich der gewünschten Unterhaltung bei, worauf dir ein Auswahlmenü erscheinen sollte, bei dem du "join on xbox" auswählst. Diese Aktion wiederum verweist zurück auf die Xbox-Mobil-App und fragt dich nach dem genutzten Medium für diese Unterhaltung. Hier wählst du im finalen Schritt die gewünschte Xbox-Heimkonsole aus. 

Was dieser Fummelei die Krone aufsetzt, ist, dass du das Prozedere derzeit jedes Mal wiederholen musst, wenn du einer Unterhaltung beitreten willst...

Hier darf Microsoft entlang der laufenden Insider-Beta gern noch etwas Feinschliff und Simplifikation nachreichen. Dann schließlich sollte dem Komfort von Discord auf deiner Xbox-Konsole wahrlich nichts mehr im Weg stehen.

Via Engadget (opens in new tab)

Christian Schmidt

Als Redakteur bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Christian Schmidt primär mit den Themen Gaming sowie PC-Hardware.



Erreichbar ist Christian unter der Mailadresse cschmidt[at]purpleclouds.de.

With contributions from