Skip to main content

Die kostenlosen DLC-Packs von Cyberpunk 2077 könnten in einem aktuellen Leak genannt worden sein

Cyberpunk 2077
(Image credit: YouTube / CD Projekt Red)

Die Namen von neun der kommenden DLC-Veröffentlichungen von Cyberpunk 2077 könnten gerade dank Informationen enthüllt worden sein, die angeblich im Epic Games Store entdeckt wurden. 

Der Reddit-Benutzer PricklyAssassin (via GamesRadar) behauptet, die Informationen im Backend des Epic Games Store entdeckt zu haben, nachdem der jüngste Patch 1.2 von Cyberpunk 2077 live ging.

In Screenshots und im Reddit-Post verrät PricklyAssassin die Namen von neun kostenlosen DLC-Packs und weist außerdem auf einen Expansion Pass für kostenpflichtigen DLC hin. Die Namen der neun DLC-Packs sind: Rippderdocs Expansion; Body Shops Expansion; Fashion Forward Expansion; Gangs of Night City; Body of Chrome; Rides of the Dark Future; The Relic; Neck Deep; und Night City Expansion.

Schon vor dem Start von Cyberpunk 2077 war bekannt, dass CD Projekt Red plant DLC's für das Spiel zu veröffentlichen, wobei einige davon kostenlos sein sollen. In der Tat, jetzt, wo Patch 1.2 live ist, deutet eine Roadmap, die früher im Jahr 2021 veröffentlicht wurde, darauf hin, dass DLC's der nächste Schritt sind. Aber wir haben noch nie den Namen der DLC-Packs gesehen. In der Tat waren die DLC's von Cyberpunk 2077 immer so etwas wie ein Mysterium.

Aber was steckt in einem Namen? Es gibt nur so viel, was man aus diesen Titeln herauslesen kann und einige von ihnen sind direkter als andere. "Night City Expansion" zum Beispiel deutet darauf hin, dass es sich um eine Erweiterung der Spielumgebung von Night City handelt. "The Relic" hingegen ist viel weniger eindeutig.  Und "Gangs of Night City" könnte alles Mögliche bedeuten. Neue Gangs? Mehr über bestehende Banden? Wir wissen es nicht. In Anbetracht der Tatsache, dass diese DLC-Packs kostenlos sein sollen, dämpfen wir allerdings unsere Erwartungen.

Busy times

Natürlich sollten diese Namen mit Vorsicht genossen werden. Solange CD Projekt Red die Namen der DLC-Packs nicht offiziell bekannt gibt, können wir nicht sicher sein, wie sie heißen werden oder was sie beinhalten werden. Selbst wenn diese Titel zum jetzigen Zeitpunkt korrekt sind, ist es wahrscheinlich, dass sie sich bis zur Veröffentlichung noch ändern können und CD Projekt Red hat noch keine festen Termine für die DLC-Veröffentlichungen von Cyberpunk 2077 genannt.

In letzter Zeit gab es viel Gerede um Cyberpunk 2077, dank der Veröffentlichung des zweiten großen Patches 1.2, der hunderte von Problemen beheben soll, mit denen die Spieler seit dem Start des Spiels konfrontiert wurden. 

CD Projekt Red hat außerdem Pläne zur Umstrukturierung angekündigt, um ein einheitlicheres, flexibleres Team zu schaffen, das an zwei AAA-Spielen gleichzeitig arbeiten kann, was zu einigen Änderungen an den Plänen für den Multiplayer von Cyberpunk 2077 führt.