Die besten Smart-Home-Geräte 2022: Wie du dein Zuhause sicherer und angenehmer gestalten kannst

PRICE
VERDICT
REASONS TO BUY
REASONS TO AVOID
VERDICT
REASONS TO BUY
REASONS TO AVOID
Das Amazon Echo Studio, die Arlo Pro 4 und die Philips Hue Glühbirnen - die besten aktuellen Smart Home Geräte
(Bildnachweis: TechRadar)

Die besten Smart-Home-Geräte sind ein wesentlicher Bestandteil eines Hauses des 21. Jahrhunderts. Mit ihnen kannst du jetzt deinen Thermostat hochdrehen, deine Türen verriegeln und deine Musik mit einem einfachen Sprachbefehl abspielen - und so eine nahtlose, smarte Umgebung schaffen, die Funktionalität fördert.

Die Einrichtung deines intelligenten Zuhauses ist jetzt so einfach wie das Aufstellen eines Bluetooth-Lautsprechers oder eines intelligenten Lautsprechers wie dem Amazon Echo Dot in deinem Wohnzimmer. Oder, wenn du aufs Ganze gehen willst, so komplex wie das Erstellen eines komplizierten Netzwerks von verbundenen Geräten.

Inwieweit du in dein smartes Zuhause investierst, ist ganz dir überlassen. Das Tolle an kleineren, preiswerteren intelligenten Geräten (wir schauen auf den Amazon Echo Dot) ist, dass es keine Probleme oder Verpflichtungen für ein vernetztes Zuhause gibt.

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal (Öffnet sich in einem neuen Tab)?

Aber mit all dieser Auswahl kommen auch eine Menge Optionen, neue Produktkategorien, die jede Woche auf den Markt kommen, und ein entmutigendes Einkaufserlebnis. Und da Smart Homes davon abhängen, dass die Komponenten miteinander kommunizieren können, musst du, bevor du deinen Einkaufswagen mit den neuesten und besten Smart-Home-Gadgets füllst, sicherstellen, dass sie mit allen anderen intelligenten Geräten kompatibel sind, die du bereits besitzt. Denke dabei an deine alltäglichen Geräte wie Telefon, Tablet und Smart Speaker.

Um dir dabei zu helfen, deine Smart-Home-Reise zu beginnen oder das technologiebeladene Haus deiner Träume zu vervollständigen, haben wir eine Liste von Geräten zusammengestellt, die unserer Meinung nach die besten Smart-Home-Produkte sind, die du gerade kaufen kannst.

Hier sind unsere Empfehlungen für die besten Smart-Home-Geräte, um dein Zuhause in die Zukunft zu bringen und ihm ein dringend benötigtes Upgrade zu geben. 

Die Ring Stick-Up Cam

Die Ring Stick-Up Cam (Image credit: Ring)

Wähle das passende Ökosystem

Bevor du anfängst, dein Smart Home zusammenzustellen, lohnt es sich, darüber nachzudenken, mit welchem Smart Home-Ökosystem du beginnen möchtest. Es gibt eine ganze Reihe davon, darunter Apple HomeKit, Google Home/Google Assistant, Samsung SmartThings, die Amazon Alexa-Plattform, IFTTT, ZigBee, Z-Wave und mehr. 

Die Auswahl ist erstmal ein wenig erdrückend, oder? Wir haben einen Leitfaden zusammengestellt, der dir bei der Zusammenstellung deines Smart Home helfen soll.

Du solltest auch das Ökosystem berücksichtigen, mit dem du bereits verbunden bist. Zum Beispiel könnten begeisterte Android-Besitzer mehr Glück mit Google Home haben als mit dem Amazon Echo oder Apples HomePod. Im Gegensatz dazu könnten diejenigen, die schnell und einfach Dinge online bestellen wollen, den Amazon Echo bevorzugen.

Die besten Smart-Home-Geräte 2022

Bester intelligenter Lautsprecher: Amazon Echo Studio

(Image credit: Amazon)

Bester intelligenter Lautsprecher: Amazon Echo Studio

Ein erschwinglicher intelligenter Lautsprecher mit wirklich gutem Klang

Spezifikationen

Sprachassistent: Alexa
Installation: DIY
Hub erforderlich: Nein

Pro

+
Gigantischer Dolby-Atmos-Sound
+
Günstiger als Apple/Google-Lautsprecher
+
Neue Alexa-Funktionen

Kontra

-
Größer als der durchschnittliche Echo

Jahrelang haben wir smarte Lautsprecher in der Audioabteilung vernachlässigt, weil wir dachten, dass es einfach keine Möglichkeit gibt, dass ein Lautsprecher sowohl smart ist als auch gut klingt. Das war so, bis wir den Amazon Echo Studio entdeckten. 

Mit dem Echo Studio hat Amazon seinen bisher besten Lautsprecher entwickelt. Er ist vielseitig, flexibel, erfüllt mehrere Zwecke und ist zu einem niedrigen Preis erhältlich, den nur ein Hersteller mit der Größe von Amazon konkurrenzfähig umsetzen kann.

Es ist ein bombastischer Lautsprecher, vollgepackt nicht nur mit Smart-Home- und Assistententechnologie, sondern auch mit intelligenten Audioüberlegungen. Im besten Fall haucht er mit seinen 3D-Audioeffekten deinen Lieblingssongs neues Leben ein, ganz zu schweigen von seiner Fähigkeit, sich mit deinen Amazon Fire TV-Geräten zu verbinden, um noch mehr immersiven Sound zu bieten.

Die audiophile Gemeinde ist ewig wählerisch und auch der Echo Studio wird sie wahrscheinlich nicht vollständig überzeugen. Der Preis macht aber deutlich, dass Amazon nicht nur um audiophile Ohren buhlt, sondern um die Ohren aller und sie mit einer verlockenden Balance zwischen Audioqualität und Erschwinglichkeit begeistern möchte. Wenn du dir noch keinen Amazon Echo-Lautsprecher zugelegt hast, dann ist der Amazon Echo Studio wahrscheinlich eine gute Wahl für dich.

Lies den vollständigen Test: Amazon Echo Studio (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Beste intelligente Glühbirne: Philips Hue

Image Credit: Philips Hue (Image credit: Philips)

Beste intelligente Glühbirne: Philips Hue

Wer möchte iPhone-gesteuerte Glühbirnen?

Spezifikationen

Sprachassistent: Alexa, Google Assistant und HomeKit
Installation: DIY
Hub erforderlich: Ja

Pro

+
Breite Unterstützung
+
Einfach zu installieren
+
Ausgezeichnete App

Kontra

-
Etwas teuer

Eine Sache, die du vielleicht tun möchtest, sobald du dich entscheidest, dein Zuhause zu einem Smart Home zu machen, ist die Glühbirnen auszutauschen. Das ist leichter gesagt als getan, wenn man bedenkt, wie viele verschiedene Optionen es gibt. Wir sind jedoch der Meinung, dass die besten smarten Glühbirnen die der Philips Hue-Serie sind.

Wenn du dich für Philips Hue-Glühbirnen entscheidest, musst du die Philips Bridge kaufen, die eine Art Hub für deine Lampen ist. Der Vorteil ist jedoch die Zuverlässigkeit und die Tatsache, dass das System mit einer Reihe von verschiedenen Standards und Haussteuerungssystemen kompatibel ist, darunter Apple HomeKit, Nest und Samsung SmartThings.

UPDATE: Was uns an Philips Hue besonders gefällt, ist das ständige Update des Sortiments. Zum Beispiel gibt es jetzt die Philips Hue Play Light Bar, die spezielle Lichteffekte erzeugt, während du Filme ansiehst und Spiele spielst, sowie eine neue Auswahl an intelligenten Glühbirnen im Edison-Stil.

Lies den vollständigen Test: Philips Hue (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Beste intelligente Überwachungskamera: Arlo Pro 4

(Image credit: Arlo)

Beste intelligente Überwachungskamera: Arlo Pro 4

Die beste Sicherheitskamera auf dem Markt, mit einem großen Makel

Spezifikationen

Sprachassistent: Alexa, Google Assistant und HomeKit (mit Hub)
Installation: DIY
Hub erforderlich: Nur für HomeKit-Unterstützung

Pro

+
Klare, detaillierte Aufnahmen bei Tag und bei Nacht
+
Integration von Alexa und Google Assistant
+
Automatisches Zoomen und Bewegungsverfolgung

Kontra

-
Begrenzte Nützlichkeit ohne Abonnement
-
Zusätzlicher Hub für HomeKit-Unterstützung erforderlich

Es ist leicht zu erkennen, warum Arlo eine beliebte Wahl für alle ist, die die Sicherheit ihres Hauses ernst nehmen. Sicher, die Arlo Pro 4 hat keine 4K-Auflösung wie die teureren Arlo Ultra und Arlo Ultra 2 - aber die Qualität ist mit 2K immer noch beeindruckend, was für die meisten ausreichend detailliert sein sollte. 

Sie ist die erste Arlo Pro Kamera, die direkt mit deinem WLAN verbunden werden kann und daher nicht mit einer Basisstation geliefert wird, was sie auch günstiger macht. Sie ist zwar mit Alexa und Google Assistant integriert, aber du brauchst die Basisstation, wenn du HomeKit-Unterstützung möchtest. 

Im Test hat sie sowohl tagsüber als auch nachts dank des eingebauten Scheinwerfers klare, detaillierte und farbige Aufnahmen gemacht, die Eindringlinge ebenso abschrecken wie der eingebaute Alarm.  Außerdem gibt es einen automatischen Zoom und eine Bewegungsverfolgung, sodass die Quelle jeder Aktivität nicht nur erkannt, sondern auch verfolgt wird. 

Leider erfordern viele der intelligenten Funktionen zur Reduzierung unerwünschter Alarme ein monatliches Abonnement, das bei 9,99 €  beginnt, obwohl du eine dreimonatige Testphase erhältst.  Lies den vollständigen Test: Arlo Pro 4 (Öffnet sich in einem neuen Tab)*

Eve Energy - our best smart plug - on a white background

(Image credit: Eve)

Beste smarte Steckdose: Eve Energy

The best smart plug

Spezifikationen

Sprachassistent: Siri über HomeKit
Installation: DIY
Hub erforderlich: Ja

Pro

+
Hervorragende Energieüberwachung
+
Apple HomeKit kompatibel
+
Thread-Unterstützung 

Kontra

-
Keine Unterstützung für Alexa oder Google Assistant
-
Teuer im Vergleich zum Rest des Marktes 

Jedes smarte Zuhause braucht eine smarte Steckdose - auf dem Weg zum automatisierten Zuhause ist sie eine der einfachsten Möglichkeiten. Der smarte Stecker von Eve Energy ist jedoch mehr als nur eine Möglichkeit, angeschlossene Geräte zu steuern. Er ermöglicht es dir auch, deinen Energieverbrauch zu überwachen und abzuschätzen, wie viel der Betrieb bestimmter Geräte in deinem Haus kosten wird. Wenn du versuchst, Geld zu sparen und energiebewusster zu leben, kann das eine echte Entlastung sein. 

Der smarte Stecker verwendet Bluetooth, aber wenn du einen HomePod Mini oder einen Apple TV in deinem Haus hast, kannst du auch Thread verwenden - eine kabellose Technologie, die ebenfalls in den Stecker integriert ist. Sie ist stabiler als Wi-Fi und verhindert, dass smarte Geräte im Haus nicht mehr reagieren. Leider unterstützt der smarte Stecker nur HomeKit - er funktioniert nicht mit Alexa oder Google Assistant.

Im Test war er reaktionsschnell und bot viele praktische Funktionen, wie z.B. die Möglichkeit, Zeitpläne festzulegen, was ihn zu unserem Favoriten auf dem Markt der smarten Steckdosen macht. 

Beste intelligente Türklingel: Eufy Video Doorbell 2K

Image Credit: Eufy (Image credit: Eufy)

Beste intelligente Türklingel: Eufy Video Doorbell 2K

Für Mieter ist die Eufy Videotürklingel die beste intelligente Türklingel, die man kaufen kann

Spezifikationen

Sprachassistent: Alexa and Google Assistant
Installation: DIY
Hub erforderlich: Nur für Automatisierungen

Pro

+
Kein monatliches Abonnement erforderlich
+
Batteriebetriebene Option
+
4:3 Verhältnis bei 2K Auflösung

Kontra

-
Verzögerung bei Voice-Chat und Video
-
Einige Ausfallzeiten zum Aufladen
-
Keine HomeKit-Unterstützung

Die Eufy Video-Türklingel ist wahrscheinlich die beste drahtlose Smart-Türklingel-Kamera auf dem Markt in Bezug auf Preis, Zuverlässigkeit und Leistung. Verglichen mit einer Ring-Kamera der ersten Generation oder sogar der neueren August View, stellt Eufy beide in den Schatten.

Das gilt vor allem dann, wenn du eine Wohnung mieten und die alte, bereits installierte Türklingel nicht ausbauen kannst. Da die Eufy kabellos mit Hilfe eines Hubs funktioniert, der mit Ihrem Router verbunden wird, kannst du sie einfach auf eine beliebige Oberfläche im Freien setzen und sie bis zu sechs Monate am Stück funktionieren lassen. Uns hat das Layout der App sehr gut gefallen, und die Tatsache, dass das System mit Amazon Alexa und Google Assistant integriert werden kann, macht die Sache für Smart-Home-Enthusiasten nur noch besser.

Aber solltest du das Gerät kaufen? Wenn du ein System willst, das keine Kosten für die Wartung verursacht, und es liebst, die Kontrolle darüber zu haben, wie/wo das Video gespeichert wird, ist die Eufy Video Doorbell großartig. Es gibt dir die komplette Kontrolle, ohne dass du etwas dafür tun musst.

Lies den vollständigen Testbericht hier: Eufy Video-Türklingel 2K (Öffnet sich in einem neuen Tab)*

Google Nest Hub Max

Image Credit: Google (Image credit: Google)

Beste smarte Display: Google Nest Hub Max

Eine tolle Schnittstelle, um dein smart Home zu steuern

Spezifikationen

Sprachassistent: Google Assistant
Installation: DIY
Hub erforderlich: Nein

Pro

+
Ausgezeichneter Bildschirm
+
Guter, musikfreundlicher Lautsprecher
+
Schickes Design

Kontra

-
Keine Netflix-Unterstützung

Der Google Nest Hub Max ist eine größere Version des Google Nest Hub (auch bekannt als Google Home Hub), einem smarten Lautsprecher mit Bildschirm. Er verfügt außerdem über eine nach vorne gerichtete Kamera und kann an die Google-eigene Nest-Plattform angeschlossen werden, um als smarte Heimkamera zu fungieren. An diesem Teil muss nach unseren Erfahrungen aber noch etwas gearbeitet werden. 

Du kannst mit dem Google Nest Hub Max auch Hunderte von smarten Haushaltsgeräten verschiedener Hersteller verwalten und steuern, z.B. smarte Lampen, -Thermostate und -Steckdosen, sodass du nicht mehr mehrere verschiedene Apps verwenden musst.

Der Klang ist gut genug, um als Mini-HiFi-Anlage zu fungieren, der Google Assistant ist reaktionsschnell und auf dem großen Bildschirm kannst du beim Kochen YouTube schauen.

Obwohl der Google Nest Hub Max bei der Markteinführung ein paar kleine Probleme hatte, ist er nicht nur ein großartiges smartes Display, sondern auch ein toller smarter Lautsprecher, mit dem du dich unterhalten kannst, während du darauf wartest, dass deine Zwiebeln anbraten.

Google Nest Larning Thermostat

Image Credit: Nest (Image credit: Google)

Beste smarte Thermostat: Nest Learning Thermostat

The best smart thermostat

Spezifikationen

Sprachassistent: Google Assistant
Installation: Professionell
Hub erforderlich: Ja

Pro

+
Elegantes Design
+
Einfach zu bedienen
+
Intelligente Anpassung des Zeitplans

Kontra

-
Keine zonale Steuerung
-
Funktioniert nicht mit Apple HomeKit

Nest war eines der ersten Unternehmen, das Machine Learning zum Heizen und Kühlen deines Zuhauses einsetzte, und wird seitdem als der beste Hersteller von smarten Thermostaten gehandelt. Das Nest Learning Thermostat ist einfach zu bedienen, sieht elegant aus und hat in unserem Test den Heizplan auf Grundlage der Zeit, die unser Haus zum Aufheizen und Abkühlen brauchte, intelligent angepasst. So konnte nicht nur Energie, sondern auch Geld gespart werden. 

Das Neat Learning Thermostat funktioniert mit dem Google Assistant, allerdings gibt es keine HomeKit-Unterstützung. Außerdem bietet es im Gegensatz zu vielen anderen smarten Thermostaten keine zonale Steuerung, mit der die Temperatur in jedem Raum individuell angepasst werden kann, aber für die meisten Menschen ist das völlig in Ordnung.

Bestes Smart Lock: August Smart Lock Pro

Image Credit: August (Image credit: August)

Bestes Smart Lock: August Smart Lock Pro

Sperrig und teuer, aber letztlich sein Geld wert

Spezifikationen

Sprachassistent: Alexa, Google Assistant und HomeKit
Installation: DIY
Hub erforderlich: Nein

Pro

+
Gute Kompatibilität
+
Schön und stark
+
Automatische Funktionen

Kontra

-
Sperrig

Das Smart Home wird immer intelligenter, aber nicht jeder möchte seine alten Systeme komplett abschaffen. Während es zum Beispiel viele intelligente Schlösser gibt, die Ihr altes Schloss zugunsten einer Tastatur oder eines neuen Schlüssellochs komplett ersetzen, möchten manche Leute ihre alten Schlüssel weiterhin benutzen. 

An dieser Stelle kommt August mit dem August Smart Lock Pro ins Spiel, das auf deinen vorhandenen Türriegel passt und es dir ermöglicht, deinen alten Schlüssel weiter zu benutzen, wenn du (oder dein Vermieter) das möchte, und trotzdem die Vorteile eines intelligenten Schlosses zu nutzen.

Aber obwohl August von vielen als der beste Hersteller dieser nachrüstbaren intelligenten Schlösser gepriesen wird, ist das August Smart Lock Pro trotzdem nicht billig: 219,83 € ist das August Smart Lock Pro eine Investition. 

Dennoch, für Leute, die zur Miete wohnen, mit jemandem zusammenleben, der lieber einen Schlüssel benutzt, oder die einfach ein super einfach zu installierendes und relativ gut designtes Gerät wollen, ist das August Smart Lock Pro eine großartige Option.

Lies den vollständigen Testbericht: August Smart Lock Pro (Öffnet sich in einem neuen Tab)*

Nest Protect

(Image credit: Nest)

Bester intelligenter Rauchmelder: Nest Protect

Erhalte Notfallwarnungen auf deinem Telefon, überall auf der Welt

Pro

+
Sehr dezentes Design
+
Einfache Installation
+
Funktioniert gut mit anderen Nest-Produkten

Kontra

-
Im Grunde ein normaler Rauchmelder

Nest stellt nicht nur tolle smarte Thermostate her, sondern bietet auch Rauchmelder an, die sich mit dem Rest deines smarten Hauses verbinden können. Der Nest Protect sieht toll aus und bietet großartige Konnektivität durch Wi-Fi und IFTTT. 

Der Nest Protect alarmiert dich, wenn es brennt, auch wenn du dich am anderen Ende der Welt befindest. Die zugehörige App ist ebenfalls gut gestaltet und einfach zu bedienen - obwohl du sie hoffentlich nie brauchen wirst.

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

Mit Unterstützung von