Skip to main content

Die derzeit besten Fernseher bis 1000 Euro

Beste Fernseher bis 1000 Euro
(Bildnachweis: Future)
Fernseher nach Größen

tv settings

(Image credit: LG)

Beste 32 Zoll Fernseher (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Beste 40 Zoll Fernseher (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Beste 55 Zoll Fernseher (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Beste 65 Zoll Fernseher (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Beste 75 Zoll Fernseher (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Diese Fernseher bis 1000 Euro sind wunderbare Allrounder. Sie überzeugen mit einem tollen Design und einer gehörigen Portion Leistung. Wir haben dir in diesem Beitrag die 5 besten Geräte herausgesucht, die derzeit erhältlich sind. 

Mit Größen von 50 (Öffnet sich in einem neuen Tab)bis 70 Zoll (Öffnet sich in einem neuen Tab) und verschiedenen Farben ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Dabei sind auch Geräte von bekannten Produktlinien wie Bravia von Sony oder der TX-Reihe von Panasonic vertreten.

Unsere Bestenliste der Fernseher bis 1.000 Euro

1. TCL 6-Series QLED TV mit Mini LED
2. Hisense H8G Quantum
3. Samsung Q70T QLED TV 
4. Sony Bravia X900H
5. Hisense AE7000

MediaTek

(Image credit: MediaTek)

Die mitreißende Welt des Fernsehens gibt uns die Möglichkeit, zu erforschen, was es bedeutet, ein Mensch zu sein – und andere auf diese Reise mitzunehmen. MediaTek (Öffnet sich in einem neuen Tab) glaubt, dass Visionäre auftauchen, wenn die richtige Technologie sowie die Bereitschaft, sich auf das Unerwartete einzulassen, vorhanden sind und trägt seinen Teil dazu bei. Was ist dein Beitrag zur Community der Visionäre?

Erfahre hier mehr (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Nachdem wir bereits die besten Fernseher bis 500 Euro (Öffnet sich in einem neuen Tab) recherchiert haben, blicken wir nun auf die Mittelklasse. 

Zwar kommt man für unter 1.000 Euro noch nicht in den Genuss eines OLED-Panels, dennoch können wir für jedes der hier aufgelisteten Geräte eine Kaufempfehlung aussprechen.

Wir haben bei der Auswahl auf leistungsstarke Prozessoren, 4K Auflösung sowie HDR geachtet. Alle Geräte sind aktuelle Modelle und verfügen über ein LED-Panel, einer QLED und/oder Mini LED.

Der wesentliche Unterschied zu Einsteigerfernsehern liegt oft in Merkmalen wie Anzahl der HDR-Standards, stärkerer Prozessorleistung, besserem Klang sowie höherer Bildwiederholrate.

Die TV-Mittelklasse-Geräte findet man wohl in den meisten Wohnzimmern. Mit diesen Fernsehern kann man nichts falsch machen.

Fernseher nach Preisklasse

Infiinix X1 Android TV

(Image credit: Infinix)

Bis 500 Euro (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Bis 1.500 Euro (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Bis 2.000 Euro (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Aktuelle Angebote

(Öffnet sich in einem neuen Tab)

Xiaomi Q1E (Öffnet sich in einem neuen Tab)

• 55 Zoll QLED
• 4K SMART TV
• Android TV 10
• HDR10, HDR10+ & Dolby Vision

Jetzt 14 % günstiger, für nur 679,99 €

(Öffnet sich in einem neuen Tab)

Xiaomi Mi TV P1 (Öffnet sich in einem neuen Tab)

• 55 Zoll LCD
• 4K SMART TV
• Android TV 10

Jetzt 23 % günstiger, für nur 459 €

(Öffnet sich in einem neuen Tab)

LG DSN8YG (Öffnet sich in einem neuen Tab)

• 3.1.2 System mit Dolby Atmos®
• 440 Watt
• Kabelloser Subwoofer
• High Res Audio
• Meridian Soundtechnologie

34 % günstiger, für nur 729 €  479 €!

(Öffnet sich in einem neuen Tab)

LG DSN9YG (Öffnet sich in einem neuen Tab)

• 5.1.2 System mit Dolby Atmos®
• 520 Watt
• Kabelloser Subwoofer
• High Res Audio
• Meridian Soundtechnologie

50 % günstiger, für nur 1.099 € 549 €!


TCL TV

(Image credit: TCL)

1. TCL 6-Series QLED TV mit Mini LED (55 Zoll)

Ein erstaunliches Preis-Leistungs-Verhältnis für einen Mini-LED-Fernseher

Spezifikationen

Bildschirmgröße: 55 Zoll
Auflösung: 3840 x 2160
Panel-Technologie: QLED mit Mini-LED
Smart TV: Roku TV
Curved: Nein
Maße: 48,3 x 2,8 x 28,1 Zoll

Pro

+
Verwendet Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung
+
Quantenpunkt-Farbe
+
Guter Wert

Kontra

-
Mittlere Spitzenhelligkeit
-
Schlechte Bewegungsverarbeitung
-
Kein 4K/120Hz-Gaming möglich

Der neue TCL 6-Series R635 ist weiterhin ein Leuchtturm für preisbewusste Fernsehkäufer. Er verbessert das gute Preis-Leistungs-Verhältnis der vorherigen 6er QLED-Serie mit einer Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung, die den Kontrast deutlich erhöht und die Mini-LED-Technologie schon lange vor der Einführung durch Samsung oder LG in ihren jeweiligen TV-Serien vorstellt.

Die 6er-Serie ist heller als zuvor, farbenfroher und hat nicht den geringsten Lichthof oder Lichtabfall. Das neue Design verbirgt deine Kabel und verfügt über den THX-zertifizierten Game Mode für Spiele mit 1440p/120Hz.

Das Upscaling von HD sieht auf diesem 4K-Display dank der AiPQ Engine von TCL großartig aus und du bekommst eine Menge für dein Geld, einschließlich Dolby Vision HDR und Dolby Atmos Audio.

Er ist zwar nicht das Nonplusultra unter den LED-LCDs, von dem wir geträumt haben, weil er nur eine begrenzte Helligkeit (ca. 700 nits in HDR) und eine schlechte Bewegungsdarstellung hat, aber er ist wirklich außergewöhnlich günstig und wir würden ihn fast jedem empfehlen.

Er ist nicht gerade der Fernseher, den wir Next-Gen-Gamern empfehlen würden, die einen perfekten Begleiter für die Xbox Series X (Öffnet sich in einem neuen Tab) oder die PS5 (Öffnet sich in einem neuen Tab) suchen, der 4K mit 120 fps darstellen kann, aber wenn du einen Fernseher kaufst, um Netflix zu schauen oder einfach nur dein Fernseherlebnis zu genießen, ist dies der Fernseher, den wir dir empfehlen würden.


Hisense H8G

(Image credit: Hisense)

2. Hisense H8G Quantum Serie (55-Zoll)

Tolle Bilder gekrönt von Ambilight

Spezifikationen

Bildschirmgröße: 55 Zoll
Auflösung: 3840 x 2160
Panel-Technologie: LED-LCD
Smart TV: Android TV)
Curved: Nein
Maße: 57 x 32,9 x 3,1 Zoll

Pro

+
Ausgezeichnetes Bild für den Preis
+
Dolby Atmos und Dolby Vision HDR
+
Full Array mit Local Dimming

Kontra

-
Der Ton ist nicht überragend
-
Die Verarbeitungsqualität könnte besser sein

Hisense hat in den letzten Jahren einige der besten Fernsehgeräte entwickelt und auf den Markt gebracht, und der H8G ist ein perfektes Beispiel dafür. 

Das 55-Zoll Modell, der zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels mit 925 € bei Amazon gelistet ist, liegt zwar nur knapp unter der Budgetobergrenze dieser Kategorie, aber er ist definitiv eine Erwähnung wert.

Abgesehen von der Bildschirmgröße hat dieser Fernseher eine 4K-Auflösung und unterstützt HDR und Dolby Vision, so dass du einen guten Dynamikumfang genießen kannst, egal was du siehst. Außerdem wird der Fernseher mit Android TV geliefert, das hoffentlich in naher Zukunft in Google TV umgewandelt wird.

Das Design des Fernsehers ist nicht gerade einzigartig und die eingebaute Audioqualität lässt etwas zu wünschen übrig - außerdem werden Next-Gen-Funktionen wie HDMI 2.1 nicht unterstützt. Aber wenn du einen exzellenten Fernseher in der Preisklasse unter 1000 € suchst, ist der Hisense H8G Quantum die richtige Wahl. 


QLED TV

(Image credit: Samsung)

3. Samsung Q70T QLED TV (55 Zoll)

Ein Garant für exzellente Bilder

Spezifikationen

Bildschirmgröße: 55 Zoll
Auflösung: 3840 x 2160
Panel-Technologie: QLED
Smart TV: Tizen
Curved: Nein
Maße: 1230,1 x 705,9 x 57,4 mm

Pro

+
Gestochen scharfe, satte Bilder
+
Geringe Bildverzögerung
+
Gutes Betriebssystem

Kontra

-
Eingeschränkter Betrachtungswinkel
-
Leichtes Backlight Blooming
-
Kein Dolby Vision

Der brandneue Samsung Q70T QLED-Fernseher verfügt über einen Großteil der Funktionen der teureren QLED 4K-Bildschirme von Samsung, hat aber nicht so einen stolzen Preis. Das macht ihn zu einem großartigen Gerät für Leute, die nicht so viel Geld für das neue Flaggschiff Samsung QN95A (Öffnet sich in einem neuen Tab) ausgeben können.

Er ist ein kantenbeleuchteter Fernseher, was bedeutet, dass du nicht den gleichen Kontrast oder die gleiche Helligkeit wie bei Premium-Modellen bekommst. Aber der Q70T von Samsung ist trotzdem ein verdammt guter Smart TV. Er ist ideal für das Fernsehen in hellen Räumen - und nicht für ein lichtdichtes Heimkino - und bietet eine hervorragende Detail- und Farbwiedergabe, eine umfassende vernetzte Plattform und eine hervorragende Bildinterpolation. Auch das Tizen-Betriebssystem ist sehr performant.

Auch für Gamer ist der Q70T QLED die bessere Wahl als das obige TCL-Modell. Nicht nur, dass die Bildverzögerung sowohl mit als auch ohne Verarbeitung gering ist, es gibt auch einen 4K 120fps HDMI 2.1 Anschluss, der nur darauf wartet, von deiner nächsten Spielekonsole genutzt zu werden.


A Sony XH90 TV

(Image credit: Sony)

4. Sony Bravia X900H (55-Zoll)

Toller Fernseher für Filme & Gaming

Spezifikationen

Bildschirmgröße: 65 Zoll
Auflösung: 3840 x 2160
Panel-Technologie: LCD
Smart TV: Android TV
Curved: Nein
Maße: 1.231 x 710 x 70 mm

Pro

+
Dynamisches, überzeugendes 4K HDR
+
Beeindruckendes Upscaling
+
Vollmundiger Klang

Kontra

-
Kein HDR10+
-
Aufdringliche Android-Oberfläche
-
Eingeschränkte Blickwinkel

Die X900H-Serie von Sony erfüllt alles, was sie als Smart TV anstrebt und das mit Stil. Die Bildqualität ist unter den richtigen Umständen verblüffend, der Sound ist nach gängigen Standards mehr als angemessen, die Bedienung ist einfach und er rümpft nicht die Nase über Inhalte mit geringerer Auflösung. 

Das Panel selbst ist ein VA-LCD, das im Großen und Ganzen eine Verbesserung gegenüber dem IPS-Panel mit Randbeleuchtung darstellt, das Sony beim Vorjahresmodell eingesetzt hat. Die höhere Helligkeit, das größere Farbvolumen und die verbesserte Gleichmäßigkeit des Bildschirms, die ein Full-Array-VA-Panel verspricht, sollten den etwas eingeschränkteren Blickwinkel im Vergleich zu IPS mehr als wettmachen. Außerdem verfügt der X900H nicht über die X-Wide-Blickwinkel-Technologie, mit der Sonys Flaggschiff der X950H-Reihe ausgestattet ist.

Allerdings hat er ein HDMI 2.1-Firmware-Update erhalten, das 4K/120Hz Passthrough ermöglicht. Er könnte also ein guter Einstiegsfernseher für diejenigen sein, die nicht das Geld für das obere Modell haben.

Kurz gesagt, hier ist mehr als genug los, damit du über das Fehlen von HDR10+ hinwegsehen und Android TV seine Überheblichkeit verzeihen kannst. Wenn du so viel Geld für einen Smart TV dieser Größe ausgeben kannst, musst du ihn unbedingt ausprobieren.


Hisense AE7000

(Image credit: Hisense)

5. Platz: Hisense AE7000

Ein preisgünstiger 70 Zoll Riese

Spezifikationen

Bildschirmgröße: 70 Zoll
Auflösung: 3840 x 2160
Panel-Technologie: LED
Smart TV: VIDAA U4.0
Curved: Nein
Maße: 158 x 96,2 cm x 34 cm (BxHxT)

Pro

+
Preis-Leistung
+
HDR10+
+
3 Jahre Garantie

Kontra

-
Nur 60 Hz
-
Upscaling nicht überzeugend

Die Fernseher von Hisense schaffen es regelmäßig in unsere Bestenlisten und das zurecht. Die Geräte sind in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis schlichtweg unschlagbar. Die Mission des Herstellers ist es maximale Bildqualität zu erschwinglichen Preisen auf den Markt zu bringen.

So auch bei diesem Beispiel. Ein 70 Zoll Fernseher für unter 700 Euro ist ein unfassbarer Deal. Mit an Bord ist HDR (HDR10, HDR10+, HLG), wodurch ein kontrastreiches Bild mit brillanten hellen Farben generiert wird. 

Außerdem verfügt der AE7000 über Bluetooth, DTS Virtual:X Technologie sowie Ultra Dimming. Ein weiterer Pluspunkt sind die verstellbaren Füße. Somit kann der Fernseher an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden und steht immer sicher. Zudem ist der TV mit Alexa kompatibel.

Hisense wirbt zusätzlich mit einer Garantieverlängerung. Registriert man das Gerät bis 8 Wochen nach dem Kauf auf der Herstellerwebsite, gibt es 3 Jahre Garantie.

Du hast nichts passendes gefunden?

Aktuell findest du bei Media Markt die Black Week Deals und auch jede Menge Angebote im Bereich TV. Die Highlights findest du hier:

(Öffnet sich in einem neuen Tab)

Grundig Fire TV Edition (Öffnet sich in einem neuen Tab)

LED Flat-TV mit 55 Zoll UHD 4K-Display, Smart TV mit integrierter Fire TV Experience, einfache Navigation dank Amazon Alexa

29 % günstiger, für nur 489,99 €

(Öffnet sich in einem neuen Tab)

LG OLED TV (Öffnet sich in einem neuen Tab)

UHD 4K Smart TV mit 55 Zoll Bildschirmdiagonale, webOS 6.0 und LG ThinQ, Dolby Vision IQ und HDR Dynamic Tone Mapping

51 % günstiger, für nur 777 €