Skip to main content

Der Trailer zu Stranger Things 4 zeigt eine Max mit Superkräften und einen furchterregenden neuen Feind

Mike, Dustin und Max schauen schockiert in Stranger Things Staffel 4
(Image credit: Netflix)

Der offizielle Trailer zu Stranger Things 4 ist endlich online und es sieht so aus, als hätte sich das fast dreijährige Warten auf die neue Staffel der Netflix-Hitserie gelohnt.

Nach dem gestrigen Livestream zur Creel Clock (opens in new tab) und der Bestätigung von Netflix, dass der offizielle Trailer heute (opens in new tab) (Dienstag, 12. April) veröffentlicht wird, haben wir nun endlich einen tieferen Einblick in Stranger Things Staffel 4 erhalten. 

Es ist wohl keine Überraschung, dass es im neuesten Trailer der Netflix (opens in new tab)-Serie eine Menge zu entdecken gibt. Obwohl wir die vielen atemberaubenden Momente im Trailer oben besprechen könnten, denken wir, dass es das Beste ist, wenn du ihn zunächst selbst siehst und genießt, bevor wir im Anschluss auf die schockierendsten Momente eingehen.

Schau dir den offiziellen Trailer zu Stranger Things Staffel 4 (opens in new tab) an:

Haben wir zu viel versprochen? Ob es der überraschende Moment ist, in dem Max Superkräfte wie Elfie zu haben scheint, oder die Enthüllung eines neuen, noch unheimlicher aussehenden Demogorgon – wir können uns vorstellen, dass du eine Menge Fragen zu Stranger Things Staffel 4 hast.

Die Antworten werden allerdings noch etwas auf sich warten lassen. Was wir dir aber zur Verfügung stellen können, sind ein paar neue First-Look-Bilder (mit freundlicher Genehmigung von Netflix), die du dir anschauen kannst:

Wenn du dich nicht über die neuesten Nachrichten zu Stranger Things 4 auf dem Laufenden gehalten hast, dann hast du vielleicht die wichtige Zusammenfassung der Handlung verpasst. Falls du deine Erinnerungen als auffrischen willst, hier ist die Beschreibung der kommenden Staffel von Netflix:

"Sechs Monate sind seit der Schlacht von Starcourt vergangen, die Schrecken und Zerstörung über Hawkins gebracht hat. Unsere Freunde haben mit den Nachwirkungen zu kämpfen und sind zum ersten Mal getrennt und die Highschool hat die Dinge nicht einfacher gemacht. In dieser verletzlichen Zeit taucht eine neue und schreckliche übernatürliche Bedrohung auf, die ein grausames Geheimnis aufwirft, das, wenn es gelöst wird, dem Schrecken der Schattenwelt ein Ende bereiten könnte", heißt es in der offiziellen Synopsis.

Außerdem sagten die Duffer-Brüder (die Macher von Stranger Things) kürzlich gegenüber Deadline (opens in new tab), dass die nächste Folge der Serie aufgrund der Erzählung an mehreren Schauplätzen, der stundenlangen Folgen und der unerwarteten Wendungen ihre "Game of Thrones-Staffel" sein wird. Man kann also davon ausgehen, dass Stranger Things Staffel 4 uns von den Socken hauen wird – hoffentlich auch im positiven Sinn.

Stephan Sediq
Business Development Manager

Stephan Sediq ist Business Development Manager bei techradar DE. Bitte wende dich mit allen Fragen zum Thema Native Advertising und Gastbeiträgen direkt an ihn.

Darüber hinaus ist Stephan für die Bereiche Cinema & Entertainment sowie Audio verantwortlich.


E-Mail: ssediq[at]purpleclouds.de

With contributions from