Skip to main content

Der neue Batman-Film zeigt ein düsteres Gotham

The Batman
(Image credit: Warner Bros./DC)

Der Dunkle Ritter ist auferstanden! Im DC FanDome wurde ein brandneuer The Batman-Trailer veröffentlicht, der den kommenden Film mit Robert Pattinson als schwarzen Rächer vorstellt.

Wären da nicht ein paar flüchtige Aufnahmen von Pattinson ohne die Kutte, könnte man den Trailer mit dem vierten Teil von Christopher Nolans Bat-Versum verwechseln. Das neue Filmmaterial lehnt sich an denselben düsteren Ton an, zeigt aber mehr Action als der erste Trailer zu The Batman, der zufällig während des letztjährigen FanDome veröffentlicht wurde.

Zoë Kravitz' Catwoman und ein nicht wiederzuerkennender Colin Farrell als Pinguin teilen sich mit Pattinson eine ordentliche Menge Screentime, wobei der Trailer eine potenzielle Romanze zwischen der Fledermaus und der Katze andeutet, während Pinguin einen deutlich italienischen Mafioso-Touch hat. Außerdem gibt es noch den Riddler, dessen Gesicht nicht zu erkennen ist. Klar ist aber, dass der Riddler von Paul Dano gespielt wird.

Außerdem können wir einen ersten Blick auf Andy Serkis als Alfred Pennyworth werfen und mehr von Jeffrey Wrights Jim Gordon sehen. Regie führt Matt Reeves, der vor allem für die aktuelle Planet der Affen-Trilogie bekannt ist.

The Batman wird keine Ursprungsgeschichte sein, sondern sich auf das zweite Jahr der Verbrechensbekämpfung des titelgebenden Rächers konzentrieren. Eine Spinoff-Serie, die sich auf das Gotham City Police Department konzentriert, ist ebenfalls in Arbeit. Eine weitere Serie, die sich auf den Pinguin konzentriert, ist angeblich ebenfalls in Entwicklung.

The Batman soll am 4. März 2022 in die Kinos kommen. Bis dahin ist es zwar noch ein bisschen Zeit, aber in der währenddessen könnt ihr euch gerne die Zeit mit unseren Serie- und Filmempfehlungen bespaßen.