Skip to main content

Das Veröffentlichungsdatum von God of War: Ragnarok wurde möglicherweise in der PlayStation-Datenbank aufgeführt.

God of War: Ragnarok
(Image credit: Sony)

In der PlayStation Network-Datenbank ist ein Veröffentlichungsdatum für God of War: Ragnarok (opens in new tab) aufgetaucht. 

Der Eintrag wurde vom Twitter-Account PlayStation Game Size (via PSU (opens in new tab)) entdeckt, der die Datenbank nach Aktualisierungen durchsucht, um Details wie die Dateigrößen von Spielen vor ihrer Veröffentlichung zu finden. Der Account hat getwittert: "Laut PlayStation-Datenbank kommt God of War Ragnarok am 30. September 2022"

See more

Obwohl es sehr aufregend wäre, jetzt schon ein konkretes Veröffentlichungsdatum für God of War: Ragnarok zu erfahren, scheint es, wie PlayStation Game Size selbst betont, wahrscheinlicher, dass es sich hierbei um ein Platzhalterdatum und nicht um das tatsächliche Veröffentlichungsdatum handelt. 

Solange Sony oder Santa Monica Studio keine offizielle Ankündigung machen, sollten wir alle Gerüchte über ein Veröffentlichungsdatum mit Vorsicht genießen, auch dieses. 

Derzeit ist die Veröffentlichung von God of War: Ragnarok offiziell für das Jahr 2022 geplant, nachdem der ursprüngliche Veröffentlichungstermin 2021 verschoben wurde. Wenn es erscheint, wird es ein PlayStation-Exklusivtitel sein, der sowohl für PS4 als auch für PS5 erhältlich ist.


Analyse: Wie wahrscheinlich ist es?

Ganz ehrlich? Es ist unmöglich für uns, das genaue Datum der Veröffentlichung von God of War: Ragnarok zu erraten. Der einzige Teil dieses Gerüchts, auf den wir mit Sicherheit schließen können, ist das Jahr 2022, denn Sony hat bereits bestätigt, dass das Spiel in einem großen Zeitfenster erscheinen wird. 

Wenn man den 30. September 2022 als mögliches Datum ansieht, scheint es jedoch nicht völlig abwegig zu sein. Eine etwas spätere Veröffentlichung von God of War würde durchaus Sinn machen, da die erste Hälfte des Jahres 2022 für PlayStation bereits ziemlich ausgelastet ist. Ein Septembertermin würde anderen Konsolenexklusivtiteln wie Horizon Forbidden West (opens in new tab), das im Februar 2022 erscheint, Gran Turismo 7 (opens in new tab), das für März 2022 geplant ist, und Forspoken (opens in new tab), das im Mai 2022 erscheint, etwas mehr Raum zum Atmen geben. 

Selbst wenn der 30. September nicht das genaue Datum für die Veröffentlichung des Spiels ist, könnte diese Auflistung ein Hinweis darauf sein, dass Sony hofft, das Spiel im dritten oder vierten Quartal auf den Markt zu bringen. Wenn es sich dabei um ein Platzhalterdatum handelt, ist es allerdings nicht in Stein gemeißelt.

Im Moment empfehlen wir, dieses Datum nicht zu ernst zu nehmen, bis Santa Monica Studio oder Sony etwas Offizielles ankündigen. Wir würden nicht erwarten, etwas darüber zu hören, bis wir tatsächlich im Jahr 2022 ankommen. 

Emma Boyle is TechRadar’s ex-Gaming Editor, and is now a content developer and freelance journalist. She has written for magazines and websites including T3, Stuff and The Independent. Emma currently works as a Content Developer in Edinburgh.