Skip to main content

Das Spiel Guardians of the Galaxy wird deinen PC mit allen erdenklichen Grafiktricks fluten

Marvel's Guardians of the Galaxy
(Image credit: Square Enix)

Marvels Guardians of the Galaxy könnte ein echter Überraschungshit werden - zumindest, wenn man bedenkt, wie sehr es sich an den neuesten grafischen Schnickschnack anlehnt.

Ein neuer Trailer zeigt, wie diejenigen, die das Glück haben, die neueste und beste PC-Hardware wie eine RTX 3080 oder RTX 3090 Grafikkarte zu besitzen, das Spiel an seine Grenzen bringen können:

"PC-Spieler werden die atemberaubende Grafik dieses Universums mit noch höherer Leistung genießen", sagt Olivier Proulx, Senior Producer bei Eidos-Montréal. Und er macht keine Witze - der Trailer zeigt Auflösungen von bis zu 8K, diffuse Beleuchtung, HDR, eine breite Farbskala, Raytracing und die sehr nützliche Nvidia DLSS-Technologie, die die Grafik auf höhere Auflösungen hochskaliert, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Einer, den man beobachten sollte

Das kommende Spiel Guardians of the Galaxy wird für uns immer interessanter. 

Sowohl die Marvel-Spielereihe als auch der Entwickler Eidos-Montréal brauchen einen Hit. Das Spiel Marvel's Avengers wurde nur lauwarm aufgenommen und ist viel früher im Xbox Game Pass gelandet, als viele gehofft oder erwartet hätten. Und obwohl Eidos-Montréal einige wunderbare Spiele entwickelt hat, vor allem die Deus Ex-Titel, haben sie nie das Massenpublikum erreicht, das sie verdient hätten.

Es bleibt zu hoffen, dass diese Kombination aus beliebtem Titel und hervorragendem Studio die Marvel-Magie entfaltet, die beide Parteien dringend brauchen.

Guardians of the Galaxy ist ein irrer Spaß und sieht nach einem echten Kracher aus. Guardians of Galaxy erscheint am 26. Oktober für Konsolen und PC - wir halten dich auf dem Laufenden, bevor das Spiel erscheint.