Skip to main content

Breath of the Wild 2 erscheint 2022 – sieh dir den neuen Trailer an

E3 2021 BOTW 2
(Image credit: Nintendo)

Nintendo hat bekannt gegeben, dass das lang erwartete Breath of the Wild 2 2022 erscheinen soll.

Nintendo hat die Nintendo Direct zur E3 2021 mit der Veröffentlichung eines Trailers und des Release-Zeitraums (2022) beendet – auch wenn natürlich unbekannt ist, wann genau Breath of the Wild 2 nächstes Jahr erscheinen soll.

Wir wussten bereits, dass Breath of the Wild 2 in Arbeit ist, seit Nintendo den Nachfolger zur E3 2019 angekündigt hatte. Seitdem hat sich Nintendo allerdings ziemlich bedeckt gehalten, was BotW 2 angeht, doch wegen des 35. Jubiläums der Legend of Zelda-Reihe dieses Jahr hatten wir gehofft, dass wir mehr über das lang erwartete Sequel erfahren würden. Und jetzt hat Nintendo geliefert.

Was haben wir erfahren?

Aus dem Trailer haben wir erfahren, dass das Setting des Spiels in den Himmel über Hyrule ausgeweitet wurde, als Link im freien Fall durch die Wolken auf den Boden darunter fliegt, was ein bisschen nach Skyward Sword erinnert. Die Welt sieht diesmal noch detailreicher aus als vorher – neben weiten Feldern, gegnerischen Festungen gibt es jetzt auch schwebende Inseln.

Wir haben auch einen ersten Blick auf die neue Ausrüstung bekommen, von der Link gebrauch machen kann: Mit einem Wasser und Feuer spuckenden Drachenkopf an seinem Arm kann er sich durch die Umgebung bewegen.

Die Story von Breath of the Wild 2 bleibt zwar weiterhin ein Rätsel, aber so wie es aussieht, wütet die Verheerung abermals in der Welt. Insbesondere Schloss Hyrule wurde aus dem Boden gerissen und schwebt nun in der Luft.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist unter großem Jubel zusammen mit der Nintendo Switch 2017 erschienen. Das Spiel hat einen markanten Wendepunkt für die Serie dargestellt, weil es Spieler eine riesige Welt erkunden lässt, ohne sie allzu sehr darin einzuschränken, wohin sie gehen können und wohin nicht.

Es ist etwas schade, dass Breath of the Wild 2 erst 2022 erscheint, aber wegen der Pandemie und weil Nintendo noch nicht allzu viele Informationen preisgegeben hat, wirkt es unvermeidlich. Nichtsdestotrotz wird Links nächstes Abenteuer eins der meisterwarteten Spiele des nächsten Jahres.