Skip to main content

Bosch stellt futuristisches E-Bike mit integriertem ABS und Computer vor

Bosch e-bike concept
(Image credit: Bosch)

Bosch hat ein neues Elektrofahrraddesign vorgestellt, das zeigt, wie das E-Bike der Zukunft aussehen könnte.

Das eBike Design Vision ist ein Konzept und kein Serienmodell, daher wird man in absehbarer Zeit keine Spritztour damit machen können, aber es enthält viele der Komponenten und Funktionen, die in den kommenden Monaten in das eigentliche Sortiment von Bosch aufgenommen werden.

Bosch beschreibt das Fahrrad als einen „Urban Sports Cruiser“ – ein Allzweckkonzept für den Stadtverkehr unter der Woche und für Geländefahrten an den Wochenenden.

Das eBike Design Vision ist auch mit dem neuen Nyon-Bordcomputer von Bosch ausgestattet, der noch in diesem Jahr in Serienfahrrädern zum Einsatz kommen wird. Während das echte Nyon ein abnehmbares Steuergerät sein wird, zeigt das Konzept, dass es vollständig in das „Cockpit“ des Fahrrads integriert ist.

Bild 1 von 3

Bosch e-bike concept

(Image credit: Bosch)
Bild 2 von 3

Bosch e-bike concept

(Image credit: Bosch)
Bild 3 von 3

Bosch e-bike concept

(Image credit: Bosch)

 Die Steuerung für den Computer ist im Lenker eingebaut, Kabel und Hydraulik sind darin verstaut, und die Bremshebel sind getarnt, um mit dem schwarzen Lenker zu verschmelzen.

Das Konzept verfügt außerdem über Boschs eBike ABS – ein Feature, das bereits in den Serienrädern des Unternehmens zu finden ist. Dieses stabilisiert das Fahrrad bei harten Bremsmanövern, reguliert den Druck in der Vorderradbremse und verhindert, dass sich der hintere Teil des Fahrrads hebt. Dieses System wird aktiviert, sobald Sie stark bremsen und Sensoren erkennen, dass das Vorderrad wahrscheinlich blockiert.

Bei diesem Konzept ist die ABS-Einheit hinter einem vorderen Gepäckträger verborgen, um sie so unauffällig wie möglich zu machen. Der Gepäckträger ist zudem mit einer ständig eingeschalteten LED-Leuchte ausgestattet, um die Sicht zu verbessern.

E-Bikes cool machen

Die Vorstellung des neuen E-Bike-Konzepts fällt auf den 10. Jahrestag des ersten Bosch-Antriebssystems für Elektrofahrräder.

Dieses ist bei dem Konzept vollständig in den Carbonrahmen integriert und verfügt über Kühlkanäle, die einen Hitzestau verhindern. Die Batterie ist in das Unterrohr integriert und kann zum Laden entnommen werden.

Nach Ansicht von Bosch werden solche Designmerkmale in Zukunft immer wichtiger, da E-Bikes ihr klobiges, unstylisches Image ablegen und sich als komfortables und umweltfreundliches Verkehrsmittel durchsetzen werden. Diese Entwicklung haben wir bereits bei schicken, minimalistischen E-Bikes wie dem Cowboy gesehen, und es wird interessant sein zu sehen, wohin etablierte Unternehmen und Start-ups in den kommenden Monaten damit gehen werden.