Skip to main content

Apple stellt eine Lösung für MacBook Pro Notch-Hasser vor

MacBook Pro 14-Zoll auf einem Tisch in einem Büro
(Image credit: Future)

Die neuen MacBook Pro Modelle mit Mini-LED-Bildschirmen haben eine weitere Kontroverse um die Notch ausgelöst. Apple musste eine schnelle Abhilfe für Apps einführen, die Probleme mit der Aussparung haben.

Wie @Jatodaro auf Twitter feststellte, gibt es bei einigen Apps Szenarien, in denen Details, die in der oberen Leiste neben der Notch platziert sind, in den Bereich der Aussparung verschoben werden - wo es keinen Bildschirm gibt (nur die Webcam) - sodass diese Symbole oder Optionen effektiv verschwinden.

See more

Das im Tweet eingebettete Video zeigt das Problem, und wie @Jatodaro weiter ausführt, hat Apple eine Lösung - oder vielmehr etwas, das wie ein eilig angebrachtes Pflaster aussieht. Nutzer, die darunter leiden, dass die Notch die Details am oberen Rand verdeckt, können die problematische App auswählen, dann "Datei" und "Info" aufrufen und dann die Option "So skalieren, dass sie unter die eingebaute Kamera passt" wählen, wie in einem Apple-Support-Dokument beschrieben.

Damit wird der Desktop so verkleinert, dass er unter die Aussparung und die obere Leiste passt, wodurch der obere Rahmen größer wird - und nicht nur der obere, sondern auch die seitlichen Rahmen. Der gesamte Desktop wird verkleinert, und zwar auch dann, wenn die App im Hintergrund läuft. Wenn die betreffende Anwendung (die die Verkleinerung erfordert) geschlossen wird, kehrt alles wieder in den Normalzustand zurück.


Analyse: Keine Notch, aber vergrößerte Einfassungen

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal?
...unsere Facebook-Page?

...Psst, bald ist Black Friday!

Mit dieser Lösung von Apple kann das Problem, dass die Aussparung Optionen oder Inhalte von Apps verdeckt, zwar umgangen werden, aber das MacBook sieht dadurch nicht mehr so schick aus. Es ist nicht klar, warum Apple nicht eine elegantere Lösung gefunden hat, bei der nur die obere Menüleiste abgeschnitten wird (anstatt den gesamten Bildschirmbereich zu verkleinern).

Die klobig anmutende Lösung ist aber vielleicht gar nicht so wichtig, da nur sehr wenige Apps tatsächlich auf dieses Problem stoßen werden. Apple sieht dies wahrscheinlich als eine einfache Notlösung an, die nur in einigen wenigen Fällen angewendet werden muss, und das Unternehmen erwartet, dass die Entwickler die betroffenen macOS-Apps bald aktualisieren werden, um solche Störungen zu beheben.

Apple erklärt dazu: "Wenn ein Entwickler seine App für die Kompatibilität mit deinem Mac aktualisiert, wird die Einstellung 'Unter die integrierte Kamera passen' nicht mehr angezeigt. Du kannst den Entwickler der App kontaktieren, um zu erfahren, ob ein Update verfügbar oder geplant ist."

Das scheint ein Umweg zu sein, um zu sagen, dass du dich jetzt an die Entwickler wenden sollst, denn das ist etwas, das sie so schnell wie möglich in Ordnung bringen müssen.

Das hilft natürlich nicht bei der Verwirrung und in einigen Fällen auch nicht bei dem Hass*, der um die Notch herum entstanden ist. Wie du vielleicht schon Anfang der Woche gesehen hast, haben einige findige Entwickler bereits Apps entwickelt, die die Notch verbergen sollen*.

Wie wir bereits an anderer Stelle festgestellt haben, ist diese Kontroverse in vielerlei Hinsicht übertrieben, und die Aussparung hat in unserem Testbericht über das Apple MacBook Pro* 14 Zoll (2021) sicherlich nicht die Laptop-Landschaft verschandelt. Einige Leute können jedoch nicht über das Aussehen der Notch und die offensichtliche Ablenkung und das Ärgernis, das ihre bloße Anwesenheit verursacht, hinwegsehen - und vielleicht finden sie auch Apples Erklärung, warum die Aussparung implementiert wurde*, nicht zufriedenstellend.

Via The Verge

* englischer Artikel

Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich :)