Skip to main content

Amazon bringt das beste Feature des Echo Show 10 auf den Echo Show 8

Amazon Echo Show 8 (2021)
(Image credit: Amazon)

Die besten smarten Displays haben sich im vergangenen Jahr als nützlich erwiesen, wenn es darum geht, während der Pandemie mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben. Damit sich Videotelefonate natürlicher anfühlen, bringt Amazon die beste Kamerafunktion des Echo Show 10* auf den kleineren Echo Show 8 - die Schwenk- und Zoomkamera.

Der neue Echo Show 8 (2021), der zum Preis von 129,99 € - dem gleichen Preis wie die vorherige Iteration - angeboten wird, verfügt über eine 13-Megapixel-Kamera. An sich ist das schon ein gewaltiges Upgrade gegenüber der Vorgängerversion, die eine 1-MP-Kamera hat, aber jetzt hat sie auch eine automatische Schwenk- und Zoomfunktion, was bedeutet, dass sie dir folgt, wenn du dich während eines Videoanrufs bewegst, um sicherzustellen, dass du immer im Mittelpunkt der Aufnahme bist. Amazon hat auch die integrierte Kameraabdeckung des aktuellen Echo Show 8 beibehalten, für diejenigen, die Bedenken haben, dass die Kamera jede ihrer Bewegungen verfolgt. 

Das smarte Display, das nach wie vor über einen 8-Zoll-HD-Farbbildschirm und zwei Stereolautsprecher verfügt, ermöglicht es dir, Streaming-Dienste wie Netflix und Prime Video zu nutzen, und verfügt außerdem über einen verbesserten Octa-Core-Prozessor, der ein flüssigeres Erlebnis bei der Nutzung von Alexa oder beim Scrollen bieten soll. Du kannst den Amazon Echo Show 8 ab sofort vorbestellen, laut Amazon soll er im Juni 2021 ausgeliefert werden. 

Gleichzeitig hat Amazon auch eine neue Version des Echo Show 5 vorgestellt - sein kleinstes smartes Display - mit einer HD-Kamera mit doppelt so vielen Pixeln, und genau wie der Echo Show 10 kann die Kamera auch als Sicherheitskamera für das Haus dienen, damit du ein Auge auf dein Zuhause hast, wenn du nicht da bist. Der Amazon Echo Show 5 (2021) kostet 84,99 € und kann ebenfalls ab heute vorbestellt werden, wobei die Auslieferung ebenfalls im Juni 2021 erfolgt.

Meinung: Flüssig und reibungslos, so wie alle Videoanrufe sein sollten

Kameras, die schwenken und zoomen, um dich bei Videogesprächen im Bild zu halten, werden immer beliebter - Facebook Portal*, das neue Apple iPad Pro 2021 und einige Motorola Smartphones, die den Ready For* Multitasking Modus unterstützen, mit dem du das Telefon mit einem Monitor verbinden und auf eine Reihe von Funktionen zugreifen kannst, bieten alle eine ähnliche Funktion.

Wir haben das Feature bereits auf dem Echo Show 10 genutzt und obwohl wir anfangs skeptisch waren, da wir eine ruckelnde Bewegung erwartet hatten, sind wir tatsächlich angenehm überrascht. Die Bewegung war extrem glatt und sanft. Außerdem hat sich die Kamera bei kleinen Aktionen wie dem Neigen des Kopfes oder dem Ausstrecken eines Arms nicht neu positioniert, sodass der Empfänger nicht das Gefühl hatte, mitten in einem Actionfilm zu sein.

Wir haben uns in der Vergangenheit darüber geäußert, dass dies die Funktion des Echo Show 10 ist, von der wir nie wussten, dass wir sie brauchen*, und wir freuen uns, dass sie auf mehr und mehr Geräte ausgerollt wird. Es mag zwar Licht am Ende des Tunnels sein, wenn es um die globale Pandemie geht, aber Videoanrufe werden bleiben, und alles, was sie weniger umständlich macht, ist für uns ein Gewinn.

* Link englischsprachig