Skip to main content

PS4 Pro Review

Die beste Option für 4K TV-Besitzer

PS4 Pro review
Image credit: TechRadar

Für den 4K / HDR-TV-Besitzer sprechen die Vorteile der PS4 Pro für sich. Sie bietet hochauflösendes Gameplay bei höheren Bildraten, das Du bemerken und schätzen wirst.

Für Nicht-4K-Fernsehbesitzer, vor allem für diejenigen, die nicht denken, dass sie mit einer PlayStation VR enden werden, sind die Vorteile jedoch etwas unklar. Sicher, Du bekommst immer noch einen schönen Anstieg der Bildraten und bessere Texturen in Dutzenden von Spielen; im Großen und Ganzen ist der Unterschied, den Du sehen wirst, jedoch vernachlässigbar. Das Herzstück der PlayStation 4 Pro ist schließlich nur eine aufgerüstete PS4.

Wir spüren einen leichten Anflug von Reue, wenn wir sagen: "Es ist nur eine PS4", was nicht bedeutet, dass das System, das Sony hergestellt hat, kein wunderbares Stück Technologie ist. Aber weil das Original so fantastisch war, liegt die Latte für die PS4 Pro höher - eine Latte, bei der ich das Gefühl habe, dass sie für die Mehrheit der Spieler da draußen nicht wirklich erreicht werden konnte.

Das Fehlen eines UHD-Blu-ray-Players schadet dem Wert des Systems, und während wir die 4K/HDR-Fähigkeiten bei einigen wenigen Titeln schätzen, schreit das System nicht "das ist ein Muss".

Wenn uns jemand bitten würde, unsere Meinungen über die PS4 Pro in einem Satz zusammenzufassen, würden wir sagen: Wie sehr Du die Konsole und ihre Fähigkeiten schätzen wirst, hängt von Deinem Fernseher ab.

PS4 Pro Review

Image credit: TechRadar

Wir mochten

Spielen mit 4K Auflösung, natürlich. Wenn Du die Ausrüstung hast, werden einige Deiner Lieblingstitel auf der PlayStation 4 Pro absolut unglaublich aussehen. Füge diesen noch High Dynamic Range-Funktionen hinzu (natürlich nur, wenn Dein Fernseher es hat) und Du hast mit der PS4 Pro eines der besten visuellen Erlebnisse aller Konsolen.

Wir schätzten auch die beiden kleinen Optimierungen im Inneren der Konsole selbst - die größere 1 TB Festplatte und die verbesserte 802.11ac W-Lan-Antenne. Spiele werden auf diesem System nicht nur schneller heruntergeladen, sondern - dank zusätzlichem 500 GB Speicherplatz - musst Du auch nicht entscheiden, welche Spiele Du behalten willst und welche Du deinstallieren musst, um etwas Platz zu schaffen.

Wir mochten nicht

Wenn wir uns jemals in einem Gespräch mit einem Sony-Ingenieur befinden, ist das Erste, was wir hinterfragen werden, der Mangel an einem 4K UHD Blu-ray-Player bei der PS4 Pro.

Wir haben versucht, den direkten Vergleich mit der Xbox One S während des gesamten Testberichts zu vermeiden, was jetzt noch schwieriger ist, mit der Xbox One X im Regal, aber es verblüfft uns völlig, dass Microsoft - das Unternehmen, das früher dachte, HD-DVD würde Blu-ray schlagen - jetzt einen 4K-Blu-Ray-Player anbietet, während Sony es nicht tut.

Allerdings wird die wachsende Auswahl an Spielen, die entwickelt wurden, um die Vorteile der 4K-Power zu nutzen, immer attraktiver, während ein kürzlich eingeführter Boost-Modus, der alle Titel des Systems insgesamt geringfügig verbessert, eine willkommene (wenn nicht bahnbrechende) Ergänzung ist.

Endgültiges Fazit

Lass uns eine Auto-Analogie aufgreifen, um in diesem Punkt wirklich die Kurve zu kriegen: Die PS4 Pro ist wirklich ein wunderbares Stück Technik. Sie ist zu so viel fähig, und doch muss auch der Rest Deines Set-ups ihren Fähigkeiten entsprechen.

 Sicher, das neueste Modell von (hier Lieblingsauto einfügen) könnte in der Lage sein, unglaubliche Geschwindigkeiten zu erreichen (4K kompatibel), aber wenn Du durch das Gesetz eingeschränkt bist, mit einer bestimmten Geschwindigkeit zu fahren (mit einem 1080 p Fernseher), was nützt dann all diese Geschwindigkeit?

Natürlich werden viele von euch jetzt den Sprung zu einem 4K HDR Fernseher gemacht haben, und wenn ja - oder wenn ihr auch gerne eine PlayStation VR kaufen wollt - dann würden wir sagen, dass die PS4 Pro ihren Preis mit € 359,00 wert ist.

Auf der anderen Seite, wenn Du noch den Sprung zu entweder 4K oder VR machen musst, dann solltest Du vielleicht die PS4 Pro vorerst auf Eis legen und auf die nächste Generation warten.