Skip to main content

PS4 Pro Review

Die beste Option für 4K TV-Besitzer

PS4 Pro review
Image credit: TechRadar

PS4 Pro: Leistung

  • Einfacher, wenn auch langsamer Datentransferprozess
  • Begrenzte Vorteile für 1080p TV-Besitzer
  • Sieht auf einem 4K Fernseher großartig aus
  • Deutliche Verbesserungen für VR

Sobald Du Deine neue PS4 Pro angeschlossen hast, ist es an der Zeit, sie einzuschalten und einzurichten, und zum Glück geht das Einrichten der PS4 Pro blitzschnell. Du kannst ohne viel Mühe durch die Menüs blättern und die Grundlagen wie die Zeitzone, in der Du Dich befindest, Deine W-LAN-Netzwerk-ID und Dein Passwort eingeben, und welche Sprache Du verwenden möchtest.

Die Übertragung von Daten aus einer früheren Version der PS4 ist relativ einfach: Schließ beide Systeme an das gleiche Wi-Fi-Netzwerk an, verbinde sie über ein Ethernet-Kabel miteinander und schon kann es losgehen. Wir hatten etwa 158 GB an Daten auf unserer alten PS4 und das dauerte etwa eine Stunde, um sie auf die PS4 Pro zu übertragen.

Uns gefällt es sehr gut, wie einfach Sony es gemacht hat, die Inhalte von einer PS4 auf die nächste zu übertragen - und obwohl wir fast anderthalb Stunden warten mussten, hatten wir nach Beendigung des Prozesses alles von unserer alten Konsole in genau der gleichen Weise auf unsere neue übertragen.

PS4 Pro Review

Image credit: TechRadar

Aber kommen wir nun zum Kernstück: der tatsächlichen Leistung. Wie Du vielleicht weißt, ist die größte Stärke der PlayStation 4 Pro, dass sie "mehr Leistung" für eine wachsende Anzahl Deiner Favoriten bietet - einschließlich aller auf PlayStation VR veröffentlichten Spiele - sowie 4K HDR-Streaming von Netflix.

In Zukunft werden Spiele, die für die PlayStation-Plattform entwickelt wurden, die verbesserte Rechenleistung zunehmend nutzen, sobald sie veröffentlicht werden.

Verbesserte Leistung kann sich auf verschiedene Weise bemerkbar machen - eine Möglichkeit könnte sein, dass Spiele mit 4K-Auflösung mit 30 fps laufen; eine andere könnten detailliertere Texturen sein oder sogar die Option, eine höhere Bildrate bei 1080p Auflösung zu wählen. Es liegt an den Entwicklern, zu entscheiden, wie sie ihre Spiele die verbesserte Rechenleistung der Pro nutzen lassen wollen, und zwar in einer Funktion, die Sony "Pro Mode" nennt.

 Es gibt jetzt Tonnen von Spielen, die den Pro-Modus in irgendeiner Art und Weise unterstützen. Du kannst unsere Favoriten in der PlayStation 4 Pro Spielezusammenfassung lesen, aber einige Highlights der Liste sind The Last of Us Remastered, The Elder Scrolls: Skyrim Special Edition, Titanfall 2 und Uncharted 4: A Thief's End.

Was kann man also erwarten, wenn man sich einige dieser Spiele ansieht? Wir haben die Leistung aufgeschlüsselt, basierend darauf, auf welchem Bildschirm Du sie möglicherweise sehen wirst.

PS4 Pro Leistung für 1080 p Fernseher

Beginnen wir mit den 1080p TV-Besitzern. Zugegebenermaßen sind die größten Vorteile des Mid-Gen-Upgrades von Sony die 4K- und HDR-Funktionen, die Du beide verpassen wirst; aber Du wirst einen Vorteil bei den Bildraten einiger Deiner Lieblingstitel sehen. In Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration, zum Beispiel, kannst Du mit erhöhten Aktualisierungsraten rechnen, wodurch sich die Action viel flüssiger anfühlt, gleichzeitig erhalten Texturen auch ein wenig mehr Details.

Wir waren nicht ganz begeistert von dem, was die PS4 Pro für 1080 p TV-Besitzer bietet - während zusätzliche Framerates ein netter Bonus sind, reichen sie einfach nicht aus, um die zusätzlichen Kosten zu rechtfertigen. Aber Sony hat die Pro nicht für 1080 p entworfen, sondern für ...

 PS4 Pro Leistung für 4K Fernseher

Hier zeigt die Leistung der PS4 Pro wirklich ihre Stärken. Mit einem 4K-Fernseher im Wohnzimmer erscheinen alte Spiele in neuem Glanz - und das gilt besonders, wenn Dein Fernseher HDR-fähig ist. Spiele wie Infamous: Second Son haben ein Facelifting erhalten, um beide Technologien zu nutzen, sodass Partikeleffekte vom Bildschirm verschwinden und Kontrastverhältnisse durch die Decke schießen.

An dieser Stelle sei jedoch besonders darauf hingewiesen, dass die PS4 Pro nicht in der Lage ist, standardmäßig 4K für alle Spiele zu liefern - viele Titel, die den 4K Pro Modus unterstützen, wurden auf diese Auflösung hochskaliert. Das bedeutet nicht, dass Spiele auf Deinem 4K-Fernseher nicht absolut unglaublich aussehen werden, denn das werden sie ganz sicher, aber erwarte nicht so viele echt gerenderte Pixel wie auf einem High-End-PC.

PS4 Pro Review

Image credit: TechRadar

PS4 Pro Leistung für PlayStation VR

Aber es gibt noch einen letzten Bereich, den wir hier ansprechen wollten und das ist, wie PS4 Pro das VR-Erlebnis der PlayStation verbessert: Schon bei der Ankündigung der Konsolen hat Sony Interactive Entertainment CEO Andrew House die Fähigkeit der PS4 Pro, PSVR-Spiele zu verbessern, angekündigt.

Wir freuen uns, Dir mitteilen zu können, dass er absolut recht behalten hat - VR-Spiele laufen auf diesem Gerät deutlich besser. PS4 Pro Mode Titel erscheinen nicht nur optisch ansprechender, mit detaillierteren Texturen, sondern auch in Bezug auf die Bildrate auf dem neuen System um einiges schneller.

Das Fazit? Wenn Du neu in der Welt von Sony bist und vorhast, neben dem Konsolenkauf auch eine PlayStation VR zu kaufen, solltest Du Dich unbedingt für die PlayStation 4 Pro entscheiden.

Die PlayStation-Plattform, vier Jahre später

  • Anhaltendes Wachstum bei den Diensten, darunter PlayStation Now, Spotify und 4K Netflix.

Eines der größten Vergnügen für einen Technikjournalisten ist es, eine Plattform aufblühen zu sehen, von einem träumerischen kleinen Kind, ohne ernsthafte Inhalte und voller großer Ideen, bis hin zu einer ausgefeilten, voll funktionsfähigen Kampfstation. Vier Jahre später ist Sony immer noch der König der Konsolen - auch wenn Microsofts Xbox One X ihr einen Kampf für die Ewigkeit bescherte.

Der PlayStation Store voller toller Inhalte zum Kaufen - mit buchstäblich allem, von Super-Nischen-Indie-Lieblingen bis hin zu Big-Budget-Titeln, Filmen und Musik - und es fühlt sich an, als ob immer etwas Neues am Horizont wartet.

PS4 Pro Review

Image credit: Sony

Zuletzt war das das PlayStation Now Streaming auf dem PC. Davor kündigte PlayStation Vue seine Expansion in jede Stadt auf dem amerikanischen Kontinent an. Davor war es Sony, die ihren glanzlosen firmeneigenen Musikdienst für eine Partnerschaft mit Spotify aufgaben. Alle ein oder zwei Monate kommt ein Plattform-Update hinzu, das die Art und Weise, wie Du mit dem System interagierst, sinnvoll verändert - und deshalb fühlen wir uns so sicher, eine Empfehlung auszusprechen.

Sicher, Du kannst Gruppen-Chats, Twitch-Integration und Apps wie YouTube und Amazon auf jeder Plattform finden, aber Sony scheint immer ein paar Wege zu finden, um Dir das Gefühl zu geben, dass Du Teil von etwas Größerem bist und das gilt auch für die PS4 Pro.

Sony hat auch bei der Unterstützung anderer Gebiete mit Videoinhalten nicht gespart. Der australische PlayStation Store ist voll von den meisten wichtigen TV-Diensten, darunter SBS On Demand, ABC iview, 9Now, TenPlay und PLUS7. Foxtel Play ist ebenfalls erhältlich, sodass Pay-TV-Abonnenten direkt auf ihre Konsole streamen können.

Was die Pro dazu beiträgt, ist 4K-Streaming, bei dem wichtige Player wie Netflix und Amazon 4K-Videoinhalte auf der PS4 Pro unterstützen.