Skip to main content

Spekulationen über Knack 3 beginnen, da Sony eine neue Marke einreicht

Knack steht auf einem Kreis
(Bildnachweis: Sony)

Das Markenzeichen von Knack wurde von Sony erneuert, was zu Spekulationen über ein neues Spiel der Serie oder zumindest ein anhaltendes Interesse an der Franchise führt. 

Wie Gematsu (Öffnet sich in einem neuen Tab) auf Twitter berichtet, wurde die Marke am 17. März in Japan angemeldet (Öffnet sich in einem neuen Tab) und heute endlich veröffentlicht. Darüber hinaus gibt es nicht viel zu sagen, so dass viel Raum für Spekulationen bleibt. 

See more

Der erste Gedanke ist, dass dies ein Vorläufer für Knack 3 sein könnte. Das erste Spiel, ein Launch-Titel für die PS4, wurde in der Gaming-Community lange Zeit als Meme-Futter verwendet, da der grundlegende Plattformer nicht dem entspricht, was die meisten geliebten PlayStation-Exklusivtitel ausmacht. Es wurde als mittelmäßiger Titel angesehen und schien nie ein Publikum zu finden, wie so viele andere von Sonys besten Bemühungen.

Knack 2 war eine unerwartete, aber deutlich verbesserte Ergänzung der Reihe, obwohl Knack 3 eine wirklich überraschende Ergänzung der PlayStation-Bibliothek wäre. Außerdem scheint Sonys Astro-Reihe den Platz des lustigen und leichten 3D-Platformers Knack eingenommen zu haben.

Analyse: Aber bedeutet das wirklich, dass Knack 3 kommt?

Obwohl dies zu einer Entwicklung von Knack 3 führen könnte, ist es schwer zu glauben, dass wir es sehen werden.

Die Erneuerung von Markenzeichen ist im luftleeren Raum nur schwer zu beurteilen. Da es keine Informationen darüber gibt, warum Sony die Marke angemeldet hat, ist es unmöglich, den geschäftlichen Grund dafür zu erfahren. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Unternehmen Marken für geistiges Eigentum anmeldet, für das es keine unmittelbaren Pläne hat. 

Dies geschieht, um das geistige Eigentum rechtlich abzusichern und auf dem neuesten Stand zu halten, für den Fall, dass es in Zukunft verwendet wird. Das könnte zwar auf ein weiteres Spiel der Reihe hindeuten, aber wahrscheinlich ist es eher eine Art "IP-Housekeeping" von Seiten Sonys.

Es ist jedoch klar, dass Sony nicht bereit ist, Knack völlig in der Versenkung verschwinden zu lassen. Zumindest hält sich das Unternehmen mit Knack alle Optionen offen, und das sollte allen echten Fans ein wenig Hoffnung geben, dass der wandelnde Held eines Tages zurückkehren könnte. 

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

Mit Unterstützung von