Skip to main content

Samsung Galaxy S21 Serie: Finale Leaks zeigen die neuen Smartphones im Detail

Samsung Galaxy S20
Das Samsung Galaxy S20 (Image credit: Future)

Die Samsung Galaxy S21 Reihe wird heute um 16 Uhr offiziell angekündigt, aber nur wenige Stunden zuvor sind zwei große Leaks aufgetaucht, die detailliert beschreiben, was wir heute Nachmittag sehen werden.

Eines dieser Leaks kommt sogar von Samsung selbst, da Samsung Deutschland versehentlich eine Pressemitteilung für das Samsung Galaxy S21 Ultra frühzeitig veröffentlicht hat. Sie blieb nicht lange online, aber der Leaker Roland Quandt speicherte eine Kopie, bevor sie wieder entfernt wurde.

Daraus geht hervor, dass das Samsung Galaxy S21 Ultra ein 6,8-Zoll-AMOLED-Display mit einer variablen Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz hat. Im Gegensatz zu früheren Samsung-Handys soll es 120Hz und eine WQHD+-Auflösung gleichzeitig unterstützen. Außerdem hat es anscheinend eine Spitzenhelligkeit von 1.500 nits, was 25 % heller ist als beim Galaxy S20, und auch das Kontrastverhältnis ist anscheinend 50 % besser.

Es gibt eine Vierfach-Kamera mit einem 108-MP-Hauptobjektiv, einem 12-MP-Ultraweitwinkelobjektiv und zwei Teleobjektiven, die einen bis zu 10-fachen optischen Zoom ermöglichen. Es wird auch eine Video-Snap-Funktion erwähnt, die es zulässt, Standbilder aus 8K-Videos zu extrahieren, sowie die Möglichkeit, 4K-Videos von jeder Linse aus aufzunehmen.

Was die Leistung angeht, so wird das Samsung Galaxy S21 Ultra mit einem Exynos 2100-Chipsatz aufgeführt (obwohl wir erwarten, dass die US-Version den Snapdragon 888 bekommen wird). Außerdem soll es 12 GB RAM geben, gepaart mit entweder 128 GB oder 256 GB Speicher, wobei das Topmodell 16 GB RAM und 512 GB Speicher hat.

Die seit langem gemunkelte S Pen-Unterstützung wird hier auch erwähnt, aber es klingt so, als ob der Stylus separat verkauft wird, und es ist die Rede davon, dass der Akku in 30 Minuten auf 50% aufgeladen werden kann.

Schließlich heißt es in der Pressemitteilung, dass das S21 Ultra in den Farben Phantom Silver, Phantom Black, Phantom Titanium, Phantom Navy und Phantom Brown erhältlich ist, und dass der Preis bei 1.249 € für ein 128-GB-Modell beginnt, und auf 1.299 € für 256 GB ansteigt. Ein Modell mit 512 GB soll 1.429 € kosten.

Hands-on-Eindrücke

See more

Die fragliche Quelle ist der Twitter-Nutzer @We_The_Techies. Mit diesen Leakern sind wir bisher nicht so vertraut, daher würden wir diese Behauptungen mit einer Prise Vorsicht genießen. Nichtsdestotrotz haben sie Hands-On-Fotos von etwas, das die Samsung Galaxy S21-Reihe zu sein scheint, mit Designs, die mit dem übereinstimmen, was wir bereits gesehen haben.

Zusammen mit den Fotos erwähnen sie, dass das Galaxy S21 Ultra sehr dick ist, und dass das Standard-Samsung Galaxy S21 eine Rückseite aus Plastik hat. Anscheinend wurden beim Galaxy S21 Plus und Ultra Glas genutzt, das sich aber immer noch wie Plastik anfühlt.

Weitere Details sind ein fehlender Ladeblock im Lieferumfang und kein erweiterbarer Speicher. Das Samsung Galaxy S21 Plus soll einen 4.800 mAh Akku haben, während das Galaxy S21 Ultra einen Akku mit 5.000 mAh beinhaltet.

Das ist alles für den Moment, aber die Samsung Galaxy S21-Serie wird sehr bald - schon in wenigen Stunden - offiziell sein. TechRadar wird dich auf dem Laufenden halten, also schau doch wieder bei uns vorbei.

Via Phone Arena and Android Community