Skip to main content

Pokémon Legends: Arceus: Erscheinungsdatum bestätigt, Switch Lite Special Edition angekündigt

Pokémon Legends Arceus
(Image credit: Nintendo)

Es ist eine gute Zeit, um Pokémon-Fan zu sein. Die neueste Pokémon Presents ist gerade vorbei und hinterlässt einige interessante Details zu anstehenden Titeln, einschließlich Pokémon Legends: Arceus, die Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle-Remakes und einem Haufen anderer Pokémon-Projekte.

Dank der Präsentation wissen wir jetzt, dass Pokémon Legends: Arceus als einer der ersten Exklusivtitel für die Nintendo Switch des neuen Jahres am 28. Januar 2022 erscheint.

Bei Pokémon Legends: Arceus handelt es sich um ein Prequel in der Hauptreihe der Pokémon-Spiele. Der Titel spielt in der Hisui-Region, die in weiter Zukunft einmal zur Sinnoh-Region wird, in der Spieler damit beauftragt werden, Daten über Pokémon zu sammeln, um den ersten Pokédex der Welt zu erstellen.

Special Edition der Nintendo Switch Lite mit Designs, die auf den Remakes von Pokemon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle basieren

(Image credit: Nintendo / The Pokemon Company)

Wenn du dich auf Pokémon Legends: Arceus und die Remakes von Pokémon Diamant und Perl freust, hat Nintendo auch noch passende Konsole im Ärmel.

Diese Special Edition der Nintendo Switch Lite erscheint am 4. November 2021, nur wenige Wochen vor Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle (19. November 2021), obwohl zum Preis und zu Vorbestellungen noch keine Informationen bekannt sind. Auf der Rückseite der schwarzen Switch Lite prangen Dialga und Palkia, die beiden legendären Pokémon dieser beiden Spiele.

Das Design ist angelehnt an eine Special Edition des Nintendo DS Lite von 2006, die die beiden Originalspiele promoten sollte. Und auch wenn wir gerade auf die Nintendo Switch OLED warten und davon ausgehen, dass das Spiel dort am besten aussehen wird, hat diese neue Switch Lite natürlich auch ihren Charme.


Analyse: Rückkehr zu alter Form?

Es besteht kein Zweifel, dass das Pokémon-Franchise gerade wieder in Fahrt kommt. In den letzten paar Monaten wurden für die Nintendo Switch einige Spiele mit guten Rezensionen veröffentlicht, darunter New Pokémon Snap und das Pokémon-MOBA Pokémon Unite.

Die nächsten großen Titel in der Pipeline sind Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle und Pokémon Legends: Arceus, die beide ordentlich arbeiten müssen, um verprellte Pokémon-Fans wieder zu überzeugen.

Zuletzt hatten Pokémon Schwert und Schild die Messlatte, die bei Pokémon sowieso nicht sehr hoch liegt, gerissen und Langzeitfans mit ihren wiederverwerteten 3DS-Assets, dem fehlenden Nationalen Pokédex (einem Pokédex mit allen Pokémon), ihrer verhältnismäßig kurzen Spielzeit und ihrem lächerlich niedrigen Schwierigkeitsgrad nachhaltig enttäuscht.

Pokémon Legends: Arceus hingegen sieht verblüffend frisch aus und bedient sich scheinbar an der freien Erkundung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Pokémon Diamant und Perl wiederum dürfte etwas für Nostalgiker sein und diejenigen, die die Zeit bis zum Release von Arceus 2022 überbrücken wollen.