Skip to main content

Obi-Wan Kenobi TV-Serie fügt Game of Thrones-Schauspielerin als mysteriösen Charakter hinzu

Indira Varma Obi-Wan Kenobi
(Image credit: lev radin / Shutterstock.com)

Die kommende Obi-Wan Kenobi-Serie von Disney Plus hat Berichten zufolge die Game of Thrones-Darstellerin Indira Varma zu ihrer Besetzung hinzugefügt.

Deadline* und Variety*  berichten, dass Varma sich Ewan McGregor und Hayden Christensen für das Star Wars-Spin-off anschließen wird, aber es ist unklar, welche Rolle Varma in der Serie spielen wird. Deadline hat berichtet, dass Details zu Varmas Charakter fest unter Verschluss gehalten werden, also erwarten uns keine großen Ankündigungen in nächster Zeit.

Varmas Name wird Game of Thrones-Fans bekannt sein, da die britische Schauspielerin die Rolle der Ellaria Sand in HBOs Hit-Adaption von George R.R. Martins Buchserie spielt. Varma spielt derzeit die Hauptrolle in dem ABC-Drama "For Life" und war auch schon in "Carnival Row" auf Amazon Prime Video und "Paranoid" auf Netflix zu sehen.

Die Dreharbeiten zur Serie werden voraussichtlich im späten Frühjahr beginnen und die Serie wird wahrscheinlich irgendwann im Jahr 2022 exklusiv auf Disney Plus starten.

Du hast noch kein Disney Plus?

Disney Plus jährliche Abo-Gebühr: 89,99 €
Für 89,99 € im Jahr oder 8,99 € monatlich kannst du nach Herzenslust Disney Plus-Inhalte streamen. Tauche ein in die Welt von Marvel, lerne Baby Yoda kennen und vertiefe dich ins Archiv von Disney. Oder möchtest du doch lieber nach Springfield? Kein Problem, erlebe die Abenteuer von Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie in 31 Staffeln. Schnapp dir ein Duff und einen Donut und los geht's! Worauf wartest du noch?Deal ansehen

Worum geht es bei der Obi-Wan Kenobi Disney Plus Serie?

Details zum Plot sind dünn gesät und ähnlich wie bei Varmas potenziellem Charakter, wollen Disney und Lucasfilm keine Leaks bekannt geben. Was wir wissen ist, dass die Serie zwischen Star Wars Episode III Die Rache der Sith und Episode IV Eine neue Hoffnung spielen wird und McGregor und Christensen als Kenobi bzw. Darth Vader in den Hauptrollen zu sehen sind. 

Es wurde angenommen, dass die Serie acht Jahre nach den Ereignissen von Rache der Sith spielt, was scheinbar während Disneys D23 2019 Expo bestätigt wurde. Ein weiteres Update zur Entwicklung der Geschichte enthüllte jedoch, dass die Serie stattdessen ein Jahrzehnt nach Episode III spielen wird.

Während eines Charity-Livestreams* im Februar (über die Star Wars Leaks Reddit-Seite) bestätigte McGregor außerdem, dass die Obi-Wan-Serie die Stagecraft-Technologie von The Mandalorian nutzen wird und dass die Serie in Los Angeles gedreht wird.

Regie führt Deborah Chow, sie hat schon bei zwei Episoden von The Mandalorian, dem erfolgreichen Star Wars-Spin-Off von Disney Plus mit Pedro Pascal in der Hauptrolle, Regie geführt. Das Drehbuch wird von Joby Harold - King Arthur: Legend of the Sword und Army of the Dead - verfasst.

*englischsprachige Artikel