Skip to main content

Nvidia GeForce Now verwandelt MacBooks in Gaming-Laptops

MacBook running Far Cry 6 using GeForce Now
(Image credit: Nvidia / Ubisoft)

Nvidia GeForce Now hat gerade ein großes Update erhalten, mit dem es auf Macs noch besser läuft und jedes MacBook in einen Gaming-Laptop verwandeln kann.

GeForce Now ist Nvidias Cloud-Streaming-Dienst, mit dem du Spiele, die auf einem entfernten PC gehostet werden, auf fast jedem Gerät entweder über einen Webbrowser oder über die GeForce Now-App spielen kannst. Wir waren sehr beeindruckt von dem Dienst, einschließlich der neuen RTX 3080 Abonnementstufe, die es dir ermöglicht, moderne Spiele mit fortschrittlichen Grafikeffekten wie Raytracing auf Geräten zu spielen, die normalerweise nicht in der Lage wären, diese Spiele auszuführen - wie Smartphones, ältere Laptops und Chromebooks. Alles, was du brauchst, ist eine Internetverbindung.

Die GeForce Now App ist auch für Macs verfügbar und bietet Spiele, die normalerweise nicht auf Apples Hardware laufen würden. Das neue Update 2.0.36 bringt Verbesserungen für Mac-Gamer.

Das neue Update 2.0.36 bringt Verbesserungen für Mac-Spieler/innen mit sich. Entscheidend ist, dass GeForce Now jetzt Spiele im richtigen Seitenverhältnis für Apples hervorragende MacBook Pro 14-Zoll (2021) und MacBook Pro 16-Zoll (2021) Geräte ausführt.

So gut wie alle MacBooks, einschließlich des MacBook Air (M1, 2020), können jetzt Spiele mit 1600p laufen lassen, wenn sie von einer leistungsstarken Nvidia RTX 3080 GPU angetrieben werden, wenn man das neue RTX 3080 Abo abonniert, das für sechs Monate 99,99 € kostet.

Es gibt auch eine günstigere "Priority"-Variante für 49,99/£44,99 (ca. 70 AU$), die Auflösungen von bis zu 1080p bietet, sowie eine kostenlose Variante mit weniger leistungsstarker Hardware und einem Limit von einer Stunde Spielzeit.

Das bedeutet, dass du Spiele wie Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten auf einem MacBook spielen kannst - etwas, das normalerweise nicht möglich ist. Da MacBooks im Vergleich zu Gaming-Laptops ein etwas anderes Seitenverhältnis und eine andere Auflösung haben, sollte dieses neue Update dafür sorgen, dass Spiele auf Apples Geräten noch besser aussehen.

Reibungslosere Ubisoft-Spiele

Es gibt auch gute Nachrichten für Leute, die viele Ubisoft-Spiele wie Far Cry 6 und Assassin's Creed: Valhalla spielen, denn du kannst jetzt dein Ubisoft Connect Konto mit GeForce Now verknüpfen, so wie du es auch mit Steam tun kannst.

Das bedeutet, dass du dich nicht mehr in einzelne Ubisoft-Spiele einloggen musst, wenn du sie über GeForce Now startest. Das macht das Starten von Ubisoft-Spielen viel einfacher und ist sicherlich eine willkommene Neuerung.

Ein weiterer Vorteil von GeForce Now ist, dass alle Spiele auf dem neuesten Stand gehalten werden, so dass du nicht mit einem großen Download konfrontiert wirst, wenn du spielen willst, wie es bei Spielen auf deinem eigenen PC der Fall ist.