Skip to main content

Netflix Spiele auf iOS werden wahrscheinlich nicht direkt über die Streaming-App verfügbar sein

Netflix Games
(Image credit: Netflix)

Während Netflix Games auf Android-Geräten bereits weltweit eingeführt wurde, warten Nutzer von iOS-Geräten noch immer auf das neueste Angebot des Streaming-Riesen.

Wie in seinem Power On Newsletter (via Engadget) berichtet, will Mark Gurman von Bloomberg (mit Unterstützung des iOS-Entwicklers und MacRumors-Mitarbeiters Steve Moser) einen Code gesehen haben, der besagt, dass Netflix seine Spiele auf iOS "einzeln" veröffentlicht, wie es der App Store verlangt.

Das bedeutet, dass im Gegensatz zur Android-Implementierung, die es den Nutzern ermöglicht, Spiele direkt aus der Netflix-App heraus herunterzuladen und zu starten, die iOS-Netflix-App lediglich als Tor zum App Store fungieren wird, wo die Nutzer jeden Titel einzeln installieren müssen.

Unsere Meinung: Diese Nachricht ist nicht überraschend

Die Nachricht, dass iOS-Nutzer wahrscheinlich jedes Netflix-Spiel einzeln installieren müssen, ist zwar enttäuschend, aber angesichts der "Walled-Garden"-Strategie von Apple in Bezug auf Apps kaum überraschend.

Das Unternehmen aus Cupertino ist dafür bekannt, dass es den Vertrieb von Apps und Spielen auf iOS wie ein Schraubstock kontrolliert. Das führte zu einem großen Rechtsstreit zwischen Apple und dem Fortnite-Entwickler Epic Games.

Der Fall drehte sich um die Politik des App Stores, einen Anteil von 30 % an allen Käufen zu nehmen, die innerhalb des Stores getätigt werden, obwohl Apple den iOS-Nutzern keine Möglichkeit bietet, woanders einzukaufen.

Die Richterin Yvonne Gonzalez-Rogersin entschied zu Gunsten von Epic Games und erklärte, dass Apple Entwickler nicht länger zwingen kann, In-App-Käufe über den App Store abzuwickeln.

Netflix Games ist derzeit nur in den USA verfügbar und bietet Abonnenten zum Start fünf spielbare Titel an: Stranger Things: 1984; Stranger Things 3: The Game; Shooting Hoops; Teeter Up; und Card Blast.

Stephen Lambrechts

Stephen primarily covers phones and entertainment for TechRadar's Australian team, and has written professionally across the categories of tech, film, television and gaming for over a decade. He's obsessed with smartphones, televisions, and consuming all forms of media at the highest quality possible. He's also likely to talk a person’s ear off at the mere mention of Android, cats, retro sneaker releases or boutique Blu-ray labels.