Skip to main content

Legendäre Pokémon aus Legends Arceus kommen in die Remakes von Diamant und Perl

Pokémon Legends Arceus
(Bildnachweis: Nintendo)

Ein neues Update für Pokémon Diamant und Perle (Öffnet sich in einem neuen Tab) hat zwei mythische Taschenmonster aus Pokémon Legenden Arceus zu den Remakes hinzugefügt, darunter auch die legendäre Titelkreatur.

Mit dem Software-Update 1.3.0 wurden Arceus und Darkrai zu den Remakes von Pokémon Diamant und Perl hinzugefügt, die beide von Trainern gefangen werden können - wenn du es dir zutraust.

Das Update steht ab sofort zum Download bereit, falls du es noch nicht heruntergeladen hast. Um gegen diese mythischen Pokémon anzutreten (und sie hoffentlich auch zu fangen), musst du jedoch zunächst ein paar Dinge erledigen.

Wie man Arceus und Darkrai in Pokémon Diamant und Perle bekommt

Pokémon Legenden Arceus Fabelwesen Arceus und Darkrai

(Image credit: Nintendo/Pokémon Company)

Zuerst musst du eine Pokémon Legends Arceus-Speicherdatei auf deiner Nintendo Switch haben, in der alle Missionen abgeschlossen sind (du musst also sowohl Arceus als auch Diamant und Perl besitzen). Sobald du das getan hast, gehst du in Diamant und Perl zur Ruhmeshalle und holst dir den Nationalen Pokédex, dann gehst du zurück in dein Zimmer und holst die Azurflöte.

Nimm die Azurblaue Flöte und geh zur Speersäule auf dem Gipfel des Mount Coronet. Arceus sollte sich offenbaren und du kannst es fangen und bekämpfen. 

Um Darkrai zu fangen, musst du das Item Mitgliedskarte (das zwischen den neuen Monden erhältlich ist) über das Mystery Gift Feature von Pokémon Diamant und Perl erhalten, ein zeitlich begrenztes Event, das vom 1. bis 30. April läuft. Wie bei Arceus musst du in die Ruhmeshalle gehen und dir den Nationalen Pokédex holen. Danach gehst du zur Newmoon-Insel, wo Darkrai auf dich warten sollte. 

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

Mit Unterstützung von
  • Associate Editor, TechRadar Gaming