Skip to main content

Marvels Shang-Chi Film hat endlich einen offiziellen Trailer und er sieht toll aus

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings
(Image credit: Marvel Studios/Disney)

Bisher gab es nur sehr wenige Informationen über den kommenden Marvel-Film Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings, abgesehen von den Darstellern des Films. Das hat sich jetzt mit dem Erscheinen des ersten Trailers geändert.

Um den Geburtstag des chinesisch-kanadischen Stars Simu Liu zu feiern, hat Marvel Studios endlich einen ersten Blick auf den kommenden MCU Phase 4 Superhelden-Film enthüllt und es scheint so, als würde er ein weiterer Hit für das Studio und Disney werden.

Sieh dir hier den offiziellen Trailer zum Film an:

Das Filmmaterial gibt ein wenig mehr Aufschluss darüber, worum es bei Shang-Chis MCU-Debüt gehen wird. Der Trailer beginnt damit, dass sein Vater Wenwu (Tony Leung) - auch bekannt als der Mandarin - seinem Sohn sagt, dass er ein Jahrzehnt Zeit hatte, sein Leben zu leben und dass es nun an der Zeit ist, sich ihm und seiner geheimen Organisation anzuschließen.

Doch nicht alles ist so, wie es scheint. In einem exklusiven Beitrag von Entertainment Weekly, der zusammen mit dem Trailer erschienen ist, wird enthüllt, dass Shang-Chi als Kind von seinem Vater zum Attentäter ausgebildet wurde. Obwohl er dieses Leben hinter sich gelassen hat, wird er zurück in die Welt des Mandarins gezogen. Was sich vor dem Hintergrund der Martial-Arts-Action abspielt, ist eine Geschichte, die sich um ein Familiendrama dreht und zwar mit dem echten Mandarin, nicht mit dem Trevor Slattery-Imitat, das wir in Iron Man 3 gesehen haben.

Vor der Veröffentlichung des Trailers enthüllte Liu auch das erste Poster des Films auf seinen persönlichen Social Media Accounts:

See more

Shang-Chi wird nicht auf Disney Plus erscheinen

Während der offizielle Trailer und das Poster das Interesse der Fans geweckt haben, ernüchtert es den ein oder anderen vielleicht, dass Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings nicht auf Disney Plus erscheinen wird.

Wie die Überschrift des Tweets der Marvel Studios besagt, können Fans den Film "nur in den Kinos erleben", wenn er am 3. September veröffentlicht wird. Dies steht im krassen Gegensatz zum Start von Black Widow am 9. Juli, wo der von Scarlett Johansson gespielte Film zeitgleich in den Kinos und auf Disneys Streaming-Dienst veröffentlicht wird. Black Widow wird jedoch auch bei Disney Plus eine zusätzliche Gebühr kosten.

Es mag seltsam erscheinen, dass ein MCU-Film zeitgleich veröffentlicht wird und der andere nicht, aber das liegt an der Covid-19-Pandemie. Marvel und Disney hoffen vermutlich, dass die meisten Kinoketten und unabhängigen Kinos bis zum Kinostart von Shang-Chi im September wieder öffnen können und dass die Fans genug Vertrauen haben, um wieder Filme auf der großen Leinwand zu sehen.

Natürlich könnte sich die Situation bedingt durch Corona wieder ändern und Disney und Marvel dazu zwingen, ihre Pläne für Shang-Chi's Start zu überdenken. So wie es aussieht, wird der Film aber erst im 3. Quartal 2021 in den Kinos zu sehen sein.

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings wird am 3. September 2021 in die Kinos kommen.