Kritik zu Lightyear - Pixar kann es noch

Buzz Lightyear prepares to conduct a test flight in Pixar's Lightyear movie
(Bildnachweis: Disney/Pixar)

Lightyear erscheint am 16. Juni 2022 in die deutschen Kinos. Der titelgebende Space Ranger Buzz Lightyear (synchronisiert von Tom Wlaschiha (Öffnet sich in einem neuen Tab)) ist mit seiner Crew auf einem eher lebensfeindlichen Planeten gefangen und versucht nun von dort zu entkommen. Allerdings treten bei dem Versuch, von diesem Planeten zu flüchten, einige unerwartete Probleme auf. Die Zeit rennt Lightyear sprichwörtlich davon und es gilt mit mehreren Problemen gleichzeitig fertig zu werden.

Der große Vorteil des Films ist, dass man nicht die "Toy Story"-Reihe vorher gesehen haben muss, um "Lightyear" zu verstehen oder damit Spaß zu haben. In unserem Review auf YouTube gehen wir auf sämtliche Facetten des Films näher ein. Viel Spaß bei unserer Kritik.

Wenn du dich für unsere Filmreviews interessierst, dann solltest du unseren Kanal definitiv abonnieren, um kein kommendes Video in Zukunft zu verpassen. 

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).