Goat Simulator 3 nimmt uns alle aufs Korn mit Dead Island 2-Anspielung

Goat Simulator 3 spielt im Trailer an eben jener Promenade, die wir auch Jahre zuvor im Dead Island 2 Trailer begutachten durften - bloß sind hier ein paar verrückte Ziegen mehr.
(Bildnachweis: Coffee Stain)

Die Coffee Stain Studios arbeiteten beim Summer Game Fest 2022 (Öffnet sich in einem neuen Tab) eng mit Geoff Keighley zusammen, um einmal das komplette Publikum hinters Licht zu führen und ihm die Rückkehr von Dead Island 2 vorzugaukeln. 

Zunächst begann der Trailer auch relativ identisch, wie der einstige zum Survival-Titel, indem ein Mann im Sportoutfit die Promenade entlangläuft. Statt mit Hirnlosen, wurden wir aber relativ schnell mit Ziegen überrascht und uns war klar, dass es sich nur um das Sequel zum witzig-charmanten Goat Simulator handeln kann. 

Spätestens wenn genau diese Ziegen dann mit Jetpacks, Raketen und allerhand anderem Unsinn Chaos veranstalten, sollte dir klar sein, dass das Sequel dort ansetzt, wo der Vorgänger aufgehört hat.

Das klingt zu bekloppt, um wahr zu sein? Dann überzeug dich hiermit selbst:

Mit dieser cleveren List hat Coffee Stain Studios uns definitiv kalt erwischt. Mitunter mag das jedoch auch dem fortwährendem Interesse an einer Fortsetzung zu Dead Island geschuldet sein, auf welche Fans seit dem E3-Trailer 2014 hoffen. Falls du diesen nicht mehr genau im Kopf hast, habe ich hier übrigens eine Erinnerungsauffrischung für dich:

Während es auf einigen Konferenzen sogar schon Anspielmöglichkeiten gab, versank das Projekt in den vergangenen Jahren zunehmend in der Entwicklungshölle. Infolgedessen wechselte zudem die Entwicklung von Yager Developement über Sumo Digital hin zu Dambuster Studios, wo es derzeit relativ still um das Projekt ist. 

Aber auch wenn uns keine Insel-Zombies in nächster Zeit erwarten, können wir uns doch wenigstens auf einen anderen Vertreter mit "Z" freuen - Ziegen. Ok das mag jetzt wenig spektakulär klingen, aber der Goat Simulator zeigte schon in der Vergangenheit, dass die Säugetiere nur entsprechend präsentiert werden müssen.
Wir zumindest freuen uns auf allerhand verrückte Albernheiten, die uns im Herbst diesen Jahres einmal mehr erwarten dürften.

Als Redakteur bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Christian Schmidt primär mit den Themen Gaming sowie PC-Hardware.



Erreichbar ist Christian unter der Mailadresse cschmidt[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von