Forspoken-Demo wurde versehentlich von PlayStation enthüllt

Forspoken
(Bildnachweis: Square Enix)

Eine kommende Forspoken-Demo wurde versehentlich früher als geplant online veröffentlicht. Wie Gematsu bereits am 8. Dezember berichtet hat, wurde die Forspoken-Demo versehentlich vom japanischen Twitter-Account von PlayStation veröffentlicht. In dem inzwischen gelöschten Tweet teilte das japanische Unternehmen mit, dass die Forspoken-Demo übermorgen, am 10. Dezember, veröffentlicht wird.

See more

Wenn man sich das Datum genauer ansieht, wäre das technisch gesehen der Tag nach den Game Awards, die heute in der Nacht vom 8. Dezember zum 9. Dezember live ausgestrahlt werden. Die Zeremonie in L.A. beginnt am Abend des 8. Dezembers, aber wenn man die Zeitverschiebung zwischen der US-Westküste und Japan berücksichtigt, wäre es am 9. Dezember für Letzteres zu spät.

Wenn es keine Enthüllung der Demo bei den Game Awards gibt, könnte sie einen Tag später, am 9. Dezember, veröffentlicht werden. Gestern kündigte PlayStation auf Twitter an, dass am 9. Dezember eine 11-minütige Gameplay-Präsentation der Kämpfe von Forspoken gezeigt wird. Das ist ein weiterer guter Zeitpunkt für die Ankündigung der Demo, falls Square Enix die Game Awards heute Nacht auslässt.

Forspoken wurde erstmals im Jahr 2020 angekündigt und musste lange auf sich warten lassen. Das Spiel wurde zweimal aus dem ursprünglichen Veröffentlichungsfenster Anfang 2022 verschoben. Das actiongeladene Spektakel von Square Enix mit Schauspielerin Ella Balinska in der Hauptrolle, soll Anfang nächsten Jahres, am 24. Januar, für PC und PS5 erscheinen. 

Ich bin Michael und ich beschäftige mich vor allem mit den Themen Gaming, Nintendo und Audio. Noch bevor es mich zu TechRadar Deutschland verschlagen hat, absolvierte ich an der Akademie für Neue Medien eine Kompaktausbildung zum Crossmedia-Journalist. Dort lernte ich nicht nur das journalistische Handwerk, sondern auch wie man moderiert und gute Kurzfilme produziert. Nun bin ich bei TechRadar Deutschland als Volontär gelandet und tierisch froh, leidenschaftlich über Videospiele, Gaming und Tech zu schreiben.

Erreichbar bin ich unter mwinkel[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von