Skip to main content

Fable auf Xbox Serie X könnte mit einer ungewöhnlichen Engine gebaut werden

Fable
(Image credit: Lionhead Games)

Die Fable-Serie kehrt nach 11 Jahren Pause endlich auf die Xbox Series X zurück, aber Microsoft hat seit der ersten Enthüllung des Spiels außer einem herrlich skurrilen und humorvollen Trailer keine weiteren Details bekannt gegeben. 

Eine Stellenausschreibung auf der Microsoft-Website wirft jedoch neues Licht auf das nächste Fable-Spiel - und sie deutet darauf hin, dass die geliebte Serie dieses Mal eine ungewöhnliche Grafik-Engine verwendet.

Laut der aktuellen Stellenausschreibung, in der ein Software-Ingenieur bei Turn10 Studios gesucht wird, wird Fable mit der ForzaTech-Engine entwickelt, die auch die Spiele Forza Motorsport und Forza Horizon antreibt. In der Stellenausschreibung heißt es, dass das Team nach einem Kandidaten sucht, der "das Toolset zur Unterstützung eines Open-World-Action-RPGs - Fable" bereichern und auch neue Features wie "Raytracing zur Unterstützung der nächsten Konsolengeneration" hinzufügen kann.

Eine Engine zu verwenden, die zuvor für Rennspiele verwendet wurde, mag wie eine seltsame Wahl erscheinen, aber wir haben gesehen, dass Unternehmen wie EA Engines und Entwicklungstools entwickeln, die vielseitig einsetzbar sind. Die Frostbite-Engine, die u.a. FIFA 21 und Battlefield 6 antreibt, wurde in verschiedenen Titeln und Genres im EA-Portfolio eingesetzt, zugegebenermaßen mit unterschiedlichem Erfolg.

Fable X Forza

Aber sollten wir uns Sorgen machen, dass Fable die ForzaTech-Engine verwendet? Wahrscheinlich nicht. Die Forza Horizon-Spiele haben gezeigt, dass die Engine durchaus in der Lage ist, eine reichhaltige und lebendige Open-World-Erfahrung zu liefern, und sie hat sich als skalierbar für PC und Xbox erwiesen, was immer ein Plus für Entwickler ist.

Fable wird außerdem von PlayGround Games entwickelt, dem Entwickler hinter der Forza Horizon-Serie. Das bedeutet, dass es von einem Entwickler betreut wird, der mit der ForzaTech-Engine von Turn10 Studios bestens vertraut ist, was eventuelle Entwicklungsschwierigkeiten lindern und sicherstellen sollte, dass Fable die verfügbaren Toolsets voll ausnutzt.

Fable gehört neben Starfield, Perfect Dark, Halo Infinite, The Elder Scrolls 6 und Forza Motorsport zu den am meisten erwarteten Spielen für die Xbox Serie X und Xbox Serie S. Es ist unklar, wie lange wir noch warten müssen, bis wir mehr von dem Spiel sehen, aber eine Veröffentlichung im Jahr 2021 ist unwahrscheinlich. Alle diese Spiele, einschließlich Fable, werden auch Tag und Datum auf Microsofts Xbox Game Pass Service starten.