Skip to main content

Endlich echte Konkurrenz für Apple Watch von Oppo?

Oppo smartwatch
(Bildnachweis: Oppo)

Es gibt vielleicht nicht so viele Leute, die das Internet nach Neuigkeiten über Oppos bevorstehende Smartwatch durchsuchen, aber es könnte sich lohnen, ein wenig mehr Interesse zu hegen.

Eine neue, geleakte Abbildung der Watch ist aufgetaucht, und obwohl wir kein festes Veröffentlichungsdatum, keinen Preis oder irgendetwas haben, das einer vollständigen Spezifikationsliste nahe kommt, scheint die Markteinführung nicht mehr weit entfernt zu sein.

Das Leak zeigt ein stimmungsvoll beleuchtetes Gerät, das das gleiche quadratische Design hat, auf das Oppo-Mitarbeiter ein paar Mal hingewiesen hatten (nicht zuletzt der Präsident des globalen Marketings Brian Shen, dessen Leak du weiter unten siehst), aber mit einer seltsamen Benutzer-Oberfläche.

Oppo Smartwatch

(Image credit: Weibo)

Einige haben spekuliert, dass es die Smartwatch mit Wear OS zeigt, aber wenn dem so ist, würde das bedeuten, dass eine Skin auf der Plattform läuft (nicht unmöglich - Xiaomi hat das gleiche gemacht), aber mit einer Schriftart, die seltsamerweise der von Apple ähnlich sieht.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass es sich um Oppos eigenes Smartwatch-Betriebssystem handelt (Öffnet sich in einem neuen Tab)* - was angesichts der seltsamen Schriftart möglich ist - aber ob das für die breite Öffentlichkeit attraktiv genug wäre, bleibt abzuwarten.

Es wird auch - wie bei der Apple Watch (Öffnet sich in einem neuen Tab) - gemunkelt, dass sie einen EKG-Monitor beinhaltet - ob sie jedoch international die notwendigen Freigaben hat, um diese Funktion in Orten wie den USA, Großbritannien und Deutschland zu aktivieren, bleibt abzuwarten.

See more

Who did this?

Es ist auch unklar, woher dieses Leak stammt - einige geben "Digital Chat Station" als Quelle auf Weibo an (Öffnet sich in einem neuen Tab)*, während andere (Öffnet sich in einem neuen Tab)*behaupten, dass es von dem namhaften Leaker Ben Geskin stammt.

Wenn man sich das Bild genauer ansieht, scheint es sich angesichts der Härchen auf dem Teppich und der Reflexionen auf dem Bildschirm wirklich um ein Live-Bild zu handeln - aber wir haben schon größere Anstrengungen von Photoshop-Benutzern gesehen, wenn es darum ging, eine Fälschung zu erstellen. Daher ist das Foto nicht sehr aussagekräftig.

Es ist keine direkte Kopie von Apples Smartwatch-Interface (wenn dieses Leak echt ist, und nicht nur ein ausgefallenes Rendering von einem Fan), da diese ein eher kachelbasiertes Format verwendet, aber es deutet darauf hin, dass Oppo in der Smartwatch-Welt etwas herausstechen möchte.

Das Header-Bild dieser Geschichte (das erstmals von einem Oppo-Manager auf Weibo geteilt wurde (Öffnet sich in einem neuen Tab)*) deutet auf einen Start am 6. März hin (und schaut der Apple Watch 5 sehr ähnlich) - wir werden also nicht lange warten müssen, um herauszufinden, ob es sich tatsächlich um ein Leak oder ein gefälschtes Rendering handelt.

 * Link englischsprachig

Gareth Beavis
Global Editor in Chief

Gareth has been part of the consumer technology world in a career spanning three decades. He started life as a staff writer on the fledgling TechRadar, and has grown with the site (primarily as phones, tablets and wearables editor) until becoming Global Editor in Chief in 2018. Gareth has written over 4,000 articles for TechRadar, has contributed expert insight to a number of other publications, chaired panels on zeitgeist technologies, presented at the Gadget Show Live as well as representing the brand on TV and radio for multiple channels including Sky, BBC, ITV and Al-Jazeera. Passionate about fitness, he can bore anyone rigid about stress management, sleep tracking, heart rate variance as well as bemoaning something about the latest iPhone, Galaxy or OLED TV.