Skip to main content

Ein weiterer PS5-Exklusivtitel kommt auf den PC

Death Stranding's protagonist Sam Porter Bridges gazing forward
(Image credit: Kojima Productions)

Update: Death Stranding: Director's Cut ist nun bestätigt, dass es später im Jahr 2022 für den PC erscheinen wird. Es wird sowohl auf Steam als auch im Epic Games Store erhältlich sein.

In der Pressemitteilung heißt es, dass das Spiel im Frühjahr 2022 erscheint (was sich auf die nördliche Hemisphäre bezieht), so dass wir das Spiel weltweit irgendwann zwischen März und Juni 2022 sehen sollten.

See more

Originalmeldung: Death Stranding: Director's Cut, die aktualisierte und verbesserte Ausgabe von Hideo Kojimas Sci-Fi-Epos, das ursprünglich letztes Jahr exklusiv für die PlayStation 5 veröffentlicht wurde, könnte auch für den PC erscheinen.

Das berichtet videocardz.com (opens in new tab), die heute eine Kopie einer Intel-Pressemitteilung veröffentlicht haben, in der die kommende PC-Portierung erwähnt wird (danke, VGC (opens in new tab)). Die Pressemitteilung, die ursprünglich für die Veröffentlichung während der CES 2022 geplant war, erwähnt ausdrücklich die Death Stranding: Director's Cut Edition für PC unter den Details von Intels kommender Arc-GPU-Reihe.

Die angebliche Pressemitteilung zitiert auch den Präsidenten von 505 Games, Neil Ralley, mit den Worten: "Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Intel für die Death Stranding Director's Cut Edition auf dem PC bekannt zu geben. Death Stranding ist bei PC-Spielern sehr beliebt und wir sind gespannt, wie Intels neue XeSS [Xe Super Sampling]-Technologie das Spielerlebnis für Director's Cut verbessern wird."

Obwohl Ralley weiter erwähnt, dass die PC-Version von Death Stranding: Director's Cut die XeSS-Technologie von Intel nutzen wird ), erwähnt er weder das geplante Veröffentlichungsdatum des Spiels noch den Zeitplan für die Entwicklung.

Death Stranding: Director's Cut wurde ursprünglich im September letzten Jahres für PlayStation 5 veröffentlicht. Es fügte dem Spiel mehrere neue Gameplay-Features hinzu, darunter neue Missionen, zusätzliche Kampfmechaniken, neue Ausrüstung für die Fortbewegung und zusätzliche Möglichkeiten, die BB-Pods, die das Baby tragen, zu individualisieren.

505 Games veröffentlichte die PC-Version des ursprünglichen Death Stranding im Juli 2020 und wurde für einen Kommentar kontaktiert. Wir werden diesen Artikel aktualisieren, wenn wir eine Antwort erhalten.

Callum is TechRadar Gaming’s News Writer. You’ll find him whipping up stories about all the latest happenings in the gaming world, as well as penning the odd feature and review. Before coming to TechRadar, he wrote freelance for various sites, including Clash, The Telegraph, and Gamesindustry.biz, and worked as a Staff Writer at Wargamer. Strategy games and RPGs are his bread and butter, but he’ll eat anything that spins a captivating narrative. He also loves tabletop games, and will happily chew your ear off about TTRPGs and board games.