Skip to main content

Doom auf Twitter ist wohl die schlechteste Art zu spielen, die es gibt

Doom
(Image credit: id Software)

Wenn man auf Twitter unterwegs ist, hat man oft das Gefühl, durch die Tiefen der Hölle gewandert zu sein, aber jetzt kann man das auch auf der Plattform tun, indem man Doom spielt. Ja, das stimmt, der FPS-Klassiker ist jetzt auf Twitter spielbar  (vorausgesetzt, du bist gut im Programmieren und liebst Trial and Error).

Das ist nicht der erste seltsame Ort, an dem die Spielserie auftaucht. Benutzer haben es geschafft, Doom-Spiele auf einer breiten Palette von Konsolenalternativen zu spielen, von Schwangerschaftstests bis hin zu intelligenten Kühlschränken, was beweist, dass man nicht unbedingt eine PS5 braucht. Doomguy hat sogar einen Auftritt im familienfreundlichen Super Smash Bros. Ultimate in Form eines Mii-Kostüms.

How to play Doom on Twitter

Wenn du Doom auf Twitter selbst spielen willst, musst du zu Tweet2Doom gehen und auf den dort gepinnten Tweet antworten. Wenn du die Eingabeanweisungen in den Bildern befolgst, kannst du einem Bot Befehle erteilen, der sie dann in Doom abspielt und dir das gerenderte Video mit den Ergebnissen zur Verfügung stellt.

So sehen die empfohlenen Startbefehle aus:

See more

Durch Versuch und Irrtum und über mehrere Antworten haben die Spieler/innen die Aufgabe, einen kompletten Durchlauf des Spiels zu absolvieren. Die erste Kette, die ein Level durchläuft, sowie diejenige, die das Level am schnellsten schafft, wird als Belohnung auf der Tweet2Doom-Seite veröffentlicht.

Die Macher/innen bitten auch um von Fans eingereichte Erfolge, damit die Spieler/innen um die Wette spielen können, um bestimmte Ziele zu erreichen, die nicht einfach nur "das Level beenden" sind.

See more

Warum lässt sich Doom so einfach auf allem spielen?

Doom hat zwei Vorteile, die dafür sorgen, dass die Serie auf so vielen verschiedenen Konsolen spielbar ist. Der größte ist die Einfachheit des ursprünglichen Titels, der 1993 herauskam.

Während es damals wirklich bahnbrechend war, können die einst atemberaubende Grafik und die Steuerung von Doom nicht mit den Spielen von heute mithalten. Das macht es aber auch unglaublich einfach, es zu spielen - solange du nur die einfachsten Computerkomponenten hast, kannst du eine funktionierende Version des Spiels zusammenschustern.

Der zweite Vorteil ist das Xbox Cloud Gaming. Mit diesem Tool kannst du bestimmte Spiele - darunter auch die Doom-Reihe - auf Geräten spielen, die mit dem Internet verbunden sind. Es ist für Smartphones, Konsolen und Computer gedacht, aber wie wir am Beispiel des smarten Kühlschranks von Samsung gesehen haben, kannst du ein Cloud-Spiel auf fast jedem modernen Bildschirm spielen.

Da unsere Geräte immer mehr intelligente Funktionen haben und Computerkomponenten an immer seltsameren Orten auftauchen, wird Doom zweifellos bald folgen - warum nicht Doom auf einem intelligenten Mixer oder einer elektrischen Zahnbürste?

Solange Doomguy seinen Kampf gegen die Mächte der Hölle fortsetzt, wird er uns auch daran erinnern, wie weit verbreitet die Technologie in unserem Leben ist.

Hamish Hector

Hamish is a Staff Writer for TechRadar, having previously written for the site and Gfinity Esports as a freelance writer. He has been writing about tech and gaming for multiple years, and now lends his experience to cover news and reviews across everything on TechRadar (from Computing to Audio to Gaming and the rest). In his free time, you’ll likely find Hamish humming show tunes while building Lego or playing D&D with his mates.