Disney Plus wird mit Apple SharePlay auf iPhone und iPad noch besser für Familien

Die Simpsons
(Bildnachweis: Fox)

Der Disney Plus Streaming-Dienst unterstützt jetzt Apple SharePlay (Öffnet sich in einem neuen Tab), d.h. Abonnenten können TV-Sendungen und Filme auf der Plattform über eine Vielzahl von Apple-Geräten synchronisieren.

Das neueste Update der Disney Plus App ist für iOS, iPadOS und tvOS in Kraft getreten. Das bedeutet, dass alle, die auf ihren iPhones (Öffnet sich in einem neuen Tab), iPads oder Apple TV 4K Streaming-Geräten fernsehen, davon profitieren können. Du musst allerdings die Version 15.1 oder höher auf diesen Betriebssystemen verwenden.

Das Update ist ein Geschenk des Himmels für große Familien oder diejenigen, die sich über die Feiertage virtuell mit Freunden und Verwandten vernetzen wollen, denn es unterstützt bis zu 32 gleichzeitige Zuschauer. 

Allerdings muss jeder Zuschauer Disney Plus separat abonnieren und natürlich ein kompatibles Apple-Gerät besitzen. Für alle, die nicht zum Apple-Ökosystem gehören, gibt es dennoch eine Möglichkeit, ähnliche Funktionen zu nutzen.

Versammelt euch, alle zusammen

Kennst du schon...

...unseren Youtube-Kanal (Öffnet sich in einem neuen Tab)?
...unsere Facebook-Page (Öffnet sich in einem neuen Tab)?

Bald ist Weihnachten, hier findest du die besten Deals in unserem Adventskalender (Öffnet sich in einem neuen Tab) und hier Last-Minute-Angebote (Öffnet sich in einem neuen Tab) von Amazon und Co.

Disney Plus hat Anfang des Jahres seine eigene GroupWatch-Funktion (Öffnet sich in einem neuen Tab) eingeführt, mit der bis zu sieben Abonnenten (oder vier Profile auf demselben Konto) einen Titel gleichzeitig ansehen können - und das funktioniert sogar auf Nicht-Apple-Produkten.

Der Aufstieg des Co-Watching ist eine faszinierende Entwicklung in der Welt der TV-Streaming-Dienste. Die Plattformen bieten zunehmend ihre eigenen offiziellen Funktionen an, nachdem die Zahl der Browser-Add-ons von Drittanbietern (Öffnet sich in einem neuen Tab) gestiegen ist, mit denen die Nutzer ihre Netflix-Konten synchronisieren und während des Streams sogar Nachrichten in einer Seitenleiste austauschen können.

Aber nicht alle ziehen nach. Netflix hat Apple SharePlay noch nicht unterstützt, obwohl es zweifellos der wünschenswerteste Ort ist, um diese Art von Funktionalität zu erhalten. Für große virtuelle Zusammenkünfte sind die Weihnachtsfilme von Disney Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab) vielleicht im Vorteil gegenüber den Netflix-Weihnachtsfilmen.

Via Pocket-lint (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)