Skip to main content

Der Apple HomePod mini bekommt endlich attraktive Farben - und eine neue Art, ihn zu benutzen

Apple Unleashed
(Image credit: Apple)

Auf dem Apple Unleashed Event haben wir endlich neue Farben für den HomePod mini gesehen - ein Jahr, nachdem der kleine Lautsprecher nur in zwei schlichten Farben erschienen ist.

Jetzt kannst du den kleineren HomePod in Gelb, Blau und Orange kaufen, und Apple hat ihnen auch keine seltsamen Namen gegeben.

An den eigentlichen Möglichkeiten dieser Lautsprecher hat sich nichts geändert, aber die veränderte Farbgebung ist etwas, das einen neuen und jüngeren Markt ansprechen wird.

Auch das Kabel wird die gleiche Farbe haben wie der bauchige Lautsprecher - eine nette Idee, die unseren inneren Monk befriedigen wird.

Die neuen Farben werden im November 2020 erhältlich sein - pünktlich zum Black Friday und Cyber Monday - und immer noch nur 99 € kosten.

Apple Music bekommt ein... Upgrade?

Apple Unleashed

(Image credit: Apple)

Um die neuen Farben des HomePod Mini optimal nutzen zu können, bietet Apple einen neuen "Voice-only"-Tarif für 4,99 $ pro Monat an, der einige der wichtigsten Funktionen ausschließt, es dir aber ermöglicht, Siri zu bitten, Dinge auf jedem Apple-Gerät abzuspielen.

Es gibt ein wenig Verwirrung darüber, was "nur Stimme" für diesen Tarif bedeutet - es klingt so, als ob du nicht mit der Apple Music App auf deinem Smartphone interagieren kannst, um deine eigenen Wiedergabelisten zu erstellen, aber wir werden von Apple mehr darüber erfahren müssen.

Das wird auch für diejenigen interessant sein, die sich die neuen Apple AirPods 3 (2021) zulegen - mit verbessertem Sound... auch wenn sie nicht über die neuen Spatial Audio-Einstellungen verfügen, wie du im Vergleich oben sehen kannst.

In der Demonstration ging es um die Verwendung von Siri zum Abspielen vorgefertigter Wiedergabelisten - z. B. "Hey Siri, spiele Musik für eine Dinnerparty" oder "Hey Siri, spiele mir Musik zum Wandern". Beachte, dass es kein "Spiel meine Musik zum Wandern" gibt.

Das erinnert uns an das Gerücht über Spotify Plus*, das angeblich 1 $ pro Monat für ein werbeunterstütztes Erlebnis kosten soll.

Wir werden den Artikel aktualisieren, sobald wir mehr Informationen erhalten - aber das ist die Art von Plan, den Nutzer unterstützen können, wenn sie nur einen HomePod benutzen und neue oder spezielle Musik hören wollen.

Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich :)