Das Google Pixel Fold ist soeben vollständig geleakt worden - hier sind alle Details

Google Pixel Fold inoffizielle Renderings von jon Prosser von FrontPageTech
Google Pixel Fold inoffizielle Renderings (Bildnachweis: Jon Prosser | FrontPageTech)

Während es bisher nur wenige Hinweise auf Googles bevorstehendes erstes faltbares Smartphone gab, überlässt eine neue Reihe von Leaks nichts der Fantasie und sie bestätigen so gut wie alles, vom Zeitplan für die Veröffentlichung bis hin zu den offiziellen Farben, Speicheroptionen, Hauptfeatures und dem Preis.

Jon Prosser von FrontPageTech hat auf seinem YouTube-Kanal immer wieder zuverlässige Leaks veröffentlicht. Obwohl er bereits in der Vergangenheit eine der wichtigsten Quellen für Informationen zum Google Pixel Fold war, ist er nun mit allem zurück, was er bisher noch nicht berichtet hat.

Verfügbarkeit des Google Pixel Fold durchgesickert

In Prossers siebenminütigem Video erfahren wir, dass Google (zumindest zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) plant, das Pixel Fold am 26. April offiziell anzukündigen, bevor es auf der Entwicklerkonferenz Google IO 2023, die für den 10. Mai geplant ist, vorgestellt wird.

Unmittelbar nach der Vorstellung auf der IO werden die Vorbestellungen beginnen, allerdings anscheinend ausschließlich über die Google-eigenen Webshops, und zwar bis zum 30. Mai, denn dann werden die Vorbestellungen der Mobilfunkanbieter möglich sein. Da Prosser aus den USA kommt, ist davon auszugehen, dass er sich speziell auf die US-Carrier bezieht, wobei die Termine außerhalb des Google-internen Vorbestellungsprogramms je nach Markt variieren dürften. Die Verfügbarkeit ist dann etwas später, am 27. Juli, geplant.

Preise, Speicherplatz und Farben des Google Pixel Fold bekannt

Neben den Terminen hat Prosser auch die Farbvarianten genannt, in denen das Pixel Fold voraussichtlich erhältlich sein wird: zwei: Chalk (weiß) und Obsidian (schwarz), und ja, diese Farben sind an bestimmte Speicherkonfigurationen gebunden.

Der Startpreis von $1.799, den die meisten als wahnsinnig teuer ansehen würden, scheint sich in den neuesten Leaks zu bestätigen. Das Pixel Fold wird mit 256 GB internem Speicher und in einer der beiden Farbvarianten erhältlich sein, während eine leistungsstärkere 512-GB-Version mit 512 GB Speicher exklusiv in Obsidian angeboten wird. Der Preis? Stolze $1.919.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Hallöchen, ich bin Franzi.

Als Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland bin ich unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.

Wenn ich nicht gerade nach neuesten News für euch das Internet durchforste oder frisch gelaunchte Geräte teste, backe ich, tauche ein in die Welt von Azeroth, schmökere in Romanen auf meinem Kindle Paperwhite oder sitze mit einer Tasse Tee gemütlich auf dem Sofa, ganz im Sinne von Netflix & Chill. Dazu eine schlafende Katze auf dem Schoß und ich bin glücklich.

Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de.

Ich freue mich auf deine Nachricht!

Mit Unterstützung von