Skip to main content

Breath of the Wild 2 hat endlich einen Veröffentlichungstermin - und einen neuen Namen

Link gliding on a stone bird in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
(Bildnachweis: Nintendo)

Nintendo hat ein Veröffentlichungsdatum und einen neuen Titel für die Fortsetzung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild bekannt gegeben.

Die mit Spannung erwartete Fortsetzung von Breath of the Wild wird am 12. Mai 2023 erscheinen. Aber sie wird nicht Breath of the Wild 2 heißen, denn Nintendo hat endlich den Titel The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom enthüllt.

Die Ankündigung wurde in einem neuen Trailer gemacht. Sieh ihn dir unten an und erhasche einen Blick auf Link, der durch die Luft fällt.

Tränenreich

Nach diesem kurzen Trailer sind wir nicht viel schlauer, was das Spiel beinhalten wird. Er zeigt eine Reihe von Holzschnitzereien und gibt uns einen kleinen Einblick, wie Link durch die Wolken fällt, auf etwas reitet, das wie eine schwebende Plattform aussieht, und durch die Luft fliegt. Natürlich darf auch das Klettern an den Klippen nicht fehlen.

Aber es ist schon lange her, dass wir etwas Konkretes über den Nachfolger von Breath of the Wild gehört haben. Ursprünglich auf der E3 2019 angekündigt, mussten wir zwei weitere Jahre warten, bevor wir einen zweiten Blick auf Links kommendes Abenteuer werfen konnten. Das letzte Detail, das wir hörten, war die Bestätigung, dass das Spiel auf das Jahr 2023 verschoben worden war. Jetzt wissen wir genau, wann es nächstes Jahr erscheinen wird.

Da Breath of the Wild als eines der besten Nintendo Switch-Spiele überhaupt gilt, sind die Erwartungen an die kommende Fortsetzung hoch. Wir erwarten weitere Details und einen Gameplay-Trailer in einem weiteren Nintendo Direct kurz vor der Veröffentlichung.

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

Mit Unterstützung von