Skip to main content

Asus bestätigt, dass das Zenfone 8 am 12. Mai auf den Markt kommt, Gerüchten zufolge auch in einer kompakten Version

Asus Zenfone 8 einladung
(Image credit: Asus)

Fans von kleineren Handys aufgepasst: Asus hat für den 12. Mai eine Produktvorstellung angekündigt, bei der das Zenfone 8 offiziell enthüllt werden soll. Jüngsten Gerüchten* und der Event-Einladung zufolge könnte auch eine kompaktere Version des Handys in den Startlöchern stehen.

Der Slogan auf der neuen Splash-Seite auf der Asus-Website - "Big on Performance. Compact in Size." - deutet sicherlich darauf hin, dass ein kleineres Modell vorgestellt wird, das vielleicht Zenfone 8 Mini heißt.

Eine Event-Einladung, die an Outlets wie PhoneArena verschickt wurde, enthält einen Bildschirmschutz mit den Abmessungen 148 mm x 69 mm, das könnte also ein Hinweis auf die Größe des kleineren Modells sein. Das iPhone 12 mini hat Abmessungen von 131,5 mm x 64,2 mm.

Basierend auf Benchmarks, die angeblich* vom Asus Zenfone 8 Mini stammen, wird das Smartphone mit dem Qualcomm Snapdragon 888 Prozessor ausgestattet sein - und wir würden davon ausgehen, dass auch die anderen Zenfone 8 Modelle den gleichen Chipsatz verbaut haben.

Die Lage des Zenfone

Bis jetzt haben wir noch nicht allzu viele Gerüchte über das Zenfone 8 gehört, aber wir waren sehr beeindruckt von dem, was das Zenfone 7 und das Zenfone 7 Pro* im letzten Jahr zu bieten hatten. Es scheint, dass Asus nun beschlossen hat, dass auch ein Mini-Modell benötigt wird.

Wenn man bedenkt, dass das Zenfone 7 im August 2020 vorgestellt wurde, ist es eine kleine Überraschung, dass der Nachfolger erst im Mai 2021 erscheint - obwohl es sicherlich plausibel ist, dass die letztjährigen Modelle aufgrund der Auswirkungen der weltweiten Coronavirus-Pandemie verschoben wurden.

Es wird interessant sein zu sehen, ob die Zenfone 8 Geräte die drehbare Flip-Kamera auf der Oberseite des Geräts behalten, die sowohl als Selfie- als auch als Rückkamera dient. Es hilft der Zenfone-Serie sicherlich, sich vom Rest des Marktes abzuheben, auch wenn es vielleicht nicht so praktisch ist, wie eine reguläre Rück- und Selfie-Kamera installiert zu haben.

Wir werden es am 12. Mai sicher herausfinden - und wir werden dich natürlich mit allen Ankündigungen versorgen, sobald sie gemacht werden. Das Event soll um 19 Uhr beginnen.

* Link englischsprachig

Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich :)