Skip to main content

Apple Watch 7 wird schwer zu finden sein - aber sie könnte zusammen mit dem iPhone 13 auf den Markt kommen

Apple Watch 6
(Image credit: Apple)

Die gemunkelte Apple Watch 7 wird kommen, aber angeblich wird sie bei der Markteinführung sehr rar sein, und das verbesserte Display des Wearables ist angeblich der Grund für die Produktionsverzögerungen.

Laut Mark Gurman von Bloomberg (opens in new tab) wird Apple die "Apple Watch Series 7" wie üblich im September zusammen mit der neuen iPhone 13 (opens in new tab)-Serie ankündigen. Aber einige Modelle könnten verspätet oder in kleinen Mengen ausgeliefert werden:

"Ich gehe davon aus, dass wir eine Ankündigung während des üblichen September-Events zusammen mit dem iPhone sehen werden, aber einige Modelle werden verspätet oder in kleinen Stückzahlen ausgeliefert. Für diejenigen, die die Einführung der Apple Watch im Jahr 2015 miterlebt haben, dürfte das nicht allzu ungewöhnlich sein."

Die zuvor gemeldeten Produktionsschwierigkeiten (opens in new tab) hatten Spekulationen darüber ausgelöst, ob Apple die Ankündigung und Veröffentlichung verschieben könnte. Aber es sieht so aus, als ob sich der iPhone-Hersteller stattdessen für eine eingeschränkte Markteinführung entscheidet.

Apple Watch Series 7: Details und Launch

Es wird erwartet, dass die Apple Watch 7 die größte Überarbeitung seit der Einführung des ersten Modells vor mehr als sechs Jahren sein wird (ja, so lange ist es her). 

Berichten zufolge soll sie ein größeres Display haben und von den derzeitigen 40 mm und 44 mm auf 41 mm und 45 mm wachsen. Außerdem wird erwartet, dass der Bildschirm durch eine neue Laminierungstechnik näher an der Glasoberfläche der Uhr sitzt. Die Apple Watch 7 wird außerdem flache Ränder und einen aktualisierten Prozessor haben.

In Kombination mit der typischen Nachfrage nach überarbeiteten Apple-Produkten dürfte die neue Apple Watch anfangs schwer zu finden sein. Bei der Markteinführung der ersten Generation der Apple Watch (opens in new tab)* im Jahr 2015 waren die Vorbestellungen schnell ausverkauft und es gab monatelange Lieferengpässe, bevor die Lieferkette von Apple die Nachfrage endlich befriedigen konnte.

Angeblich plant Apple mindestens ein virtuelles Event (opens in new tab)* im September, auf dem das iPhone 13 zusammen mit der neuen Apple Watch vorgestellt wird. Weitere für 2021 erwartete Produkte sind die AirPods 3, ein neues iPad 2021, ein aktualisiertes iPad Air 5, ein iPad mini 6 und ein überarbeitetes MacBook Pro 14 Zoll.

Angesichts des historischen Timings von Apple-Events könnte das Unternehmen aus Cupertino bereits in dieser Woche (opens in new tab)* Einladungen für das iPhone-Event verschicken.

Aufgepasst: Gewinne ein Fanpaket von Marvel!

* Link englischsprachig

Will Shanklin
Will Shanklin

Will Shanklin began writing for online-tech publications more than a decade ago. He has worked for media outlets including Digital Trends, AppleInsider, Android Central, Geek, and HuffPost. He also spent five years building and running a Mobile Tech section at New Atlas (formerly Gizmag). A recent Denver transplant, Will enjoys the area’s nature, live music, and other fun activities.