Apple: iPhone Kauflimit aufgehoben

(Bildnachweis: Apple)

Du suchst nach neuen Gadgets von Apple? Die gute Nachricht: du kannst jetzt so viele iPhones, Macs oder iPads kaufen, wie du willst und benötigst.

Apple hat aufgrund der Covid-19-Krise Beschränkungen für einige seiner Produkte erlassen, aber das Unternehmen hat diese Limits nun aufgehoben. Diese Aufhebung des Kauflimits wurde von MacRumors (Öffnet sich in einem neuen Tab) entdeckt. 

In China scheinen diese jedoch noch in Kraft zu sein, aber in anderen Ländern wurden sie erlassen.

Zuvor war man auf zwei iPhones pro Kunde beschränkt, und auch die neuen iPad 2020-Modelle (Öffnet sich in einem neuen Tab) hatten dieses Limit.

Dieses Begrenzung wurde in den USA und einigen anderen Regionen zum ersten Mal seit der Einführung des ursprünglichen iPhones im Jahr 2007 festgelegt.

Das neue MacBook Air war auch nur limitiert verfügbar (ebenso wie der Mac Mini (Öffnet sich in einem neuen Tab)*), aber man durfte immer noch fünf dieser Produkte bestellen, bevor Apple den Kauf einstellte.

Es kann sein, dass weitere Hersteller Produktbeschränkungen für ihren Lagerbestand erlassen, und es gibt keine Garantie dafür, dass Apple diese Beschränkungen nicht wieder einführen wird, wenn die Lagerbestände weltweit sinken.

Foxconn, einer der wichtigsten Produktionspartner von Apple in China, hat jedoch kürzlich angekündigt, dass er seine volle Kapazität wieder erreicht und all seine Fabriken im Land wieder eröffnet hat.

Du möchtest ein neues iPhone kaufen? Dann findest du unten eine Auswahl der besten Angebote:

* Link englischsprachig

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)