Skip to main content

Die Beste Ghost of Tsushima-Rüstung: alle Ghost-Rüstungen, Gosaku, Kensei und mehr

all best ghost of tsushima armor
(Image: © Sucker Punch Productions)

Du suchst nach der besten Ghost of Tsushima-Rüstung für jede Situation? Auch wenn dein ehrenwerter Onkel das anders sieht, wirst du nicht nur jeden Kampf frontal annehmen, wenn du versuchst, die eindringenden Mongolen aus deiner Heimat zu vertreiben, sondern du wirst auch beim Schleichen und Attentaten aus dem Schatten auf deine Kosten kommen.

Das bedeutet, dass du alle Ghost of Tsushima-Rüstungssets brauchst. Schließlich wollen wir sicherstellen, dass du vielseitig genug bist, um die trickreichen Taktiken der Mongolen zu bekämpfen. Glücklicherweise findest du die meisten Outfits, wenn du die Hauptgeschichte durchspielt hast. Es gibt ein paar wichtige - und ein paar schlichtweg alberne - Ausrüstungsstücke, die du verpassen könntest. 

Während du natürlich wissen willst, wann du endlich die ikonische Ghost-Rüstung in die Hände bekommst, kannst du auch Outfits ergattern, die dir beim Bogenschießen helfen, die Fähigkeit Gegner straucheln zulassen verbessert oder dir bei der Erkundung der herrlichen Landschaften dieser unruhigen japanischen Insel helfen. Hier erfährst du, wie du alle Rüstungssets in der Reihenfolge erhältst, in der sie dir wahrscheinlich begegnen werden.

So funktioniert das Ghost of Tsushima-Rüstungssystem

Von den 11 verfügbaren Rüstungssets sind fast alle in mindestens einer Situation gut brauchbar. Du erhältst sie meist in den Hauptmissionen, aber der Rest kann durch Erkundung, dem Abschließen von Nebenaufgaben und die komplexeren Mythic Tales erworben werden. 

Oft bekommst du ein Stirnband, einen Helm oder auch eine Maske und all deine Ausrüstungsgegenstände werden sich ästhetisch verändern, wenn du sie aufrüstest, um die Wirksamkeit deiner Perks zu erhöhen. Masken und Stirnbänder sind jedoch nur ein kosmetisches Mittel, um das Aussehen zu vervollständigen: Du musst sie nicht tragen, um die mit einer Rüstung verbundenen Vorteile zu erhalten. Wenn es um Upgrades geht, können die meisten Gegenstände wie Leinen und Vorräte überall gefunden werden, wobei Eisen und Stahl eher in mongolischen Lagern und Festungen vorkommen. Seltenere Gegenstände wie Gold werden eher in wichtigen Missionen für dich rausspringen.

Du kannst deine Rüstung anpassen, indem du bei Händlern Färbemittel gegen Blumen tauschst oder die Wirksamkeit mit Amuletten verbesserst. Du kannst diese Schmuckstücke verwenden, um entweder deinen Spielstil weiter zu spezialisieren oder um Nachteile auszubalancieren. Die Anzahl der Slots erhöht sich, wenn du den Füchsen zu den Inari-Schreinen folgst. Die Amulette gibt es in kleineren und größeren Varianten. Letztere neigen dazu, mächtiger zu sein und werden meist an den Shinto-Schreinen gewonnen.

Ghost of Tsushima Zerbrochene Rüstung

(Image credit: Sucker Punch Productions)

Wie man sie bekommt: Dies ist dein Startset

Perks: Keine

Das Set "Zerbrochene Rüstung" ist dasjenige, mit dem du beginnst. Es ist durch den Eröffnungskampf mit den Mongolen so ramponiert, dass es praktisch nutzlos ist. Mache also so schnell wie möglich mit der Hauptquest weiter, um dir ein Outfit zu besorgen, das tatsächlich etwas für dich tut.

Beste Ghost of Tsushima-Rüstung für die Erkundung: Traveller's Attire

(Image credit: Sucker Punch Productions)

Wie man sie bekommt: Vom ersten Händler, mit dem du sprichst

Perks:

  • Artefakte mit dem Leitenden Wind aufspüren
  • Reisen klärt mehr Kriegsnebel auf der Karte
  • Controller vibriert in der Nähe eines Artefakts

Dies ist das Set für dich, wenn du jedes letzte Sammelobjekt im Spiel aufsammeln willst. Es bietet dir nichts in Bezug auf Kampf, sodass du deine Rüstung immer wieder austauschen musst, wenn du in einem Gefecht bist.

Abgesehen davon gibt dieses Rüstungsset, selbst wenn es voll aufgerüstet ist, nicht viel von der Karte preis - die Befreiung der Mongolen besetzten Gebieten macht da einen besseren Job - und du kannst die meisten verpassten Sammelobjekte ohnehin mit dem Leitenden Wind aufspüren.

Beste Ghost of Tsushima-Rüstung für Widerstandsfähigkeit: Samurai-Clan-Rüstung

(Image credit: Sucker Punch Productions)

Wie man sie bekommt: Schließe die erste Lady Masako-Geschichte ab (Akt 1)

Perks:

  • Reduziert Schaden
  • Erhöht die Gesundheit
  • Schaden erleiden gewährt Resolve

Dies ist die effektivste Rüstung für einen defensiven Ansatz. Sie gibt nicht nur einen großen Schub an Gesundheit und Schutz, wenn sie richtig aufgerüstet wird, sondern die zusätzliche Entschlossenheit, die du bekommst, wenn du Schaden nimmst, kann dann für noch mehr Gesundheit ausgegeben werden. Wenn du in einem Kampf bist, ziehe das Samurai-Clan-Set an, um dir eine Lebensboost zu geben.

Beste Ghost of Tsushima-Rüstung für Schaden: Ronin-Kostüm

(Image credit: Sucker Punch Productions)

Wie man es bekommt: Hauptmission 'Blut im Gras' abschließen (Akt 1)

Perks:

  • Verringert die Geschwindigkeit der Feinderkennung
  • Erhöhung des Nahkampfschadens
  • Nach dem Verlassen von hohem Gras wirst du von Feinden langsamer erkannt

Dies ist das beste Stealth-Set, bevor du die sagenumwobene Geister-Rüstung in Akt 2 bekommst. Für den Kampf sehr gut geeignet, wenn du gut darin bist Schaden zu vermeiden. Da die Ronin-Kleidung keine defensiven Vorteile bietet, solltest du etwas wie die Samurai-Clan- oder Gosaku-Sets in Betracht ziehen, wenn deine Lebenspunkte ständig zur Neige gehen.

Beste Ghost of Tsushima-Rüstung für das Bogenschießen: Tadayoris Rüstung

(Image credit: Sucker Punch Productions)

Wie man sie bekommt: Mythische Erzählung 'Die Legende von Tadayori' abschließen

Perks:

  • Erhöht die Nockier- und Nachladegeschwindigkeit
  • Erhöht die Konzentrationszeit
  • Kopfschüsse stellen den Konzentrationsmesser teilweise wieder her

Wenn du ein Fan von Fernkämpfen bist, wirst du viel Zeit in diesem Rüstungsset verbringen.

Vervollständige dein Bogenschützentraining, indem du dir den Langbogen für größeren Fernkampfschaden und explosive Pfeile besorgst.

Beste Ghost of Tsushima-Rüstung für taumelnde Gegner: Gosakus Rüstung

(Image credit: Sucker Punch Productions)

Wie man sie bekommt: Beende die mythische Erzählung 'Der unzerbrechliche Gosaku'.

Perks:

  • Erhöht die Gesundheit
  • Erhöht den Taumelschaden
  • Das Töten eines getaumelten Gegners stellt Gesundheit wieder her

Dieses robuste Outfit balanciert Angriff und Verteidigung gut aus und du erhältst es nach der Befreiung von sechs Mongolen kontrollierten Gebieten im ersten Teil der Insel. Während es dir einen willkommenen Gesundheitsschub gibt, hilft es dir auch dabei, Feinde zum taumeln zu bringen - was besonders gegen Rohlinge und Anführer nützlich ist - und das Töten von getaumelten Gegnern stärkt dann deine Gesundheit als netten Bonus.

Sobald du deinen Feind ins Taumeln gebracht hast, ist einer der besten Folgemoves, der Himmlische Schlag.

Beste Ghost of Tsushima-Rüstung für Ghost-Waffen: Kensei Rüstung

(Image credit: Sucker Punch Productions)

Wie man sie bekommt: Beende 'Die sechs Klingen von Kojiro' Mythische Erzählung

Perks:

  • Erhöhung der Resolve-Gewinne
  • Geisterwaffen verursachen mehr Schaden
  • Das Treffen eines Gegners mit einer Geisterwaffe bewirkt, dass dieser weniger Schaden zufügt und mehr Schaden erhält

Wenn du im zweiten Teil der Insel fünf Ronin in Duellen niedergestreckt und den Endboss in der mythischen Geschichte "Die sechs Klingen von Kojiro" besiegt hast, verfügst du in Kombination mit Geisterwaffen wie der Rauchbombe und den Kunai-Klingen über die beste Rüstung des Spiels. Diese Rüstung nimmt diese Tricks und verwandelt sie in kampfbeherrschende Techniken.

Beste Ghost of Tsushima-Rüstung für Standoffs: Sakai-Clan-Rüstung

(Image credit: Sucker Punch Productions)

Wie man sie bekommt: Hauptmission "Geister aus der Vergangenheit" (Akt 2) abschließen

Perks:

  • Erhöht Nahkampfschaden
  • Erhöht die Gesundheit
  • Erhöht die Anzahl der Gegner, die du in einem Standoff töten kannst. Wenn du ein Standoff gewinnst, besteht die Chance, dass du Gegner in der Nähe in Angst und Schrecken versetzt.

In Akt 2 erbst du die Rüstung deines Clans und sie ist fantastisch, wenn du es gerne mit vielen Gegnern auf einmal aufnimmst. Sie erhöht den Schaden und die Gesundheit und gibt dir zusätzliche Feinde, die sich deiner Klinge in einem Standoff stellen. Das hilft wirklich dabei, die Anzahl der Mongolen auszudünnen, vor allem, wenn du das Outfit aufrüstest und Technikpunkte ausgibst, um mehr Feinde zu einem sofortigen Tod zu verleiten. Das Beenden der maximalen Anzahl von Mongolen in einem Standoff bringt dir auch eine Trophäe ein.

So erhältst du die Ghost of Tsushima-Ghost-Rüstung

(Image credit: Sucker Punch Productions)

Wie man sie bekommt: Beende die Hauptmission 'Aus der Dunkelheit' (Akt 2)

Perks:

  • Verringert die Geschwindigkeit der Gegnererkennung
  • Verringert die Anzahl der Kills, die benötigt werden, um in die Geisterstellung zu gelangen
  • Kills haben eine Chance, einen Gegner in der Nähe zu erschrecken

Seitdem das Spiel enthüllt wurde, wollten wir alle wissen, wann wir die Ghost of Tsushima Ghost Armor in die Finger bekommen können. Es stellt sich heraus, dass du bis zum Ende von Akt 2 warten musst, was eine ganze Menge Zeit ist, wenn du auf der Jagd nach vielen Sammelobjekten bist.

Dieses Rüstungsset hilft dir, Ziele aus den Schatten heraus zu töten. Es hilft dir auch, die Geisterhaltung einzunehmen, die dir kostenlose Kills gegen verängstigte Feinde ermöglicht.

Das beste Ghost of Tsushima-Rüstungsset: Mongolische Kommandanten-Rüstung

(Image credit: Sucker Punch Productions)

Wie man sie bekommt: Beend die die Mission 'Fit für den Khan' (Akt 3)

Perks:

  • Erhöht die Gesundheit
  • Verringert Schaden
  • Tarnt dich außerhalb des Kampfes, reduziert die Geschwindigkeit der Mongolenerkennung

Für uns ist dies das beste Rüstungsset im Spiel: Es ist nicht aufrüstbar, bietet aber eine tolle Balance zwischen Stealth, Schaden und Gesundheit. Da du die Kleidung des Feindes trägst brauchen Mongolen lange, um dich außerhalb des Kampfes zu bemerken. Wenn sie es doch tun, wird dein Schadens- und Gesundheitsboost dafür sorgen, dass sie sich wünschen, sie hätten es nicht getan. 

Während du die meisten Rüstungssets in Hauptmissionen oder Mythic Tales erhältst, ist die Rüstung des Mongolen-Kommandanten eine der wenigen Ausnahmen. Wenn du dich zu Beginn von Akt 3 im Jogaku-Tempel befindest, sprich mit einem Bürger mit einer Sprechblase über dem Kopf in dem Gebiet, um die Quest zu erhalten, die du brauchst, um diese Rüstung zu bekommen.

Ghost of Tsushima Scherz-Rüstung: Fundoshi

Wie man sie bekommt: Rast an allen Hot Springs

Perks:

  • Laufen und Sprinten erzeugt keinen Lärm mehr

Wenn du alle heißen Quellen im Spiel findest, erhältst du als Belohnung die lustige Fundoshi-Rüstung des Spiels. Sie hat keine Upgrades, aber ihr einziger Vorteil ist nützlich für die Tarnung. Allerdings gibt es stärkere Alternativen.

Wenn du nicht weißt, wo du alle heißen Quellen finden sollst, kannst du einen Technikpunkt investieren, um die Leitenden Winde zu bekommen, die dir den Weg zu den fehlenden Quellen zeigen.