Square Enix "erwägt verschiedene Ideen" für weitere Remaster

Square Enix "erwägt verschiedene Ideen" für weitere Remaster
(Bildnachweis: Square Enix)

Square Enix denkt über "verschiedene Ideen" für seine kommenden Titel nach, darunter auch Remaster seiner älteren Klassiker.

Auf einer kürzlich abgehaltenen Aktionärsversammlung wurde der Vorstand gefragt, ob es Pläne für weitere Remaster gebe. Die zugegebenermaßen sehr unverbindliche Antwort lässt die Fans hoffen, dass der Erfolg von Spielen wie Final Fantasy I-VI Pixel Remaster dazu führt, dass weitere Titel für aktuelle Systeme aufgemöbelt werden.

"Final Fantasy I-VI Pixel Remaster wurde gut aufgenommen. Gibt es Pläne, auch andere frühere Titel zu remastern?", fragte ein Aktionär auf dem letzten Investorentreffen (danke, VGC). 

"Ich persönlich würde gerne Xenogears spielen."

Die Antwort bestätigte weder die Pläne von Square, noch ging sie auf die Wünsche des Xenogears-Fans ein. Stattdessen sagte ein Mitglied des Vorstands von Square Enix: 

"Wir werden keine Informationen über neue Titel preisgeben, aber wir denken innerhalb des Unternehmens über verschiedene Ideen nach und hoffen, dass ihr euch auf die nächsten Ankündigungen freuen könnt."

Neben ihrem gut angenommenen Pixel Remaster hat Square Enix jüngst ihren neuesten Teil der Hauptreihe veröffentlicht. Darüber schrieb ich in meinem Testbericht "Final Fantasy XVI macht eine unglaublich tiefe, nachvollziehbare, aber auch gnadenlose Welt auf, die mir als Fan düsterer Fantasy-Geschichten das Herz aufgehen ließ. Die Figuren brauchen zwar eine Weile um sich zu entfalten, sobald der Groschen aber fällt, wirst du verstehen, warum ich am Ende so unbefriedigt zurückblieb. Trotzdem wurde ich 70+ Stunden gut unterhalten, woran auch das neue und fulminant inszenierte, wenn auch taktisch recht anspruchslose Kampfsystem seinen Anteil hat. Technisch gibt es noch einige weitere kleine Mängel, die Geschichte und vor allem die Welt mit ihren wichtigen Themen lässt mich schließlich trotzdem zufrieden auf meine Zeit mit Final Fantasy XVI zurückblicken.

Was jetzt vielleicht eher negativ klingt, ist jedoch Kritik auf wirklich hohem Niveau und meiner Meinung nach ist Teil 16 ein verdammt gutes Spiel. Wenn du also etwas zum Zocken suchst, während du auf das nächste Remaster von Square Enix wartest, kann ich dir das nur empfehlen. Oder du schaust dir die Prime Day Gaming-Angebote an. 

Christopher Barnes
Redakteur

Ich bin Chris und beschäftige mich für TechRadar vor allem mit den Bereichen Filme/ Serien, TV, Grafikkarten und Gaming - im Speziellen alles rund um Xbox. Ursprünglich habe ich in Stuttgart Film- und Fernsehtechnik sowie Drehbuch-Schreiben studiert. Da ich allerdings nicht nur schon immer großer Filmliebhaber, sondern auch leidenschaftlicher Gamer war und es zudem liebe zu schreiben, habe ich mich für den Journalismus in diesem Bereich entschieden. 


Erreichbar bin ich unter der Mail-Adresse cbarnes[at]purpleclouds.de

Mit Unterstützung von