Erwartungen erfüllt? Starfield könnte zum Start ein bugfreier Sci-Fi-Hit sein, wie der Preload offenbart

Dem Spielethron entgegen: Starfield könnte noch einmal alles bisher gesehene im Spielejahr 2023 toppen!
(Bildnachweis: Bethesda)

Die Preloads für Starfield gingen letzte Woche live und eine bestimmte Information über die aktuelle Version des Spiels gibt Anlass zur Hoffnung, dass das Weltraum-RPG tatsächlich das von Bethesda versprochene fehlerfreie Spiel sein könnte. 

Wie GamesRadar+ berichtet, dauerte es nicht lange, bis potenzielle Starfield-Spieler auf Reddit bemerkten, dass Starfield bei Veröffentlichung der Preloads bereits auf Version 1.6.35.0 lief. Obwohl die Details zu den Änderungen in den einzelnen Vorabversionen des Spiels nicht öffentlich verfügbar sind, hoffen demnach viele, dass die Versionsnummer darauf hindeuten könnte, dass Bethesda hart daran gearbeitet hat, Fehler zu beheben und sicherzustellen, dass der Titel den nötigen Feinschliff erhalten hat.

"Das ist definitiv eine vielversprechende Nachricht", schrieb ein Reddit-Nutzer. "Es scheint, als hätten sie Starfield gründlich getestet und es wird zum Release relativ bugfrei sein. Ich bin jetzt zuversichtlicher denn je." 

Andere sind ebenso optimistisch: "Sowohl Skyrim als auch Fallout 4 wurden mit der Version 1.1.x veröffentlicht. Ich frage mich, ob sie vor sechs Monaten oder einem Jahr bereits einen Release-Kandidaten hatten und seither daran gearbeitet haben?", fragte sich ein anderer Benutzer.

"Ich bin sicher, dass Microsoft auf eine poliertere Veröffentlichung gedrängt hat. Immerhin handelt es sich um eines der größten Spiele der Xbox", spekulierte der nächste Kommentar

In einem Entwickler-Q&A wurden kürzlich noch viele weitere interessante Details zu Starfield enthüllt, darunter die Tatsache, dass die Spieler Wohnungen in allen wichtigen Städten des Spiels kaufen können und dass sie wegen Weltraumverbrechen wie Schmuggeleien gar verhaftet werden können. 

Leider werden jedoch die Mechs, die in einem der animierten Starfield-Kurzfilme vorkamen, im Spiel nicht benutzbar sein, da sie alle "in Trümmern stehen" als Resultat des Kolonialkrieges. Dennoch gibt es immer noch viel Grund zur Freude auf den Start von Starfield, der nur noch wenige Wochen auf sich warten lässt. 

Starfield gehört zweifellos zu den aufregendsten Neuerscheinungen in diesem Jahr, aber auch schon jetzt kannst du als Xbox-Fan aus dem Vollen schöpfen und dir viele der besten Titel im Jahr 2023 schon heute zu Gemüte führen! 

Christian Schmidt
Business Development Manager

Hi, ich bin Christian und bei TechRadar Deutschland als Business Development Manager tätig.

Bei allen Fragen rund um Gastbeiträge sowie Native Advertising bin ich die richtige Adresse!

Darüber hinaus lasse ich aber auch mein Know-How im PC-Hardware-Segment, den TV- und Serienbereich sowie rund um meinen heißgeliebten Xbox Game Pass in die redaktionelle Gestaltung unserer Seite einfließen.
Insbesondere im Gaming-Segment kann ich durch meine unzähligen Spielstunden und langjährigen Kenntnisse überzeugen, bin aber auch immer offen für neue Vorschläge und innovative Konzepte der Industrie.


Erreichbar bin ich unter der Mailadresse cschmidt[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von