Nintendo eShop-Weihnachtsaktion: Diese 5 Spiele lohnen sich für die Feiertage

eShop Weihnachtsaktion Angebote Weihnachten 2022
(Bildnachweis: Future / Nintendo)

Die Nintendo eShop-Weihnachtsaktion ist bereits im vollen Gange. Viele Spiele – darunter auch die ein oder andere Perle – sind derzeit besonders günstig im digitalen Store für Nintendo Switch erhältlich. Da das besinnliche Weihnachtsfest schon bald beginnt, haben wir dir fünf Spiele aus dem großen Angebot herausgepickt, die sich besonders für die freien Feiertage lohnen. Lehne dich zurück, genieße wirklich erstklassige Titel und spare dabei auch noch Geld! Letzteres ist nach dem stressigen Geschenkeeinkauf auch wirklich nötig.

Mario + Rabbids: Sparks of Hope

Mario Rabbids Sparks of Hope

(Image credit: Nintendo / Ubisoft)

Zugegeben, wirklich weihnachtlich ist Mario + Rabbids: Sparks of Hope nicht, aber es ist trotz des jungen Erscheinungsdatums schon im Angebot. Begib dich in diesem kunterbunten Abenteuer mit Mario, Luigi, Peach, Bowser und den verrückten Rabbids auf eine galaktische Reise, und bekämpfe das heimtückische Wesen Misera, das ich ganze Galaxie in Gefahr bringt.

Eine besondere Offenbarung stellt das überarbeitete Kampfsystem dieses taktischen Strategiespiels dar. Während man sich im ersten Teil in den Gefechten auf einem festen Raster befand, hat man es in Sparks of Hope komplett über Bord geworfen. Das Resultat ist ein völlig neues Spielerlebnis, das wohl am besten mit dem Wort "Freiheit" bezeichnet werden kann. Jeder deiner Helden hat zwei Aktionspunkte, die er für einen Angriff, die Aktivierung einer Fähigkeit oder den Einsatz eines Gegenstands verwenden kann. Darüber hinaus hast du aber auch Bewegungsfähigkeiten wie Teamsprünge und Dash-Attacken, die keine Aktionspunkte verbrauchen. In der Praxis bedeutet das, dass du durch gut geplante Züge deinen Feind auslöschst, bevor er überhaupt einen Schuss abgeben kann.

Mario + Rabbids: Sparks of Hope ist eine grandiose Fortsetzung einer wirklich ulkigen, aber auch charmanten Spielereihe, die wir dir wärmstens empfehlen können. Vor allem, wenn du zu Weihnachten viel zu Hause herumsitzt.

Ni No Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Ni No Kuni 1

(Image credit: Netmarble / Level-5)

Wenn du das magische Abenteur Ni No Kuni noch nicht erlebt hast, ist jetzt über die Feiertage der perfekte Zeitpunkt gekommen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der kleine Oliver. Nach einem tragischen Unfall, bei dem seine liebevolle Mutter Ally ums Leben kommt, ist Oliver in der Lage zwischen der realen Welt und einer magischen Parallelwelt hin und her zu wechseln. Dazu verhilft ihm eine von ihm zum Leben erwachte Puppe namens Tröpfchen.

Die Parallelwelt wird von dem bösartigen Dshinn Shadar bedroht und nur der Reinherzige – Oliver – ist in der Lage den niederträchtigen Geist aufzuhalten. Oliver zeigt sich zuerst skeptisch, aber nachdem ihm Tröpfchen ein Foto von der großen weisen Alice, die von Shadar gefangengenommen wurde, zeigt, kann der Junge überzeugt werden. Oliver erkennt in ihr seine Mutter und folgt bereitwillig der lebendigen Puppe in die magische Parallelwelt, in der Hoffnung seine Mama zu retten.

Ni No Kuni ist ein zauberhaftes Action-RPG, das die Grenzen zwischen Anime und Videospiel verschwimmen lässt. Ein magisches Abenteuer, das du dir auf alle Fälle ansehen solltest, wenn du knuddeligen Anime-Stil und rührende Geschichten magst.

Little Nightmares Complete Edition

Little Nightmares Complete Edition

(Image credit: Bandai Namco Entertainment)

Auch an Weihnachten kann man sich gruseln! Die Little Nightmares Complete Edition vereint beide Teile der Reihe zu einem Hammerpreis. Tauche ein in eine düstere Erzählung, die dich mit allen Ängsten deiner Kindheit konfrontiert. Im ersten Ableger musst du Six – dem kleinen Mädchen im gelben Regenmantel – dazu verhelfen, aus dem schrecklichen Schuld zu entkommen. Ein unheimliches Puppenhaus, das von verdammten Seelen bewohnt wird, die sich nach ihrem nächsten Mahl zehren.

In Little Nightmares II übernimmst du die Rolle von Mono und tauchst ein weiteres Mal in eine Welt voll mit schaurigem Charme ein. Gefangen in einer düsteren Welt hat der kleine Junge nur ein Ziel: Eine ferne Säule, die das ganze Land in ihren Bann zieht. Mono ist aber nicht allein. Six begleitet ihn. Zusammen machen sich die beiden auf den Weg, um die Geheimnisse der rätselhaften Signalsäule zu lüften. Im Laufe dieses spannenden Abenteurers musst du mit Six zusammenarbeiten, um die Gefahren dieser gruseligen Welt zu überleben.

Wenn du auf unglaublich dichte Horror-Atmosphäre stehst und dich gerne mal auf die andere Art und Weise gruseln willst, können wir dir die Little Nightmares Complete Edition wärmstens empfehlen.

Overcooked Special Edition

Overcooked Special Edition

(Image credit: Team17)

Braten. Brutzeln. Dünsten. Overcooked! ist ein irrsinnig stressiges, aber spaßiges Partyspiel, bei dem es darum geht so viele Gerichte wie möglich in einer vorgegebenen Zeit zu kochen. Egal ob Fisch filetieren, Reis kochen oder Gemüse schnibbeln. Für jemanden ohne Multitasking-Talent könnte es in der kunterbunten Küche ganz schön stressig werden. Schließlich können die einzelnen Zutaten auch schlecht werden, indem sie anbrennen. Apropos anbrennen: die ganze Küche kann übrigens Feuer fangen, wenn du nicht aufpasst.

Overcooked! kann alleine oder im Koop mit bis zu vier SpielerInnen gespielt werden. Die Special Edition enthält neben dem Hauptspiel außerdem die Zusatzinhalte "The Lost Morsel" und "Festive Seasoning", die neue Kampagnenlevel, neue freischaltbare Köche und mehr bieten. Aber sei gewarnt: Ähnlich wie Mario Kart kann der knuddelige Koch-Simulator die ein oder andere Freundschaft zerstören. Ob es dir das zur besinnlichen Weihnachtszeit wert ist, musst du leider selbst herausfinden. Vielleicht stellst du dich danach zum Ausgleich selbst in die Küche, um den Stress wiedergutzumachen.

Ōkami HD

Okami HD

(Image credit: Capcom)

Für eine Sache ist das Fest der Liebe definitiv bekannt: bezaubernde Weihnachtsgeschichten. In Ōkami geht es zwar nicht um Besinnlichkeit oder Geschenke, aber sowohl erzählerisch als auch spielerisch kann dieses Adventure überzeugen. Sogar so sehr, dass der ein oder andere Zelda-Teil sich eine ordentliche Scheibe abschneiden sollte. Erstmals wurde es 2006 für die Playstation 2 veröffentlicht und erhielt seitdem viele Portierungen für die Wii sowie spätere HD-Fassungen für PS4, Xbox One und zuletzt für die Nintendo Switch. Durch sein einzigartiges Cell-Shading und der bezaubernden Ölgemälde-Optik, ist es ein zeitloses Meisterwerk und kann mit heutigen Titeln immer noch mithalten.

Im Zentrum der Geschichte ist die Sonnengöttin "Ammy" Amaterasu, die das Land Nippon vor dem achtköpfigen Schlangendämon Orochi beschützen muss. Amaterasu ist die Wiedergeburt von Shiranui – einer weißen Wölfin, die den schrecklichen Dämon vor 100 Jahren bereits vertrieb. Orochis Macht wurde mit einem heiligen Schwert versiegelt und es kehrte Frieden ein. Shiranui starb kurz darauf an ihren Verletzungen. Zum Dank setzten die Dorfbewohner der verstorbenen Wölfin ein Denkmal. 100 Jahre später entwendet jemand das heilige Schwert und Orichi kehrt zurück. Die Beschützerin Nippons, Sakuya, begibt sich daraufhin zum Denkmal Shiranuis, beschwört Amaterasu und bittet sie um Hilfe. Und ab hier übernimmst du das ganze Spektakel.

Ōkami HD ist ein zauberhaft-magisches Adventure in einer malerischen Umgebung voller Geheimnisse, liebenswerter Charaktere und dichter Atmosphäre. Wenn du Zelda magst, wirst du Ōkami lieben. Man kann schließlich eine süße Wölfin spielen!

  • Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken? Wie wärs mit coolen Geschenkideen für Xbox- oder Nintendo-Fans?

Ich bin Michael und ich beschäftige mich vor allem mit den Themen Gaming, Nintendo und Audio. Noch bevor es mich zu TechRadar Deutschland verschlagen hat, absolvierte ich an der Akademie für Neue Medien eine Kompaktausbildung zum Crossmedia-Journalist. Dort lernte ich nicht nur das journalistische Handwerk, sondern auch wie man moderiert und gute Kurzfilme produziert. Nun bin ich bei TechRadar Deutschland als Volontär gelandet und tierisch froh, leidenschaftlich über Videospiele, Gaming und Tech zu schreiben.

Erreichbar bin ich unter mwinkel[at]purpleclouds.de.