Skip to main content

Xbox-App für Windows bald mit Performance-Check

Die Shop-Seite der Microsoft Xbox App
(Image credit: Microsoft)

Microsoft testet gerade eine neue Funktion der Xbox-App für Windows, mit der du herausfinden kannst, wie gut ein Spiel auf deinem PC läuft.

Dieses Feature ist aktuell für Xbox Insider bei bestimmte Spielen verfügbar und zeigt auf der dazugehörigen Seite an.

Aktuell haben die meisten Spiele kein solches Label, sondern sagen stattdessen „Performance-Check noch nicht verfügbar“, was darauf hindeutet, dass die Funktion nicht einfach darauf basiert, dein System mit den Anforderungen des Spiels abzugleichen.

The Verge zufolge liegt das möglicherweise daran, dass Microsoft eine Datenbank mit unterschiedlichen Performance-Einschätzungen für Spiele bei verschiedenen Hardware-Konfigurationen aufbaut. Das dürfte bessere Hinweise darauf geben, wie ein Spiel läuft, als dein System einfach mit den Anforderungen zu vergleichen.


Analyse: Alles für besseren Zugang zu PC-Gaming

PC-Gaming hat den Ruf, unübersichtlich zu sein, was größtenteils an häufig unverständlichen Systemanforderungen und der Unwissenheit vieler Spieler im Bereich von Computer-Hardware liegt.

Wenn du einfach nur am PC spielen willst: ist eine AMD Radeon RX 5600XT besser als eine Nvidia GeForce RTX 2060 Super? Oder eine RTX 3080? Was ist mit Prozessor-Generationen? Wie viele Menschen könnten sagen, aus welcher Generation ihr Prozessor ist?

Es mag eine Kleinigkeit sein, aber ein leicht verständliches Label wäre ein guter Anfang. Hoffentlich kann diese Funktion eines Tages zeigen, was genau an deinem PC nicht auf dem neuesten Stand ist. Fürs Erste ist jedoch alles, was das Gaming-Erlebnis vereinfacht, ein Schritt in die richtige Richtung.

Eugen Wegmann ist Online-Redakteur für PurpleClouds Deutschland GmbH / TechRadar Region DACH und zuständig für Gaming und Computer-Hardware.